Pauschalreisen ins Karibikparadies Cancún

Im Südosten Mexikos lockt der beliebte Ferienort Cancún mit seinen märchenhaften Karibikstränden Urlauber aus aller Welt an. Der feine weiße Sand fällt ganz flach ins Wasser ab, das türkisblaue Meer ist glasklar und ruhig, so dass auch Kinder und ungeübte Schwimmer sicher baden können. Rund um das Badeparadies gibt es reichlich Möglichkeiten zum Einkaufen sowie eine große Auswahl an Bars und Restaurants.

Cancún bietet ein internationales Großstadtflair mit abwechslungsreichen Freizeitvergnügen. Riesige Shopping-Malls machen das Einkaufen zum Erlebnis, das Nachtleben wird durch ausgelassene Partys bereichert. Attraktiv gestaltete Golfplätze und Tauchbasen sind nur ein kleiner Ausschnitt des vielfältigen Sportangebots in Cancún.Ihre Pauschalreise nach Cancún auf einen Blick

Cancun-Pauschalreisen

Das ist die beste Reisezeit für einen Pauschalurlaub in Cancún

An der Karibikküste Mexikos herrscht ganzjährig ein tropisches Klima. Die beste Reisezeit für einen Pauschalurlaub liegt zwischen November und Juni. Dann sind die Temperaturen nicht erdrückend und es ist mit weniger Regen als im Hochsommer zu rechnen.

Zu beachten ist außerdem, dass alljährlich im Frühjahr der Spring Break in Cancún stattfindet, dann kommen viele junge Amerikaner in die Stadt, um ausgiebig den Frühlingsanfang zu feiern. Dies ist die ideale Reisezeit für einen Partyurlaub, wer dagegen am Strand Ruhe und Entspannung sucht, sollte lieber außerhalb des Spring Breaks nach Cancún reisen.

 Cancun-Reisezeit.

Top 3 Strände in Cancún

Die kilometerlangen, weißen Sandstrände machen Cancún zu einem Paradies für Strandnixen und Wassersportbegeisterte.

Playa Tortugas – Perfekt zum Schwimmen

Das Meer schimmert an der Playa Tortugas in einem dunklen Türkis, hier ist das Wasser tiefer als an den meisten anderen Stränden des Küstenabschnitts und lockt vor allem begeisterte Schwimmer an. Für Kinder gibt es mehrere flache Stellen zum Baden. Von der Playa Tortugas aus starten zudem Fähren zur Isla Mujeres, eines der schönsten Ausflugsziele während eines Pauschalurlaubs in Cancún.

Die gut ausgebaute Infrastruktur des Strandes lässt keine Wünsche offen, verschiedene Restaurants bieten leckere Gerichte und kaltes Bier an. Ebenso sind Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. An den Wochenenden trifft man an der Playa Tortugas auf viele Einheimische, die Erholung suchen.

Cancun-Playa-Tortugas.

Playa Delfines – Paradies für Wassersportler

Ganz in der Nähe der Maya-Ruinenstätte „El Rey“ liegt dieser herrliche Strand mit puderzuckerfeinem Sand, der in türkis schillerndes Wasser übergeht. Der stete Wellengang lockt Surfbegeisterte an. Darüber hinaus können Jet-Skis gemietet werden.

An der Playa Delfines ist es etwas ruhiger als an den weiter nördlich gelegenen Stränden, da sich kein Hotel direkt daran anschließt. Ideal also zum Sonnenbaden und Relaxen!

 Cancun-Playa-Delfines

Playa Gaviota Azul – Lebhafter Strand im Zentrum

Die Playa Gaviota Azul liegt im Zentrum der Zona Hotelera in der Nähe des Plaza Forums und des City Beach Clubs. Der Strand ist überaus beliebt und in der Regel gut besucht. Es gibt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomiebetriebe.

Der Strand ist ein beliebter Treffpunkt für Bodyboarder. Die Playa Gaviota Azul ist ideal für einen Strandspaziergang, es gibt viel Interessantes zu entdecken.

 Cancun-Playa-Gaviota-Azul

Top 3 Ausflugsziele rund um Cancún

Neben einigen historisch bedeutsamen Maya-Fundstätten bietet die Halbinsel Yucatán noch viele weitere Ausflugsmöglichkeiten. So ist etwa die Insel Isla Mujeres mit ihrer karibischen Schönheit ein lohnenswertes Ziel. Für Begeisterung sorgen auch einmalige Naturphänomene, allen voran die Cenotes, die den Zugang zu einer völlig anderen Welt bilden.

Tulum – Maya-Fundstätte am Meer

An der Riviera Maya, etwa 130 km im Süden Cancúns, liegt eine besondere Hinterlassenschaft der Maya. Tulum ist die einzige historische Stätte der Hochkultur, die am Meer erbaut wurde. Die bekanntesten Gebäude sind der „Tempel des Herabsteigenden Gottes, der „Tempel des Windes“, der „Freskentempel“ und das „Castillo“.

Ein Highlight ist die Stätte zur Beobachtung des Sternenhimmels, mit deren Hilfe der Maya-Kalender erstellt und überprüft wurde. Das historische Tulum erstreckte sich auf einer Fläche von 365 x 165 m und war an drei Seiten von einer mächtigen Mauer umrandet, die vierte Seite war dem Meer zugewandt. Das gesamte Areal war mit Wohnhäusern bebaut, von denen heute nur noch Mauerreste zu erkennen sind.

