Traumziel Seychellen

Montag, 25. April 2011 | Kategorie: International, Sport, Umwelt & Natur

Die Seychellen im Indischen Ozean zählen zu den absoluten touristischen Traumzielen. Die Inselgruppe liegt circa 1.500 Kilometer östlich des afrikanischen Festlands vor Mombasa in Kenia. Sie besteht aus 115 Inseln verschiedener Größen und weist eine Gesamtseefläche von 400.000 Quadratkilometern auf.

Eine Anemone und noch vieles mehr erwartet den Taucher auf den Seychellen

Eine Anemone und noch vieles mehr erwartet den Taucher auf den Seychellen

Besonders Naturliebhaber dürften auf den Seychellen voll auf ihre Kosten kommen. Immerhin wurde fast die Hälfte der Landfläche der Seychellen als Schutzgebiet deklariert. Dies berichtet Karawane Reisen GmbH in einer Pressemitteilung. Als besondere Attraktion gelten die Granitfelsen um die Hauptinsel Mahé, die „Inner Islands“, und die Koralleninseln der „Outer Islands“. Zusätzlich verfügt die Inselgruppe im Indischen Ozean über eine artenreiche und exotische Flora und Fauna. Als Highlight erster Güte ist jedoch die Unterwasserwelt der Seychellen zu nennen. Hier können unter anderem farbenprächtige Riff-Fische, Schalentiere, Tintenfische und Seeschildkröten bewundert werden. In tieferen Gewässern tummeln sich sogar große Barsche, Rochen und Walhaie. Das Klima auf den Seychellen ist ganzjährig ausgeglichen. Die Hotellerie ist erschlossen und so findet sich von kleinen privat geführten Pensionen bis hin zu Luxushotels alles an Unterkünften. Die Hauptinsel der Seychellen ist von Deutschland aus rund zehn Flugstunden entfernt. Der Fremdenverkehr beschäftigt circa 30 Prozent der arbeitenden Bevölkerung, die damit 70 Prozent des Volkseinkommens erwirtschaften.

Ein Kommentar hinterlassen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.