Curaçao und Timmendorfer Strand gehen Partnerschaft ein

Donnerstag, 25. April 2013 | Kategorie: Allgemein, Kreuzfahrt, Umwelt & Natur, Wellness & Gesundheit

Strandkörbe am Timmendorfer Strand

Strandkörbe am Timmendorfer Strand

Cas Abao Beach auf Curaçao und der Timmendorfer Strand nehmen eine Vorreiterrolle ein: sie vereinbarten auf der diesjährigen ITB die erste Strandpartnerschaft in Deutschland. Die ausführenden Organisationen waren dabei das Curaçao Tourist Board Europe und die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH.

Erfahrungs- und Wissensaustausch

Diese Partnerschaft sei zukunftsweisend und eine Basis für einen regen Erfahrungs- und Wissensaustausch zur Erweiterung und Verbesserung von Tourismusangeboten, erklärt das Curacao Tourist Board Europe in einer Pressemitteilung. Im Rahmen der ITB tauschten Herr Edward Suares, Direktor des Curaçao Tourist Board Europe, und Herr Joachim Nitz, Geschäftsführer der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH, als symbolischen Akt Gedenktafeln aus. Sowohl für die Karibikinsel als auch für die Nordlichter ist der Tourismus in wirtschaftlicher Hinsicht äußerst bedeutend.

Umweltschutz und Eventmanagement

„Durch diese innovative Partnerschaft erhoffen wir uns einen wertvollen Informations- und Kulturaustausch für die Weiterentwicklung unserer Angebote im Strandtourismus“, berichtet Suares. Vor allem in den Bereichen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Eventmanagement will man miteinander arbeiten. PR-, Marketing- und Promotionstrategien zur Steigerung der Zufriedenheit der Gäste sollen ausgetauscht werden. Auch die gegenseitige Vermittlung von Praktikanten und Trainees ist angedacht.

Obwohl die beiden Strände geografisch sehr weit auseinander liegen, gibt es auch Gemeinsamkeiten. Sowohl Cas Abao Beach in der Karibik als auch der Timmendorfer Strand bestechen durch eine natürliche Idylle und beherbergen in ihrer Nähe viel Komfort und Luxus.

Ein Kommentar hinterlassen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.