Pauschalreise in die Vereinigten Arabischen Emirate
Traumurlaub zwischen Wüste, Meer und beeindruckenden Metropolen

Wer an einen Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten denkt, dem kommen die Metropolen Abu Dhabi und Dubai, der beeindruckende Burj Khalifa und jede Menge Luxus zwischen Shoppingmalls und Traumhotels in den Sinn. Aber eine Pauschalreise in die Vereinigten Arabischen Emirate hat noch mehr zu bieten. Schließlich trifft hier moderner Luxus auf lange Tradition und das Leben in den berühmten Metropolen auf bescheidene Ursprünglichkeit. Höchste Zeit also, um die vielen Facetten und einzigartigen Sehenswürdigkeiten, die langen Traumstrände und faszinierenden Städte der Emirate während einer Pauschalreise einmal näher kennenzulernen.

Freuen Sie sich dabei auf einen unvergesslichen Urlaub und lassen Sie die Märchen aus 1001 Nacht bei einem Besuch der berühmten Scheich-Zayid-Moschee oder der Wüste Rub al-Chali Wirklichkeit werden. Genießen Sie einen Urlaub, wie er vielseitiger nicht sein könnte, und lassen Sie sich von den Gegensätzen, dem Prunk und auch von der Kultur und Gastfreundschaft der Vereinigten Arabischen Emirate faszinieren.

Ob entspannter Badeurlaub an paradiesischen Sandstränden, Abenteuerurlaub mit aufregenden Wüstentouren oder einzigartiger Städtetrip – die Vereinigten Arabischen Emirate haben genau das richtige Urlaubsangebot für Familien, Singles und Paare zu bieten.

Ihre Pauschalreise Vereinigte Arabische Emirate auf einen Blick

Abu Dhabi, Pauschalreisen VAE

Luxus trifft Moderne trifft Tradition: Mit Travelscout24 in die Vereinigten Arabischen Emirate.

Das ist die beste Reisezeit für einen Pauschalurlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten

In den Vereinigten Arabischen Emiraten lässt sich trockenes, subtropisches Wüstenklima genießen. Besonders heiß wird es dabei in den Monaten Mai bis Oktober – in dieser Zeit ist mit Temperaturen von bis zu 50 Grad zu rechnen. Kühler ist es in den Monaten November bis April. In dieser Zeit bewegen sich die Höchsttemperaturen bei „nur“ etwa 20 bis 30 Grad. Die optimale Reisezeit für eine Pauschalreise in die Vereinigten Arabischen Emirate ist darum in der Zeit zwischen November und April zu verorten. In dieser Zeit ist es nämlich durchaus warm genug für einen Strand- oder Poolbesuch, gleichzeitig ist aber auch ein Stadtbummel oder sogar eine Wüstentour bei erträglichen Temperaturen möglich.

VAE

Für einen Strandurlaub sind die Wintermonate geeignet, dann ist es nicht ganz so heiß.

Top 3 Strände in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Wer auf der Suche nach einzigartigen Traumstränden, klarem Wasser und jeder Menge Sonne ist, wird in den Vereinigten Arabischen Emirate fündig. Ideale Voraussetzungen für einen unvergesslichen Strandurlaub herrschen hier ganzjährig – die einzige Schwierigkeit liegt hierbei darin, sich zwischen den vielen schönen Sandstränden für einen zu entscheiden.

Jumeirah Beach, Dubai

In Dubai lassen sich ganzjährig warme bis teilweise heiße Badetemperaturen genießen und mit Regen ist so gut wie nie zu rechnen – ein ideales Reiseziel für einen Badeurlaub. Eine perfekte Gelegenheit zum Baden und Sonnen bietet dabei unter anderem der Jumeirah Beach, der sich in Dubai gleich über mehrere Strandabschnitte erstreckt.

Während einige dieser Strandabschnitte zu angrenzenden Hotels gehören, sind andere Abschnitte öffentlich zugänglich. Besonderer Clou an den schönen Abschnitten des Jumeirah Strands ist dabei – neben den Bars, Cafés und Restaurants, die den Strand spicken – aber insbesondere ihre Lage: Die beliebtesten Abschnitte des Strands sind nämlich nicht weit entfernt von Downtown Dubai, der Dubai Mall, dem Burj Khalifa und dem Burj Al Arab. Eine ideale Gelegenheit also, um nach einer aufregenden Citytour direkt am Persischen Golf zu entspannen, die schöne Küste zu bewundern, sich auf hellem Sand zu sonnen oder direkt ins türkisblaue Meer zu springen.

Jumeirah Beach

Der Jumeirah Beach liegt sehr zentral in Dubai.

