Preistransparenz

Uns sind Transparenz & Ehrlichkeit sehr wichtig. Daher haben wir keine versteckten Kosten auf unserer Seite – Unser Service ist komplett kostenlos für Sie!

Ihr Veranstalter, den Sie über uns buchen, kann Stornokosten erheben. Wir haben versucht, eine kleine Übersicht über die häufigsten Kosten zu erstellen. Damit Sie schon vorher einen Überblick gewinnen können, welche Storno- oder Umbuchungskosten die Veranstalter in der Regel verlangen. Diese Kosten können wir leider nicht beeinflussen und werden auch direkt an den jeweiligen Veranstalter und nicht an uns gezahlt.

Diese Kosten sind jedoch von der gewählten Reiseart, dem gewählten Katalog oder sogar von den Leistungsträgern (e.g. welche Fluglinie) abhängig und können sich in den Tiefen der Veranstalter AGB verstecken. Daher haben wir hier die durchschnittlichen Kosten aufgeführt. Gerne können Sie uns anrufen, wir suchen Ihnen dann die genauen Bedingungen für Ihre Reise gerne raus.

Durchschnittliche Stornokosten der Veranstalter:

  • Bei den klassischen Reiseveranstaltern fallen in der Regel bis 30 Tage vor Reisebeginn maximal 25% Stornokosten an.
  • Bei X-Veranstaltern sind die Stornobedingungen am strengsten. Oft können 35% und mehr Stornokosten anfallen. Daher empfiehlt es sich besonders bei diesen Veranstaltern eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen um die Urlaubsschnäppchen sorgenfrei buchen zu können.

Was sind X-Veranstalter?
X-Veranstalter unterscheiden sich von den klassischen Reiseveranstaltern darin, dass sie die Urlaubsangebote in Echtzeit buchen und keine Hotelkontingente oder Charterflüge schon im Voraus eingekauft haben.

X-Veranstalter buchen und kombinieren Linienflüge, Hotelzimmer oder sonstige Angebote die zum Zeitpunkt der Anfrage am günstigsten sind und errechnen so den Gesamtpreis der Reise zu tagesaktuellen Preisen. Dadurch können jedoch höhere Stornokosten entstehen, wenn z.B. der günstigste Flug nicht stornierbar oder umbuchbar ist.

Zu den größten X-Veranstaltern zählen z.B. V-Tours, X-NEC, LMX, X-FTI, JT und Tropo.

Durchschnittliche Gebühren der Veranstalter für die einzelnen Zahlungsmittel:

In der Vergangenheit wurde bisher eine kostenlose Zahlungsart angeboten, die wir für Sie standardmäßig schon voreingestellt hatte. Welche dies war, wurde jedoch durch den Veranstalter selbst festgelegt. Genauso wie die Höhe der Kosten für die weiteren Zahlungsmittel.

Im Januar 2018 ist eine neue EU-Richtlinie in Kraft getreten. Diese besagt, dass Aufschläge für alle gängigen Zahlungsmittel wie Überweisungen, Lastschriften und Karten grundsätzlich verboten sind. Somit fallen für Ihre Reisebuchung keine Kosten für die gewählte Zahlungsart an.

Für die konkreten Bedingungen der einzelnen Veranstalter können Sie uns auch gerne anrufen, wir suchen Ihnen dann die Bedingungen aus den Veranstalter AGB für Ihre Reise raus.

Kinderermäßigung und Einzelpreisauflistung:

Falls möglich, schlüsseln wir die Preise pro Person auf, jedoch wird nicht von allen Veranstaltern der Einzelpreis geliefert. In diesem Fall wird der Gesamtreisepreis auf alle Reiseteilnehmer aufgeteilt. Daher kann es vorkommen, dass die Ermäßigungen nicht klar für die einzelnen Reiseteilnehmer, z.B. Kinder, aufgezeigt werden. Jedoch sind im Gesamtreisepreis alle verfügbaren Ermäßigungen schon eingerechnet.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen damit eine kleine Übersicht verschaffen, auch wenn die Veranstalter es natürlich nicht leicht machen eine verständliche Aussage zu treffen. Bei Unklarheiten rufen Sie uns einfach an, wir sind immer für Sie da und finden die richtige Antwort für Sie heraus.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Ihr TravelScout24 Service-Team

Benötigen Sie Hilfe?

Gern helfen wir Ihnen im persönlichen Gespräch bei der Urlaubsplanung oder Buchung Ihrer Reise.

Kostenlose Beratungs- & Servicehotline: 0800-100 4116

Für Anrufe aus dem Ausland: +49 (0)30-220 121 830

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr, am Wochenende von 10 bis 22 Uhr.
Gern können Sie uns auch über unser Serviceformular kontaktieren, wir werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden antworten.