Pauschalreisen Santorin – Ein Urlaubstraum in Blau und Weiß

Wer an Santorin (auch Santorini genannt) denkt, hat meist die schneeweißen Häuser mit den blauen Kuppeln im Kopf, die malerisch zwischen den imposanten Felshängen am Meer liegen und die von der Sonne angestrahlt werden. Die bezaubernde Vulkaninsel in der Ägäis gehört dank der traumhaften Strände und der außergewöhnlichen Landschaft zu den schönsten Inseln Griechenlands. Während auf Rhodos, Kos oder Kreta bevorzugt Clubhotels und All-Inclusive-Resorts für Urlaubsfeeling sorgen, versprüht Santorin mit seinen kleinen Hotels und privaten Häusern einen Hauch von Luxus. Kein Wunder, dass neben Sonnenhungrigen und Badenixen, auch Honeymooner, Romantiker, Genießer und Naturverliebte einen Pauschalurlaub auf Santorin verbringen.

Das griechische Urlaubsparadies Santorin wird von vielen deutschen Flughäfen und von bekannten Airlines angeflogen, die Flugzeit beträgt etwa dreieinhalb Stunden. Mit einer Länge von rund 18 Kilometern und einer Breite von etwa 12 Kilometern ist Santorin klein, aber unglaublich fein. Die wunderschöne Insel mit den einzigartigen Felsformationen lässt sich gebietsweise auf verschiedenen Wegen erkunden – sei es zu Fuß, auf einem Esel, mit dem Boot, der Gondel oder ganz bequem mit einem Mietwagen. Und zu entdecken gibt es so einiges, darunter faszinierende Kraterlandschaften, schwarz-rote Strände, antike Stätten, griechische Kulinarik und nicht zu vergessen, traumhafte Sonnenuntergänge am Ägäischen Meer.

Ihre Pauschalreise nach Santorin auf einen Blick

Santorin Pauschalreise

Das Küstendorf Oia an der nordwestlichen Spitze Santorins.

Das ist die beste Reisezeit für einen Pauschalurlaub auf Santorin

Auf Santorin herrscht ein gemäßigtes Klima mit warmen Sommern und milden Wintern. Im Hochsommer zwischen Juni und September steigen die Temperaturen oftmals über 30 ºC, perfekt für einen erholsamen Badeurlaub in Griechenland. Aber auch in den Monaten Mai und Oktober ist es mit Werten von rund 23 ºC sehr angenehm und die Bougainville blüht in voller Farbenpracht. Mit Niederschlägen ist meist nur im Winter zu rechnen, zu dieser Zeit fallen die Temperaturen zudem auch unter die 20 ºC-Marke.

Pauschalreisen Santorin

Häusergasse auf Santorin.

Top 3 Strände auf Santorin

Santorin ist für viele Urlauber nicht nur die schönste Insel Griechenlands, auf der Vulkaninsel soll es auch die mitunter schönsten Strände des Landes geben.

Red Beach

Die meterhohe rote Felswand und der davor liegende schwarz-rötliche Kies geben dem Red Beach (Roter Strand) seinen Namen. Diese außergewöhnliche Badebucht auf Santorin ist einzigartig – sowohl auf der Insel selbst als auch auf den ganzen Kykladen. Nicht nur das wunderschöne Farbenspiel von Felsen, Sand, Sonne und Meer, sondern auch die vielen geheimnisvollen Höhlen in den Sandsteinfelsen, die einst als Rückzugsort der Hippies dienten, machen den Strand bekannt und beliebt. In der Nähe von Red Beach befindet sich neben Restaurants und Tavernen auch die antike Ausgrabungsstätte Akrotiri.

Pauschalreisen Santorin

Der Red Beach im Dorf Perissa.

Perivoli Beach

Am längsten und für Santorin feinsandigsten Strand geht es weitaus lebhafter zu. Der Perivoli Beach reicht vom Dorf Perissa bis nach Vlychada und ist in die drei Abschnitte Agios Georgios, Perissa und Perivolo geteilt. Dadurch findet jeder Urlauber sein passendes Plätzchen zum Sonnenbaden und Sandburgen bauen und es wirkt nicht so überfüllt. Am Perivoli Beach laden gemütliche Tavernen und Restaurants zum Verweilen und Schlemmen ein und es gibt ein breites Freizeitangebot mit verschiedenen Wassersport- und Strandaktivitäten.

Pauschalreise Santorin

Küstenabschnitt auf Santorin.

Vlychada Beach

Der feine schwarze Kies mit den auffälligen weißen Felsen ist das Highlight am Vlychada Beach. Der rund 800 Meter lange Strand liegt etwa zwölf Kilometer südlich von der Inselhauptstadt Fira entfernt. Der Strand ist trotz seiner Länge nicht zu überfüllt, ein ruhiges Plätzchen zum Sonnenbaden und Entspannen ist am Vlychada Beach immer zu finden. Im gleichnamigen Dorf Vlychada versprüht der hübsche Hafen mit seinen alten Fischerbooten und den luxuriösen Yachten ein wenig Seefahrerromantik.