Saadiyat Island, Abu Dhabi

Die Insel Saadiyat Island liegt etwa 500 Meter vor dem Hafen von Abu Dhabi und verzaubert seine Besucher mit makellos weißem feinen Sand und türkisblauem Wasser umgeben von einer traumhaften Naturlandschaft – kein Wunder also, dass der Strand der Insel zu den schönsten der Vereinigten Arabischen Emirate zählt. Obwohl der traumhafte Strand nur wenige Minuten von der hochmodernen Innenstadt Abu Dhabis entfernt liegt, lassen sich hier dennoch beeindruckende Naturerlebnisse, sportliche Abenteuer oder einfach nur eine Auszeit vom Großstadttrubel erleben. Aufgrund seiner Lage ist Saadiyat Island nämlich nicht nur zum Baden und Sonnen hervorragend geeignet. Auch zum Windsurfen, Segeln und mit etwas Glück auch zum Beobachten von Delfinen und Schildkröten gibt es hier Gelegenheit.

Saadiyat Island

Auf Saadiyat Island kann man auch wunderbar surfen.

Sir Bani Yas

Die Insel Sir Bani Yas liegt etwa 250 Kilometer von Abu Dhabi entfernt und ist die größte fast unberührte Insel der Vereinigten Arabischen Emirate. Kaum bewohnt und fast menschenleer lassen sich hier einmalige Stunden am Strand – inmitten von Mangrovenlagunen und einem einmaligen Naturschutzgebiet – verbringen. Mit etwas Glück lassen sich auf der atemberaubend schönen Insel außerdem auch Flamingos, die hier frei leben, beobachten.

Flamingos

Mit etwas Glück sehen Sie auf Sir Bani Yas frei lebende Flamingos.

Top 3 Ausflugsziele in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Moderne Städte, orientalische Architektur, unzählige Shoppingmöglichkeiten und beeindruckende Natur – die Vereinigten Arabischen Emirate warten mit jeder Menge ganz besonderen Ausflugszielen auf, die genauso wie die Metropolen des Staates, viele Superlative vorzuweisen haben.

Dubai Museum

Das Dubai Museum ist im ältesten Gebäude der Stadt, dem bereits 1787 erbauten al-Fahidi Fort, untergebracht. Das historische Fort stellt dabei den idealen Ort dar, um sich das Leben in Dubai, so wie es vor der Entdeckung der Erdölvorkommen war, einmal vor Augen zu führen. Die Reise in Dubais Vergangenheit gelingt dabei anhand von vielen großen Schaubildern sowie Ausstellungsstücken besonders anschaulich. In einer Galerie, die ebenfalls Teil des Dubai Museums ist, werden außerdem auch typisch arabische Häuser, Souks, Moscheen und vieles mehr gezeigt. Neben den vielen interessanten Ausstellungsstücken ist allerdings auch das Museum selbst besonders sehenswert: Das aus Korallengestein errichtete Gebäude diente in der Vergangenheit nämlich bereits unter anderem als Gefängnis und auch als Herrscherpalast.
Dubai Museum

Das Dubai Museum zeigt das Leben vor den Erdölfunden.

Scheich-Zayid-Moschee, Abu Dhabi

Die Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi ist die größte Moschee der Vereinigten Arabischen Emirate und die achtgrößte der Welt. Das beeindruckende Gebäude, das wie ein märchenhaftes Kunstwerk erscheint, bietet mehr als 40.000 Gläubigen Platz und ist mit mehr als 80 Kuppeln, über 1.000 Säulen, goldenen Kronleuchtern und dem größten handgeknüpften Teppich der Welt verziert. In der zentralen Gebetshalle der Moschee ist außerdem der größte Kronleuchter der Welt, der über 15 Meter hoch ist und im Durchmesser 10 Meter misst, zu finden. Benannt wurde die Moschee, in der täglich Führungen angeboten werden, übrigens nach dem ersten Präsidenten der Emirate.
Scheich Zayid Moschee

Beeindruckend: Die Scheich-Zayid-Moschee ist die größte in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Burj Khalifa, Dubai

Der Burj Khalifa ist mehr als nur ein Wolkenkratzer, der ein Hotel, Büros und Suiten beherbergt – das im Januar 2010 eingeweihte Gebäude ist vielmehr das höchste der Welt! Der von Adrian Smith entworfene Turm ist dabei ganze 828 Meter hoch und besteht aus 189 Etagen – und ist bereits allein darum einen Besuch wert. Davon abgesehen lässt sich von mehreren Aussichtsplattformen des Turms auch der Blick über Dubai genießen. Besucher ohne Höhenangst können hierzu die höchste der Plattformen auf der 148. Etage und in 555 Metern Höhe nutzen.
Burj Khalifa

Superlative, wo man hinschaut: Das höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa.

Top 3 Familienspaß in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Die Vereinigten Arabischen Emirate verzaubern mit orientalischem Flair, jeder Menge Luxus, kulturellen Schätzen und einer einzigartigen (Wüsten-)Landschaft. Darüber hinaus gibt es aber auch jede Menge Spielspaß und Abenteuer zu entdecken, sodass auch kleine Urlauber bei einem Besuch in den Emiraten auf ihre Kosten kommen.

