Bucket List für Glücksspieler: Die schönsten Casinos der Welt

Mittwoch, 8. April 2020 | Kategorie: Allgemein

Nie war es leichter um die Welt zu reisen als heute. Das breite Angebot der Fluggesellschaften hat die Preise für Flugreisen nach unten getrieben. Low-Cost-Carrier fliegen längst nicht mehr nur europäische Ziele an, auch Destinationen in Übersee sind ihre Ziele. Für Glücksspieler mit dem Wunsch, in den schönsten und tollsten Casinos der Welt zu spielen, sind das perfekte Zeiten.

Weltweit locken atemberaubende Casinos und Spielbanken. Und wer noch nicht das nötige Kleingeld auf dem kostenlosen Bankkonto hat, muss dank Online Casinos auch nicht auf den Spielspaß verzichten.

Casino Spielautomat

Faszination Glücksspiel

Es ist längst kein aktueller Trend, der den Erfolg von Glücksspielen erklärt. Die zunehmende Zahl von Spielern in Online Casinos und örtlichen Spielbanken lässt sich einfach erklären. Schon immer erfreute sich der Mensch am Glücksspiel. Bereits in der Antike duellierten sich Spieler bei Geschicklichkeitsspielen und forderten das Glück heraus. Im Mittelalter waren Karten- und Würfelspiele eine beliebte Form der Freizeitbeschäftigung. Im antiken Rom waren Glücksspiele weit verbreitet.

Die Digitalisierung macht es heute einfacher als je zuvor, der Lust am Glücksspiel nachzukommen. In seriösen und vertrauenswürdigen Online Casinos stehen zahlreiche traditionelle Kartenspiele und Automatenspiele zur Auswahl. Rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche können Glücksspieler um gigantische Jackpots spielen im Online Casino Hex Deutschland. Attraktive Bonusaktionen und immer neue Spiele und Turniere machen das Casino so beliebt. An manchen Tischen herrscht eine Atmosphäre, fast wie in den schönsten und tollsten Spielbanken und Casinos der Welt.

Spielparadies für Touristen

Wer rund um die Welt fliegt, um ein Casino zu besichtigen, der macht das nicht nur für den Spaß am Spiel. Der touristische Zweck ist bei einem Besuch eines Casinos nicht von der Hand zu weisen. Jeder Reisende hat seine Prioritäten selbst zu setzen, wie er Spielspaß und Vergnügen mit Sightseeing verbindet.

Las Vegas ist für vermutlich jeden Glücksspieler ein Traumziel. Kein anderer Ort der Welt steht mehr für Glücksspiel als die Metropole in der Wüste von Nevada. Jährlich zieht es Millionen Gäste für eine Kreuzfahrt oder Pauschalreise in die USA. Gleich mehrere Casinos sollten Touristen in der Wüstenstadt auf jeden Fall besuchen.

  • Direkt am Las Vegas Strip gelegen, ist das Venetian Resort Hotel. Die Anlage ist viel mehr als nur ein Casino. Besucher haben das Gefühl, plötzlich in den Gassen von Venedig zu spazieren. Im Inneren dieses gigantischen Komplexes befinden sich Gassen, Kanäle mit echten Gondolieres. Sogar eine Kopie des Platz Saint-Marc gibt es hier zu bestaunen.
  • Nur wenige Augenblicke entfernt auf der anderen Seite vom Strip befindet sich das Paris Las Vegas. Näher könnten sich Venedig und die französische Hauptstadt nicht sein. Das Casino ist für sich selbst schon sehenswert. Direkt nebenan befinden sich der Eiffelturm, das Montmatre und eine Replik vom Arc de Triomphe.
  • In zahlreichen Hollywoodfilmen diente das Bellagio bereits als Kulisse. Was kann es also Schöneres geben, als einmal selbst durch die Hallen dieses historischen Casinos zu wandeln? Das Bellagio ist eines der größten Casinos der Welt. Sehen und gesehen werden gilt hier. Es gibt kaum ein luxuriöseres Casino in Las Vegas.

Warum in die Ferne schweifen

Klar, gegen Las Vegas sind die Spielbanken und Casinos in Europa ohne Chance. Obwohl das schönste Casino der Welt sich in Deutschland befindet. So jedenfalls hat es Marlene Dietrich gesehen, wenn sie vom Casino Baden-Baden sprach. Die Spielbank punktet nicht durch ihre Größe. Vielmehr ist die beeindruckende Innen- und Außenarchitektur eine Meisterleistung. Das Casino befindet sich im ehemaligen Kurhaus des mondänen Erholungsortes. Der Flughafen Karlsruhe Baden-Baden macht die Anreise einfach.

Auf der anderen Grenzseite und einige hundert Kilometer entfernt befindet sich das Casino Barrière de Deauville. Das viertgrößte Casino Frankreichs punktet mit viel Marmor und Gold. Nicht nur zum eigenen Vergnügen ist ein Besuch empfehlenswert. Hier finden auch die größten Pokerturniere der Welt statt.

Weiter südlich befindet sich das Casino de Monte-Carlo im Zwergstaat Monaco. Das vermutlich berühmteste Casino Europas empfängt seine Gäste seit 1879. Beeindruckend ist nicht nur die Innenarchitektur. Umgeben von herrlichen Gärten bietet die angrenzende Terrasse einen freien Blick auf das türkisblaue Mittelmeer.

Die Exoten

Manch schöne Casinos verstecken sich an nicht erwarteten Orten. Das Sun City in Südafrika ist ein gigantischer Komplex mit einem eigenen Casino. Künstlich angelegte Wasserfälle und eine Golfanlage bietet die passende Abwechslung zum Kartenspiel im Casino.

Nicht minder exotisch ist das Urlaubsland Singapur. Dort befindet sich das Marina Bay Sands. Der moderne Bau beherbergt ein fantastisches Casino mit dem höchsten Schwimmbad der Welt. Von den oberen Stockwerken bietet sich ein unvergesslicher Blick über die Skyline der Stadt. Günstig ist eine Übernachtung dort nicht. Wer noch nicht das nötige Kleingeld für die Reise dorthin hat, kann sich das Urlaubsgeld immerhin im Online Casino verdienen.