Jetzt wichtig für Mallorca-Urlauber

Dienstag, 6. Februar 2018 | Kategorie: Familie & Kinder, Flug & Flüge

Im Jahr 2018 ändert sich etwas für alle Urlauber, die Mallorca genießen möchten. Und zwar steigen die Steuern. Im Jahr 2017 freute man sich über 13 Millionen Touristen. Mit den gestiegenen Kosten für den Urlaub kommen nicht weniger Touristen, sondern ganz im Gegenteil sogar mehr Touristen.

Im Jahr 2018 steigt die Steuer für Touristen erneut und es gibt noch weitere Veränderungen. Touristen sollten zuvor einige Neuerung zur Kenntnis nehmen.

Mallorca

Jetzt gibt es Neuheiten rund um den Urlaub auf Mallorca.

Die Steuer für Touristen

Erst seit zwei Jahren gibt es die Touristensteuer und schon soll sie verdoppelt werden. Pro Tag sind dies ab Mai 2018 im Fünf-Sterne-Hotel 4 Euro, statt bislang 2 Euro.

Andere Flüge

Höhere Kosten sind allerdings kein Manko. Immerhin ist die Insel wunderschön und man möchte den Urlaub genießen. Da aktuell aber die Niki-Tochter noch Schwierigkeiten hat und die neuen Flüge nach Mallorca erst wieder für die Touristen freigegeben werden müssen, helfen andere Airlines. Andere Anbieter haben ihre Mallorca Flüge aufgestockt, damit die Urlauber trotzdem zu ihrem Last Minute Urlaub Mallorca kommen. Fluggäste müssen nur nachsehen, wo das Kontingent nun liegt. Thomas Cook hat sogar die neue Fluglinie Thomas Cook Airlines Balearics gegründet.

Verbesserungen am Flughafen

Zur Freude der Fluggäste gibt es ein neues WLAN am Flughafen von Palma de Mallorca. Dieses finden die Fluggäste unter dem Namen Airport Free Wifi Aena. Es wird sogar ein hohes Datenvolumen angeboten, mit dem Filme angesehen werden können. Wichtig ist nur, dass die Fluggäste sich auf legalen Webseiten bewegen. Weitere Zusätze am Flughafen sind eine Verbesserung der Barrierefreiheit und ein verstärkter Nahverkehr.

Ein Kommentar hinterlassen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.