Städtereisen: Kurzurlaub ist beliebt

Mittwoch, 22. Juni 2011 | Kategorie: Allgemein, Städtereisen

Der Trend zum Kurzurlaub hält an: Kurzreisen zählen auch in diesem Jahr wieder zu den angesagtesten Urlaubsformen. Insbesondere längere Wochenenden machen es möglich einen kurzen Urlaub einzulegen. Schnell weg und schnell wieder zurück und dabei ein wenig Kraft und Energie tanken – am besten eignen sich dazu Städtereisen.

Brandenburger Tor in Berlin

Brandenburger Tor in Berlin

Verwöhnwochenende.de berichtet, dass innerhalb des nächsten Jahres rund ein Drittel der Deutschen plant, einen Kurzurlaub von bis zu vier Tagen einzulegen. Ob der kurzen Anreise präferieren dabei die meisten Urlauber Destinationen in Deutschland, die eine Entfernung von durchschnittlich 250 Kilometern nicht überschreiten.

Sehr beliebt bei den Städtereisen sind deutsche Metropolen wie Berlin, München, Hamburg und Dresden. Möchte man einen Wellnessurlaub unternehmen, werden auch strukturschwache Regionen bereist.
Zu den meist bereisten Bundesländern zählen weiterhin Bayern, Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern.

Fällt der Urlaub länger aus, werden Städtereisen deutlich unpopulärer. Touristen fahren dann lieber für einen längeren Aufenthalt an zum Beispiel die Ost- oder Nordsee. Eine große Nachfrage besteht jedenfalls weiterhin nach Pauschalangeboten mit Beauty- und Wellness-Komponenten sowie nach Romantik-Kurzreisen.
Der Veranstalter und Reisemittler Verwöhnwochenende versichert zudem, dass themenbezogene Kurzurlaub-Angebote „in“ seien.

Ein Kommentar hinterlassen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.