 Cancun-Tulum

Isla Mujeres – Karibik-Feeling und Unterwasser-Kunst

Die traumhafte Insel vor der mexikanischen Karibikküste ist nur ca. 13 km von Cancún entfernt und mit der Fähre oder dem Schnellboot gut zu erreichen. Die „Insel der Frauen“ beheimatet das Heiligtum der Maya-Göttin Ixchel, von dem heute nur noch Ruinen erhalten sind. Kristallklares Wasser lädt an der Playa del Norte zum Baden und Schnorcheln ein. In den Restaurants entlang des Strandes werden frische Spezialitäten aus dem Meer und leckere Cocktails serviert.

Einmalig ist das Werk des britischen Künstlers Jason de Caires Taylor, das erst sichtbar wird, wenn man in die unglaubliche Unterwasserwelt des Karibischen Meers eintaucht. Vor der Küste der Isla Mujeres hat er mit seinen Unterwasser-Skulpturen eine eigene Welt geschaffen, die allein Taucher und Schnorchler für sich entdecken können.

Cancun-Isla-Mujeres

Gran Cenote – Unterirdische Geheimnisse entdecken

Eines der größten bekannten Unterwassersysteme erstreckt sich auf der Halbinel Yucatán. Durch so genannte Cenotes, Kalksteinlöcher, die durch den Einsturz einer Höhlendecke entstanden sind, ist das Sistema Sac Actun/ Dos Ojos mit der Oberfläche verbunden.

Zu den beeindruckendsten Erlebnissen während eines Pauschalurlaubs in Cancún gehört zweifellos ein Tauchgang in dieses unterirdische Flusssystem. Stalaktiten und Stalagmiten schaffen eine feenhafte Welt, die für immer unvergesslich bleibt. Auch Schnorchelausflüge werden zu den Cenotes angeboten.

Cancun-Gran-Cenote

Spaß für die ganze Familie im Pauschalurlaub in Cancún

Gerade in den touristischen Gebieten Mexikos sind eindrucksvolle Natur- und Vergnügungsparks ins Leben gerufen worden, die einzigartige Familienerlebnisse während des Pauschalurlaubs in Cancún ermöglichen.

Top 3 Familienspaß rund um Cancún

Naturpark Tres Ríos

In dem Naturparadies an der Riviera Maya erfahren Sie die Natur und Kultur des Landes hautnah. Auf dem riesigen Gebiet wachsen ca. 120 verschiedene Pflanzenarten, sowohl Dschungel, Mangrovenwälder als auch Dünen im Küstengebiet des Naturparks Tres Ríos gehören zum Landschaftsbild. Der Park bietet etwa 90 Tierarten ein Zuhause, darunter auch exotische Meeresbewohner. Die 10 Cenotes, die im Park gelegen sind, faszinieren mit ihrem kristallklaren Wasser.

Im Naturpark werden viele sportliche Aktivitäten angeboten. Entdecken Sie die einmalig schöne Natur auf dem Fahrrad oder Segway. Wasserratten werden von den Kajaktouren und den Schnorchelangeboten begeistert sein. Ein echtes Abennteuer für die Sinne ist die Führung durch den Park mit verbundenen Augen. Nach einem aufregenden Tag bietet sich der weiße Traumstrand des Naturparks Tres Ríos zum Relaxen an.

 Cancun-Naturpark-Tres-Ríos.

Erlebnis- und Wasserpark Xcaret

Diesen wundervoll gestalteten Freizeitpark erreicht man von Cancún aus in etwa einer Stunde Fahrtzeit. Von dem beliebten Ferienort aus werden auch Bustouren nach Xcaret organisiert. Tropische Pflanzen und eine dem Maya-Stil nachempfundene Bebauung schaffen ein wohliges Ambiente.

Im Herzen des Vergnügungsparks findet in einem Stadion-Theater allabendlich eine grandiose Show zur Geschichte Mexikos statt. Ein weiterer Höhepunkt ist das Schwimmen mit Delfinen im Xcaret-Park. Eine große Meeresschildkrötenfarm bietet weitere Einblicke in die Tierwelt Mexikos. Zum Staunen regen die Hochartisten auf dem Platz der Traditionen an. Verschiedene Themenrestaurants sorgen für das leibliche Wohl der Besucher.

 Cancun-Wasserpark-Xcaret

Aquapark Xel-Há

Rund 100 km südlich von Cancún liegt der natürliche Aquapark, in dem Sie mit Hunderten farbenprächtigen Fischen zusammen schwimmen und schnorcheln können. Die Landschaft außerhalb des Wassers kann zu Fuß mit dem Fahrrad oder dem parkeigenen Minizug erkundet werden. Auf dem Gelände verteilt finden sich Hängematten, die zum Verweilen einladen.

Im Aquapark Xel-Há werden zahlreiche Aktivitäten und Touren zu besonders sehenswerten Plätzen angeboten. Entdecken Sie Relikte aus den Zeiten der Maya, natürliche Höhlen und Grotten sowie weitere Besonderheiten. Mutige Abenteurer wagen sich auf die Floating Bridge oder sogar einen Sprung von den Klippen ins erfrischende Nass. Dagegen bietet die River Tour Entspannung pur, genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft, während Sie die Seele baumeln lassen.

 Cancun-Xel-Ha-Park
Top Reise Deals Cancun
Deal Travelscout24 Grand Sirenis Riviera Maya Resort in Cancun Mexiko7 Tage mit Flug, All Inclusive u. TransferGrand Sirenis Riviera Maya Resort in Mexiko
Grand Sirenis Riviera Maya Resort in Mexiko

Beliebter Urlaub in Cancún

Last Minute Cancun

Last Minute Urlaub in Cancún - Jetzt günstig beim Testsieger buchen: + Cancún Last Minute + mit Tiefpreis-Garantie ✓ kostenloser Hotline ✓ Preisvergleich ✓

Last Minute Cancun