Aquaventure Waterpark, Dubai

Der Aquaventure Waterpark in Dubai gehört zum Hotelkomplex des Atlantis Hotels und ist genau der richtige Ort für abenteuerliche Abkühlung vom heißen Wüstenklima. Für Erfrischung und jede Menge Spaß sorgen hier zahlreiche Rutschen, Wasserfälle und Fahrgeschäfte – darunter auch eine 27 Meter hohe, fast vertikal verlaufende Rutsche. Neben den vielen aufregenden Attraktionen hat der Wasserpark aber auch Ruhebereiche, Pools zum entspannten Planschen und sogar die Möglichkeit, Seelöwen und Delfine kennenzulernen, zu bieten.

Aquaventure Waterpark

Jede Menge Spaß für Groß und Klein wartet im Aquaventure Waterpark.

Dubai Mall

Üblicherweise sind Kinder nicht unbedingt die größten Fans von Shopping-Trips mit ihren Eltern – in der Dubai Mall dürfte das jedoch anders aussehen. Neben unzähligen Geschäften für die Großen hat die riesige Mall nämlich auch jede Menge Spaß für kleine Besucher zu bieten. So hält das größte Einkaufszentrum der Welt mit dem „Kidzania“ nämlich eine spannende Mini-Stadt für kleine Besucher bereit. Während die Großen shoppen, können die Kleinen hier in die Rolle der Erwachsenen schlüpfen und über 80 verschiedene Rollenspielmöglichkeiten erleben. Ein verrücktes und bestimmt einzigartiges Erlebnis, bei dem sich die Kleinen als Arzt oder Polizist versuchen und anschließend ihr ganz eigenes, selbst verdientes „Geld“ nach ihren Vorstellungen ausgeben können.
Downtown Dubai

In Downtown Dubai können Sie shoppen, shoppen, shoppen…

Dubai Parks and Resorts

Der Dubai Parks and Resorts-Komplex besteht aktuell aus ganzen vier Vergnügungsparks: Dem Legoland Water Park, dem Legoland Dubai, dem Motiongate Dubai sowie den Bollywood Parks Dubai. Im Legoland dreht sich – wie der Name schon erahnen lässt – alles um das Thema Lego und gerade kleinere Kinder haben hier großen Spaß. Allerdings beeindrucken Lego-Skulpturen und Nachbildungen Dubais, die lediglich aus Legosteinen erbaut wurden, nicht nur Kinder. Und auch Fahrgeschäfte sowie Attraktionen insbesondere für kleinere Kinder warten hier.

Wer neben Spiel und Spaß außerdem auch eine Abkühlung sucht, ist im Legoland Water Park genau richtig. Viele tolle Lego-Attraktionen werden hier nämlich mit einer Extraportion Badespaß kombiniert. Im Motiongate Dubai hingegen haben auch größere Kinder bei vielen Hollywood-inspirierten Fahrgeschäften, die sie in die Phantasiewelt verschiedener Animationsfilme eintauchen lassen, ihren Spaß. Gemeinsame Erlebnisse für kleine und große Romantiker finden sich zu guter Letzt auch im Bollywood Park Dubai – dem ersten Themenpark, der sich allein Mumbais bekannter und beliebter Filmindustrie widmet.

Legoland

…und im Legoland spielen, spielen, spielen.

Die besten Touren in den Vereinigten Arabischen Emiraten buchen!

Top Reise Deals Vereinigte Arabische Emirate
Unvergessliche Urlaubstage in Dubai
ab
519
Preis am
05.07.2019
Unvergessliche Urlaubstage in Dubai
4⭐ Two Seasons Hotel & Apartments in Dubai
DUBAI und du bist DABEI
ab
397
Preis am
12.03.2019
7 Tage inkl. Flug, Hoteltransfer und ZugticketDUBAI und du bist DABEI
4⭐ Pearl Park Deluxe Hotel Apartments in Dubai
Im Herzen der Mega-Metropole Dubai
ab
449
Preis am
07.02.2019
7 Tage ÜF inkl. Flug, Zug & TransferIm Herzen der Mega-Metropole Dubai
5* Hotel Canal Central, Dubai
5* Traumhotel Marjan Island Resort in Ras Al Khaimah
ab
400
Preis am
07.01.2019
7 Tage inkl. Frühstück, Flug & Transfer5* Traumhotel Marjan Island Resort in Ras Al Khaimah
5* Marjan Island Resort & Spa in Ras Al Khaimah
Dubai Luxusurlaub Hotel Grand Hyatt
ab
380
Preis am
05.12.2018
7 Tage inkl. Flug, Frühstück & TransferDubai Luxusurlaub Hotel Grand Hyatt
5* Grand Hyatt in Dubai
Mehr zum Thema Vereinigte Arabische Emirate