Pauschalreise Santorin

Vlychada Beach – schwarzer Strand und weiße Felsen.

Top 3 Ausflugsziele auf Santorin

In einem Pauschalurlaub auf Santorin gibt es auch abseits der Hotelanlage und den wunderschönen Stränden spannende Ausflugsziele.

Kraterlandschaften

Santorin ist vulkanischen Ursprungs, die Insel ist vor über tausend Jahren nach einem starken Erdbeben entstanden und somit der weltweit einzige aktive und bewohnte Vulkan. Die faszinierende Landschaft mit schwarz-rötlichen Stränden, imposanten Felswänden und Kratern macht Santorin zu etwas Besonderem Ein Ausflug in die Kraterlandschaft ist ein Muss: Der Blick von der Kraterkante über die Caldera, einen kesselförmigen und mit Wasser gefüllten Krater, ist einmalig schön.

Pauschalreisen Santorin

Kraterlandschaft und Hafengegend.

Leuchtturm am Kap Akrotiri

Der kleine Leuchtturm am Kap Akrotiri ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel auf Santorin, sondern auch ein großartiger Aussichtspunkt. Der Leuchtturm befindet sich auf über 100 m Höhe direkt über dem Krater und der Ägäis gelegen. Die freie Sicht auf das Meer reicht bis zur unbewohnten Nachbarinsel Aspronisi. Zudem befinden sich zwischen den Felsen einsame und romantische Plätze, von denen ein traumhafter Sonnenuntergang wie aus dem Bilderbuch beobachtet werden kann.

Pauschalreise Santorin

Leuchtturm Akrotiri.

Inselhauptstadt Fira

Die kalksteinweißen Häuser mit ihren dunkelblauen Kuppeln inmitten der Felsen und die überall blühenden Bougainvillea (Drillingsblume) sorgen in der Inselhauptstadt Fira für das typisch griechische Flair. In den engen Gassen befinden sich urige Tavernen und kleine Geschäfte, im Hintergrund der Stadt thront der meterhohe Vulkankrater. Einen spannenden Einblick in die Geschichte Griechenlands bieten das Prähistorische und das Archäologische Museum, während die Kathedrale von Fira das wohl schönste Gebäude der Stadt darstellt. Die griechisch-orthodoxe Kirche besticht mit faszinierenden Wandmalereien und der hohen Kuppel. Nach dem schweren Erdbeben in den 1950er Jahren wurde die Kathedrale vollständig neu gebaut und strahlt heute als Wahrzeichen von Santorin.

Pauschalreisen Santorin

Die Hauptstadt Fira mit Blick auf die Ägäis.

Top 3 kulinarische Spezialitäten auf Santorin

Auf Santorin gibt es überall typisch griechische Gerichte wie Moussaka, dennoch besitzt die Insel auch eigene Spezialitäten – dazu gehören die eigens auf der Insel angebauten Weine. Aber auch Freizeit- und Tierparks gehören ebenso dazu wie kindgerecht gestaltete Museen.

Stifado

Stifado ist ein deftiges Rindfleischgulasch mit geschmorten Zwiebeln. Gewürze wie Nelken und Zimt verleihen dem Gericht das besondere Etwas. Stifado wird am besten zu einem schweren Glas Rotwein gegessen, als Beilage werden Kartoffeln oder Baguette serviert.

Pauschalreise Santorin

Rindergulasch griechischer Art.

Dolmadakia

Dolmadakia sind mit Lamm-Hackfleisch und/oder Reis gefüllte Weinblätter, die mit Nüssen und Gewürzen besonders aromatisch schmecken. Dolmadakia stammen eigentlich aus der orientalischen Küche, die gefüllten Weinblätter werden meist als Vorspeise gegessen.

Pauschalreisen Santorin

Gefüllte Weinblätter.

Santorini und Nama

Santorini und Nama sind Weine, die auf der griechischen Insel angebaut werden. Der trockene Weißwein Santorini schmeckt hervorragend zu frischen Fischgerichten und Meeresfrüchten, der schwere Rotwein Nama passt zu deftigem Moussaka und Stifado.

Übrigens: Die Weinstöcke in den Weinanbaugebieten von Santorin werden nicht wie sonst üblich in die Höhe gezogen, da der vulkanische Boden zu trocken ist und die Rebstöcke austrocknen würden. Die Weinstöcke werden stattdessen zu Kränzen am Boden geflochten und dank dieser besonderen Art des Anbaus erhält der Wein seine spezielle Note.

Pauschalreisen Santorin

Weißwein Santorini und Rotwein Nama.

Top Reise Deals Santorin
7 Nächte Santorin inkl. Direktflug, Transfer & Frühstück
ab
379
Preis am
13.03.2020
7 Nächte Santorin inkl. Direktflug, Transfer & Frühstück
3,5⭐ Hotel Veggera auf Santorin