Kreuzfahrtschiff „Oasis of the Seas“ jetzt mit 20 Restaurants an Bord

Donnerstag, 8. Januar 2015 | Kategorie: Allgemein, Kreuzfahrt

kreuzfahrtSanta Ponsa. Seit dem vergangenen November haben Gäste auf dem Riesenkreuzer „Oasis of the Seas“ in punkto Kulinarik noch mehr Auswahl. Das Schiff der Royal Caribbean Reederei war zur Renovierung für kurze Zeit in Europa. In Rotterdam wurden einige Bereiche des Ozeandampfers überholt, teilte „Casa Bruno“ mit.

Sieben neue Restaurants

Bordgäste haben seit den Umbauten noch mehr Shopping- und Wellnessoptionen. Zudem wurden die Suiten vergrößert, Suitengästen haben eine eigene Lounge und ein separates Sonnendeck, es gibt eine bessere Internetgeschwindigkeit sowie neue Broadway-Shows. Die größte Veränderung während den Kreuzfahrten betrifft jedoch das kulinarische Angebot auf der „Oasis of the Seas“. Auf dem Schiff wurden sieben neue Restaurants etabliert.

Spezialitäten im“Sabor Taquería & Bar“

Neben den bisherigen Hauptrestaurants stehen nun drei weitere kostenlose Full-Service-Restaurants zur Auswahl: „American Icon Grill“ mit Gerichten aus allen Teilen der USA, „Silk“ mit panasiatischen Speisen und „The Grande“ mit klassischen Gerichten, neu interpretiert. Mexikanisches wird im “Sabor Taqueria” serviert, im “Coastal Kitchen” kalifornische Küche, im “Izumi Habachi & Sushi” asiatische Spezialitäten und Sushi. Das mexikanische Spezialitäten-Restaurant „Sabor Taquería & Bar“ an Bord der „Oasis of the Seas“ sei mit Ventilatoren von „Casa Bruno American Home Decor“ ausgestattet worden, so das Unternehmen.

Ein Kommentar hinterlassen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.