Thassos

Die in der nördlichen Ägäis gelegene griechische Insel Thassos ist ein reizvolles Ziel für einen gelungenen Pauschalurlaub. Herrliche Strände und zauberhafte Buchten am türkisfarbenen Meer, die zu Badespaß und Wassersport einladen, sowie eine üppig grüne Landschaft mit reizvollen Gebirgen, die unvergessliche Wanderungen ermöglichen, lassen die Herzen von Erholungssuchenden, Sonnenanbetern, Aktivurlaubern und Naturliebhabern auf Thassos gleichermaßen höherschlagen. Des Weiteren erwarten Sie auf der rund 400 Quadratkilometer großen Insel quirlige Orte und romantische Bergdörfer, in denen es einiges zu entdecken gibt und urige Tavernen mit den Köstlichkeiten der griechischen Küche für Gaumenfreuden sorgen.

Jede Menge antike Stätten, mittelalterliche Klöster und interessante Museen gewährleisten, dass auch Sightseeing und Kulturgenuss beim Pauschalurlaub auf Thassos nicht zu kurz kommen. Darüber hinaus bieten sich aufgrund der Nähe der Insel zum Festland viele besondere Orte im Nordosten Griechenlands als Tagesausflugsziele an.
Ihre Pauschalreise nach Thassos auf einen Blick

Der „Grüne Smaragd der Ägäis“.

Das ist die beste Reisezeit für einen Pauschalurlaub nach Thassos

Auf Thassos, das wegen der sattgrünen Vegetation auch gerne als „Grüner Smaragd der Ägäis“ bezeichnet wird, herrscht ein mediterranes Klima. Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub auf Thassos liegt zwischen Mai und September. Während im Mai und Juni meist Tagestemperaturen zwischen 25 und 30 Grad vorliegen, klettert das Thermometer im Juli und August regelmäßig über die 30-Grad-Marke. Um die Insel bei Wanderungen, Reitausflügen oder Mountainbike-Touren zu erkunden, sind Frühling und Herbst ideal, wenn angenehme Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad herrschen. Allerdings ist zu beachten, dass Thassos nicht so grün wäre, wenn es nicht häufiger regnen würde: Außer im Hochsommer ist mit acht bis zehn Regentagen pro Monat zu rechnen.

Das blaue Wasser lädt zum Baden ein.

Das sind die schönsten drei Strände auf Thassos

Golden Beach

Der Golden Beach, der sich von Skala Potamia nach Chrissi Amoudia erstreckt, begeistert mit seinem feinen goldgelben Sand am türkisblauen Meer. Der Strand, der zu den längsten auf der Insel gehört, fällt sehr flach ins Wasser ab und ist deshalb auch bei Familien sehr beliebt, weil die Kinder hier unbeschwert im seichten Wasser toben können. Zahlreiche Wassersportangebote sorgen für Abwechslung und in unmittelbarer Nähe finden sich Tavernen und Bars, die für das leibliche Wohl sorgen. Am nördlichen Ende des Strands befindet sich ein malerischer Fischereihafen, von dem sich ein schöner Ausblick auf den Golden Beach und die Umgebung bietet.

Küstenabschnitt am Golden Beach.

Pefkari Beach

Erholung und Freizeitspaß vom Feinsten bietet auch der Strand des kleinen beliebten Urlaubsorts Pefkari. Der saubere, feine Sandstrand zeichnet sich vor allem durch ein großes Angebot an Wassersportaktivitäten aus. Lassen Sie sich hier auf einem Bananenboot auf dem Meer treiben, sausen Sie mit dem Jetski über das Wasser oder genießen Sie den Nervenkitzel beim Parasailing. Verschiedene Bars und Tavernen laden zur Einkehr ein, wenn sich Hunger und Durst bemerkbar machen.

Jetski – eine der vielen Wassersportaktivitäten.

Tripiti Beach

Der beim zweitgrößten Inselort Limenaria gelegene Tripiti Strand ist ein romantischer Sandstrand, an dem Sie sich eine Sonnenliege mieten und beim Ausblick auf den Berg Athos so richtig schön die Seele baumeln lassen können. Eine Attraktion hier ist die größte Naturbadewanne der Welt: Eine Höhle, deren Ausgang ins türkisblaue Meer führt, lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein.

Kulinarische Besonderheiten an den Stränden von Thassos.

