Ein Städteerlebnis mit Genuss

Die Hansestadt Bremen verzaubert ihr Gäste mit genussvollen Erlebnissen

„Kommt zu uns nach Bremen, etwas Besseres findet Ihr so leicht nirgends.“

So könnten heute die Stadtmusikanten schwärmen, da sie am 600 Jahre alten Bremer Rathaus als Helden der Weltliteratur vorm UNSECO-Welterbe posieren. Hier in der Großstadt am Fluss ist die Vision von städtischer Lebensqualität Wirklichkeit geworden. Binnen zwanzig Minuten lässt sich fußläufig der einzigartige historische Stadtkern durchmessen – eine Stadt der kurzen Wege. Doch ihre Geschichte ist lang. Und so präsentiert sich die Wesermetropole als Stadt der Gegensätze, die sich anziehen …

Inhaltsverzeichnis – Urlaub in Bremen

Bremen lebt Tradition

1.200 Jahre Tradition und Weltoffenheit prägen die Hansestadt an der Weser. Die alte Handelsstadt mit ihrem historischen Zentrum rund um den Marktplatz verströmt das Flair einer jungen Großstadt. Unverwechselbar bleiben das prächtige Rathaus und die ehrwürdige Figur des Roland. Sie verkörpern seit 1404 den Bürgerwillen nach Unabhängigkeit. Rathaus und Roland stehen als einzigartiges Welterbe der Menschheit unter dem Schutz der UNESCO.

Doch auch der Schnoor – Bremens ältestes Stadtviertel – oder die ungewöhnliche Architektur der traditionsreichen Böttcherstraße suchen ihresgleichen. Mitten durchs Herz der Metropole fließt die Weser. Das Seefahrer-Flair ist bis heute lebendig und für Touristen von besonderem Reiz.

Bremen Marktplatz

Bremens Marktplatz samt Dom und Rathaus.

Bremen macht neugierig

„Das hätte ich ja nicht gedacht!“,
ist wohl der meistgesprochene Satz von Touristen, die erstmals die Freie Hansestadt Bremen besuchen. Traditionell ist sie die historische, Märchen-Stadt, doch Bremen ist auch die elftgrößte Stadt Deutschlands, europäisches Zentrum der Luft- und Raumfahrt und Stadt der Wissenschaft.

Bremen, die Stadt, die ihre Besucher zum Staunen bringt – und das mit voller Absicht. Denn hier gibt es Museen, die Wissen unterhaltsam vermitteln. Und Erlebniscenter, die viel mehr als nur Spaß machen. Ob im Universum Bremen, in der botanika oder im Überseemuseum Bremen – hier versteht man sich darauf, Information und Unterhaltung perfekt in Einklang zu bringen.

Bremen Raumfahrt

Wussten Sie das Bremen, dass europäische Zentrum der Luft-und Raumfahrt ist?

Bremen sprüht vor Kunst und Kultur

Köln schunkelt im Karneval, München zelebriert das Oktoberfest. Und in Bremen wird das ganze Jahr über gefeiert. Hier findet jeder seine Bühne: Mutige Artisten, anmutige Tänzerinnen, populäre Popstars, wissbegierige Wissenschaftler. Deutschlands ältestes Volksfest – der Freimarkt, das Musikfest, das Festival Maritim, Europas größtes Sechs-Tage-Rennen, Musical- und Theaterhighlights, bedeutende Kunstausstellungen, der traditionelle Weih­nachtsmarkt mit Schlachte-Zauber an der Weserpromenade … die Hansestadt an der Weser steckt voller Leben und Erlebnisse. Neben den vielen Schauplätzen für Theater und Musik bietet Bremen auch zahlreichen Ausstellungen ein Forum. Die Kunsthalle Bremen verfolgt mit großen Sonderausstellungen einen ambitionierten Kurs.
Bremen Stadtmusikanten

Die Bremer Stadtmusikanten – Wer kennt sie nicht?

Bremen verzaubert mit Genuss und Lebensart

Eine bundesweite Studie untersuchte das Markenbild Bremens. Ergebnis: Die Deutschen empfinden die Hansestadt nicht nur als „schöne, historische Stadt“, sondern als „unprätentiös“ und als „stressfreie, familiäre Stadt“ mit einem großen Angebot an Naherholung. Das passt, denn Bremen ist grün! Nicht nur weil die beiden Aushängeschilder der Hansestadt – der Fußballverein Werder Bremen und die Traditionsbrauerei Beck und Co. – diese Farbe zur Hausmarke gemacht haben. Das Stadtbild besticht vielmehr durch üppige Grünflächen, idyllische Parks und bezaubernde Gärten.

Und so lohnt es sich ganz besonders, Bremen per Rad zu entdecken. Kein Problem, gibt es doch unter der Marke „Bremen – bike it“ viele Angebote, Radrouten und sogar eine Rad-Navi-App, die eine Radtour zum Vergnügen machen. Doch auch Gaumengenüsse prägen die grüne Metropole. Feine Schokoladen, erlesene Weine, vollmundiger Kaffee, erfrischendes Bier – viele bekannte Marken haben in der alten Handelsstadt ihr Zuhause. Aber nicht nur in der Produktion, auch und besonders im eigenen Genießen sind die Bremer ganz weit vorne. Eine Vielzahl von Restaurants, Kneipen, Cafés und Manufakturen laden zum Verkosten ein. Kiek doch mol rin!

