Die beliebtesten Reiseziele für den Winterurlaub

Montag, 11. November 2013 | Kategorie: Allgemein

TravelScout24 analysiert die Buchungstrends: Die beliebtesten Reiseziele für den Winterurlaub 2013/2014

Die Kanaren sind im Winter das begehrteste Nah-Reiseziel der Deutschen, Madeira verzeichnet das größte Buchungsplus, aber auch das Interesse an Ägypten steigt erstmals seit Monaten wieder

Offenbach, 11. November 2013 – Wenn in Deutschland die Temperaturen langsam sinken, ist es für viele Sonnenanbeter höchste Zeit, den eigenen Winterurlaub zu planen. Besonders begehrt sind im kommenden Winter einmal mehr die Kanaren, zeigt eine Analyse des Online-Reisemarktplatzes www.TravelScout24.de. Die Inseln Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro begeistern mit milden Temperaturen im Winter, einer gegenüber Ferndestinationen kurzen Anreise, beeindruckende Landschaften, schönen Stränden sowie Hotels und Ferienwohnungen in allen Kategorien und für jeden Geschmack.

Einen enormen Buchungsanstieg verzeichnet TravelScout24 für die Insel Madeira. „Die portugiesische Insel, rund 1.000 Kilometer südwestlich von Lissabon, profitiert von einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Eine weitere Erklärung ist die anhaltende politische Krise in Nordafrika, die Touristen natürlich verunsichert“, weiß Mark Schumacher, VP von TravelScout24.

Auch die Türkei ist im Winter ein beliebtes Reiseziel, wenn auch die Temperaturen dort im Winter nicht immer so angenehm sind wie auf den Kanaren. Mehr und mehr Hoteliers haben daher in den Ausbau der Spa- und Wellnessbereiche investiert und bieten auch an regnerischen und kühlen Tagen genügend Abwechslung für einen entspannten Urlaub.

„Interessant zu beobachten ist auch, dass Ägypten-Buchungen in den vergangenen Wochen wieder zugenommen haben“, so Mark Schumacher. Der Trend ist nach einigen Monaten mit rückläufigen Buchungszahlen hier wieder positiv.

Die Top-Nahziele der deutschen Winterurlauber sind:

1. Kanaren
2. Türkei
3. Mallorca
4. Madeira
5. Ägypten

Bei den Fernzielen zieht es die meisten TravelScout24-Kunden nach Thailand. Kein Wunder, bietet das Land doch traumhafte Strände und malerische Inseln. Auch für die Malediven können sich in dieser Saison den TravelScout24-Zahlen zufolge viele Reisende, darunter besonders auch Honeymooner, begeistern. Wer gerne All-Inclusive in die Ferne reist, wählt als Lieblingsdestination häufig die Dominikanische Republik. Der Tourismus vor Ort überzeugt durch Top-Resorts, direkt an palmengesäumten Sandstränden.

Die Top-Fernziele der deutschen Wintertouristen sind:

1. Thailand
2. Malediven
3. Dominikanische Republik
4. Dubai
5. Sri Lanka

“Egal für welches Reiseziel man sich entscheidet, es lohnt sich immer, die Preise der einzelnen Veranstalter zu vergleichen”, so Mark Schumacher. Schnell lassen sich so bei identischen Angeboten 20-30 Prozent des Reisepreises sparen. Das Geld können die Reisenden dann in einen Sundowner am Strand investieren – oder in einen nagelneuen Bikini.