SkiWelt Wilder Kaiser Skiurlaub und Winterreisen

Mit Höhenlagen zwischen 620 und 1.957 m ist die SkiWelt Wilder Kaiser das größte zusammenhängende Skigebiet von Österreich. Im österreichischen Bundesland Tirol gelegen, schließt die Skiregion Wilder Kaiser sowohl das Brixental als auch die Kitzbüheler Alpen mit ein. Darüber hinaus zählt die SkiWelt Wilder Kaiser sogar zu den größten Skigebieten in Europa und bietet im Winterurlaub nahezu grenzenloses Skivergnügen und atemberaubende Snowboard-Action vor beeindruckender Alpenkulisse.

Wer zum Skiurlaub in die Skiregion Wilder Kaiser reist, den erwarten insgesamt 263 hervorragend präparierte Pistenkilometer. Neben 124 km mit leichten blauen Pisten, finden die Winterurlauber hier zusätzlich auch 128 km mit mittelschweren roten Skiabfahrten. Skifahrerisches Können ist auf den 11 schweren schwarzen Pistenkilometern gefordert. Und schließlich können die Gäste im Winterurlaub auch die 16 km mit ausgearbeiteten Skirouten befahren. Mit modernen Schneekanonen ist für Schneesicherheit auf rund 210 Pisten-kilometern gesorgt. Zusätzlich sind eine permanente Buckelpiste sowie ein permanenter Slalomhang vorhanden. Winterreisen zur SkiWelt Wilder Kaiser schließen sogar das nächtliche Skifahren auf den 10 gut ausgeleuchteten Pistenkilometern in Söll ein.

Skiurlaub - Wilder Kaiser

Insgesamt 91 Aufstiegsanlagen befördern die Skifahrer und Skifahrerinnen zügig und ohne längere Wartezeiten zu den zahlreichen Abfahrten. Talstationen befinden sich beispielsweise in Going, Ellmau, Scheffau oder Söll. Aber auch Winterreisen nach Itter, Hopfgarten, Brixen, Westendorf oder Kelchsau bieten einen direkten Zugang zur Tiroler SkiWelt Wilder Kaiser. Neben 39 Schleppliften, 37 Sesselliften, 14 Gondeln und einer Standseilbahn ist sogar ein spezieller Kinderlift für die ganz kleinen Skifahrer vorhanden. Viele Skireisen können bereits vorab bei der Buchung mit Skipass-Angeboten kombiniert werden.

Snowboarder kommen in den Funparks in Westendorf und am Hartkaiser bei Boardercross, Boxes, Jumps und Rails voll auf ihre Kosten.
Die Teams von 18 Skischulen sind täglich mit ihren Gruppen auf den Skipisten unterwegs oder bieten Unterhaltungsprogramme für kleine Gäste in Kinderparks an.

Bergrestaurants und Ausgehmöglichkeiten in der SkiWelt Wilder Kaiser

Zu Skireisen in das Skigebiet Wilder Kaiser gehört aber auch ein Besuch in den rund 70 urigen Hütten oder Bergrestaurants. Bei gemächlichen Wanderungen oder romantischen Kutschfahrten im Pferdeschlitten, lässt sich der majestätische Anblick der rundum liegenden Dreitausender besonders gut genießen. Die Abende in der SkiWelt Wilder Kaiser stehen ganz im Zeichen zünftiger Après-Ski Partys.

Die Skiregion Wilder Kaiser ist von Anfang Dezember bis hinein in den April in Betrieb und bietet neben Pistenvergnügen auch Wellness und Erholung in diversen Hotels aller Kategorien. Darüber hinaus ist Skiurlaub aber auch in Appartements, Familienpensionen oder Ferienwohnungen möglich.

Mehr zum Thema SkiWelt Wilder Kaiser Skiurlaub und Winterreisen