Das sind die drei reizvollsten Ausflugsziele auf Thassos

Thassos-Stadt

Unbedingt anschauen sollten Sie sich die Hauptstadt der Insel Thassos-Stadt, in der Sie neben abwechslungsreichen Geschäften und gastronomischen Betrieben auch ein malerischer alter Hafen und jede Menge antike Ruinen erwarten. Machen Sie hier von der Agora, dem antiken Marktplatz, von dem noch Mauerreste erhalten sind, eine Wanderung durch die traumhafte mediterrane Landschaft hinauf zur Akropolis. Unterwegs kommen Sie an Sehenswürdigkeiten wie dem Artemisheiligtum und der St. Nikolaus Kapelle vorbei und genießen eine phantastische Aussicht auf die Insel und das weite Meer.

Im Hafen herrscht eine geheimnisvolle Atmosphäre.

Theologos

Theologos ist ein wunderschönes romantisches Bergdorf, das unvergessliche Eindrücke vom ursprünglichen Leben der Einheimischen bereithält. Bestaunen Sie hier die meist aus Naturstein gebauten Häuser und lernen Sie in urigen Tavernen die herzliche Gastlichkeit der Dorfbewohner kennen, während Sie sich die Aromen Griechenlands auf der Zunge zergehen lassen. Ein tolles Fotomotiv gibt die alte Steinbrücke ab, zu der hinter der Agios Dimitrios Kirche ein Weg führt.
Sonnenuntergang

Sonnenuntergnag an der Küste von Thassos.

Kloster Archangelos

Rund 5 Kilometer von Aliki entfernt klammert sich innerhalb einer malerischen Küstenlandschaft das Kloster Archangelos an einen Berghang. Von dem Kloster, das mit einer kunstvollen Innenausstattung begeistert, ergibt sich eine atemberaubende Aussicht auf das türkisblaue Meer. Die Besichtigung ist nur mit nicht zu freizügiger Kleidung gestattet, d.h. Schultern und Knie müssen verdeckt sein.

Weitläufige Blicke über das Meer.

Das sind die schönsten Erlebnisse mit Kindern auf Thassos

Ob am Golden Beach, Paradise Beach oder Potos Beach – flach abfallende Sandstrände bieten Familien mit Kindern ideale Bedingungen für einen vergnüglichen Badeurlaub. Die Kleinen können wunderbar im Sand buddeln und im seichten Wasser planschen, während die Erwachsenen wohlverdiente Ruhe unter dem strahlend blauen griechischen Himmel genießen. Auch abseits des Strandes können Sie mit Kindern auf Thassos bei verschiedenen Aktivitäten viel Spaß haben.

Top 3 Familienspaß Thassos

Ausritte durch die Natur

Am Ortseingang des schon vorgestellten Bergdorfes Theologos liegt der von einer deutschen Reitlehrerin betriebene Reiterhof Pegasus, der Ausritte in die Umgebung anbietet. Erkunden Sie die herrliche Landschaft auf dem Pferd und reiten Sie durch Wälder, vorbei an rauschenden Wasserfällen und imposanten Bergen. Ganz kleine Urlauber vergnügen sich beim Ponyreiten.

Die Natur lässt sich auch vom Pferd aus genießen.

Abenteuerliche Jeep-Safari

Erkunden Sie mit der ganzen Familie das Inselinnere von Thassos bei einer Jeep-Safari und lernen Sie dabei ganz besondere Orte kennen. Reizvolle Ziele für eine solche Safari sind zum Beispiel Giola, ein natürlicher Pool am Meer, und das ehemals verfallene Bergdorf Kastro. In Scala Prinos, Limenaria und Potos werden organisierte Touren angeboten.

Giola – Der natürliche Pool am Meer.

Marktbummel in Prinos

Ein schönes Urlaubserlebnis für Groß und Klein ist auch ein Bummel über den Markt in Prinos, der jeden Montagvormittag stattfindet. Die lautstarken Marktschreier, verführerische Gerüche und das vielfältige Warenangebot, das von Obst und Gemüse über Kleidung bis hin zu Kunsthandwerksprodukten reicht, erzeugen einen Rausch der Sinne. Am Rande des Markts sorgt ein Café für das leibliche Wohl.

Top Reise Deals Griechische Inseln
Herbstferien auf Thassos
ab
388
Preis am
11.07.2019
Herbstferien auf Thassos
4⭐ COOEE Astir Notos auf Thassos
Thassos Frühbucher 2019 – Alexandra Golden Boutique
ab
445
Preis am
16.01.2019
7 Tage inkl. Flug, Transfer, FrühstückThassos Frühbucher 2019 – Alexandra Golden Boutique
5* Hotel Alexandra Golden Boutique