Strand von Palma de Mallorca soll W-LAN bekommen

Mittwoch, 29. Januar 2014 | Kategorie: Allgemein

Wenn sie nicht gerade selber am surfen und baden sind, sollen die Besucher des Playa de Palma in Zukunft an 365 Tagen und rund um die Uhr im Internet surfen können. Die Stadtverwaltung von Palma will den Strand entlang seiner gesamten Länge von 7 Kilometern mit W-LAN ausrüsten lassen.

Kooperiert wird dabei mit dem Unternehmen Mallorcawifi, welches die W-LAN-Basisstationen am Strand installieren soll. Hierzu investiert Mallorcawifi 300.000 Euro in das Projekt, die Stadt stellt im Gegenzug den benötigten öffentlichen Raum zur Umsetzung des Projektes zur Verfügung.

Playa de Palma - Palma de Mallorca

Playa de Palma – Palma de Mallorca

W-LAN-Ausbau am Strand von Palma in drei Phasen

Insgesamt soll das W-LAN-Projekt in drei Phasen verwirklicht werden. In der ersten Phase werden alle Strandabschnitte von Cala Estancia bis nach S’Arenal de Llucmajor entlang der Strandpromenade mit W-LAN ausgestattet. Ebenfalls eingeschlossen sind dabei die stark von Touristen frequentierten Straßen wie die sogenannte Schinkenstraße.

In der zweiten Phase wird die Straße entlang der zweiten Küstenlinie in das drahtlose Netz integriert. Hier befinden sich zahlreiche Läden und Lokale entlang der Strandpromenade. Im dritten Ausbauschritt wird der Empfangsbereich, basierend auf den Erfahrungen der vorangehenden Phasen, noch weiter ausgebaut.

Das W-LAN-Vorhaben soll den Playe de Palma in eine smarte Tourismus-Destination umwandeln, damit soll der Strand laut Stadtverwaltung zu einem Internetpionier auf Mallorca und in ganz Europa gemacht werden.

Ein Kommentar hinterlassen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.