Túrkeve und sein Heilbad

Freitag, 26. Januar 2018 | Kategorie: Familie & Kinder, Wellness & Gesundheit

Die Stadt Túrkeve im Osten Ungarns besitzt eine ganz besondere Attraktion: Ein Thermalbad mit einem Wasser, das für seine heilsame Wirkung bei Rheuma und anderen Gelenkerkrankungen sowie weiteren chronischen Krankheiten berühmt ist.
Frangipani Pool

Das Heilbad in Túrkeve

Weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist die berühmteste Touristenattraktion von Túrkeve – das Heilbad. Das Heilwasser, welches mit Alkaliwasserstoffkarbonat angereichert ist, bietet schnelle Heilung nicht nur bei verschiedenen Krankheiten, sondern auch nach Operationen. Besonders geeignet ist das heilsame Wasser für:

  • Rheuma
  • Gelenkerkrankungen
  • Frauenkrankheiten
  • Hautkrankheiten
  • Rehabilitation nach einer Operation

An 365 Tagen im Jahr bietet das Heilbad Erholung in verschiedenen Becken und Jacuzzis, sowohl im Innenbereich als auch im Freien. Bei einem Besuch in Ungarn sollten Sie sich auch auf Städtereise begeben, jetzt noch schnell Budapest Last Minute buchen.

Ein Erlebnisbad für die ganze Familie

Das Erlebnisbad wurde vollkommen neu gestaltet und im Jahr 2014 nach den Umbauten wiedereröffnet. Sie finden hier ganzjährig ein Badeparadies für Jung und Alt und Entspannung für die ganze Familie. Das Bad ist sowohl geeignet für Menschen, die sich von dem Heilwasser nach einer Krankheit oder einer Operation eine schnellere Genesung erhoffen als auch für solche, die einfach Ruhe und Entspannung von ihrem stressigen Alltag suchen.

Hier können Sie sich im Sitz- und Liege-Jacuzzi, in verschiedenen Wellnessbecken, Saunen und im Lymphmassage-Zimmer rundum verwöhnen lassen. Personen mit Atemwegserkrankungen werden sich ganz sicher im Salzzimmer „Himalaya“ sehr wohlfühlen; und in den Heilwasser-Sitzbecken und Kneipp-Tretbecken kann jedermann seiner Gesundheit und seinem Wohlbefinden etwas Gutes tun.

Auch an die lieben Kleinen wurde gedacht: es gibt ein Spielzimmer, ein Plansch- und ein Kinderbecken und eine Kinderrutsche. Auch im „Salz“-Sandkasten haben Kinder sicher jede Menge Spaß.

Die Umgebung der Stadt Túrkeve bietet sich zusätzlich für abwechslungsreiche Wander- und Radtouren durch die Naturparks im Osten Ungarns an. Unterkunft findet man am besten in einer der vielen günstigen privaten Pensionen oder gleich ein Ferienhaus buchen. Túrkeve erreicht man mit dem eigenen Auto oder per regelmäßigem Busverkehr.

Ein Kommentar hinterlassen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.