La Plagne Skireisen und Winterurlaub

Skireisen nach La Plagne führen in ein Wintersportgebiet der Superlative in die Savoyer Alpen. Die schneesicheren Hänge des Skigebietes befinden sich über dem Tarentaise Tal, am Dome de Bellecôte. Skiurlaub im beliebtesten Skigebiet Frankreichs lässt keine Wünsche offen. In vier Skidörfern bieten gemütliche Chalets ein komfortables Zuhause auf Zeit. Akzente setzen die modernen Hotels in den sechs Touristenstationen. Allen gemein ist ein direkter Zugang zu den Pisten. Alle zehn Skistationen La Plagnes sind durch Gondeln und Pendelbusse miteinander verbunden. Pkws sind beim Skiurlaub in La Plagne weder gestattet noch notwendig.

Zusammen mit Les Arcs bildet La Plagne mit dem Skipassverbund Paradiski das flächenmäßig größte Skigebiet der Welt. Touristen gelangen mit dem Vanoise Express, der schnellsten und größten Doppelstock-Seilbahn der Welt, mitten hinein in den Skizirkus Paradiski. Pro Stunde können bis zu 2.000 Personen von Mont Chawin nach Plan-Peisey transportiert werden. Dabei überwindet der Vanoise Express eine Strecke von 1.800 Metern in nur vier Minuten.

Skiurlaub in Laplagne

Das Skigebiet erstreckt sich zwischen 1.200 und 3.250 Metern Höhe. Bei günstiger Witterung lässt sich der Gipfel des Mont Blanc ausmachen. Skireisen in die Savoyer Alpen garantierten unbegrenzte Schneesicherheit. Es stehen mehr als 550 Schneekanonen bereit. Für kurze Wege zu mehr als 400 Kilometern traumhafter Abfahrten sorgen 171 Liftanlagen.

Um La Plagne entstanden zehn Skistationen. So kann ein Skiurlaub nach Plagne Centre führen. Hier wurde 1961 der Grundstein für den Skibetrieb in der Region gelegt. Noch heute bildet die um einen kleinen Weiler angelegte Skistation den Mittelpunkt des Wintersportgebietes und des Tourismus in La Plagne. In 2.100 Metern Höhe entstand 1969 Aime-La Plagne. Das Bild der Skistation bestimmt das an ein Kreuzfahrtschiff erinnernde Hauptgebäude. Skireisen nach Plagne Bellecôte führen in das Herzstück des Skigebietes. Eine Seilbahn führt in 40 Minuten zum Gletscher Dome de Bellecôte.

Ein Skiurlaub in La Plagne wird beim Sonnenskilauf am Champagny en Vanoise oder der rasanten Abfahrt vom Mont de la Guerre garantiert zum Erlebnis. Wer auf seinen Skireisen ein Snowboard im Gepäck hat, kommt in acht Snowparks auf seine Kosten. Langläufern steht ein 153 Kilometer umfassendes Loipennetz zur Verfügung. Für Nervenkitzel beim Skiurlaub in Paradiski sorgt eine Fahrt durch den ersten künstlichen Eiskanal Frankreichs. Die Bob-Bahn wurde anlässlich der Olympischen Winterspiele 1992 in Albertville angelegt.

Mehr zum Thema La Plagne Skireisen und Winterurlaub