Bremen Weserpromenade

Bremen ist wie sein Fußballverein – vor allem grün!

Bremen Panorama

Die beliebtesten Ziele für einen Urlaub in Bremen

Wer seinen Urlaub in Bremen verbringt, stellt schnell fest, dass die Hansestadt in architektonischer Hinsicht einiges zu bieten hat. So zählt der in Bremen-Mitte gelegene historische Marktplatz zu den schönsten öffentlichen Plätzen in ganz Deutschland. Hier findet man neben dem historischen Rathaus eines der bekanntesten Bauwerke im Stil der Gotik und der Weser-Renaissance. Des Weiteren auch den Bremer Roland, das wohl bekannteste Wahrzeichen der Stadt, sowie den Bremer Dom St. Petri.

Der Schnoor – Mittelalterliches Gängeviertel in der Altstadt Bremens

Bei einem Bummel durch das historische Schnoorviertel, dem ältesten Siedlungskern Bremens, offenbart sich ein Teil der bewegten Geschichte der Stadt. Das im 15. und 16. Jahrhundert entstandene Gängeviertel ist geprägt von schmalen, wie an einer Perlenkette aneinandergereihten Fachwerkhäusern, die unter Denkmalschutz stehen. Heutzutage ist das ehemalige Schiffsbau- und Fischerviertel Heimat einer großen Zahl an Kunsthandwerksbetrieben, Galerien und Antiquitätengeschäften und zählt zu den Hauptattraktionen in Bremen.

 Bremen-Schnoor-Altstadt-

Das mittelalterliche Stadtviertel Schnoor.

Maritime Vergnügen in Vegesack

Eine weitere interessante Sehenswürdigkeit, die bei einer Sightseeing-Tour durch Bremen auf jeden Fall auf der Liste stehen sollte, ist die maritime Meile im Stadtteil Vegesack im Norden der Stadt. Mit Sehenswürdigkeiten wie dem Schulschiff Deutschland und dem Vegesacker Museumshafen mit seinen liebevoll restaurierten Traditionsschiffen, ist dieses Viertel ideal für einen Kultururlaub. In der Weserstraße können Sie noch heute die klassizistischen Kapitänshäuser und Villen aus der Gründerzeit bewundern. Die Fußgängerzone im Zentrum von Vegesack bietet vielfältige Shoppingmöglichkeiten.

Zudem ist das Viertel für seine zahlreichen Veranstaltungen bekannt, zu denen das Vegesacker Hafenfest sowie das Festival Maritim zählen. Um die Seele baumeln zu lassen, ist die Weserpromenade mit Stadtgarten der ideale Ort.

Schulschiff Bremen

Das Schulschiff liegt in Vegesack vor Anker.

Sehenswürdigkeiten und Erholungsgebiete in Bremen

Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten verfügt Bremen über verhältnismäßig viele Grünflächen und Parks. Als Highlights sind hier der Rhododendronpark mitsamt dem Botanischen Garten, der Werdersee und der Bürgerpark zu nennen. Im Hinblick auf das kulturelle Angebot verfügt Bremen über eine vielfältige Museumslandschaft mit einigen bedeutenden Ausstellungen, darunter das Überseemuseum, eines der bedeutendsten völkerkundlichen Museen Europas, die Kunsthalle mit Werken vom Mittelalter bis zur Gegenwart und das Weserburg-Museum für moderne Kunst.

Erholungsgebiete-in-Bremen

Parks und Naherholungsgebiete sorgen für Entspannung.

Urlaub an der Nordseeküste

Auch die zum Bundesland Bremen zählende Seestadt Bremerhaven präsentiert sich als attraktives Reiseziel. Als eine der größten europäischen Hafenstädte versprüht die Stadt wie kaum eine andere in Deutschland Weltoffenheit und maritimes Flair. Zum Hafen gehören neben dem Container-Terminal Bremerhaven, einem der größten Containerhäfen der Welt, auch das Columbus Cruise Center, das einst unter dem Namen Columbuskaje einer der wichtigsten Auswandererhäfen Europas war und welches heute ein wichtiger Ausgangshafen für den Passagierverkehr über den Atlantik und die Nordsee ist.

Bremerhaven ist nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht, sondern ebenso im Hinblick auf den Tourismus vom Hafen und der Seefahrerei geprägt. So widmen sich beispielsweise eine ganze Reihe von Museen der Seefahrt, wie etwa das Alanticum, das Deutsche Auswandererhaus und das Deutsche Schiffahrtmuseum.

 Bremen-Bremerhaven

Bremerhaven an der wunderschönen Nordsee.

Die optimale Reisezeit für Ihren Urlaub in Bremen

Die Stadt Bremen ist geprägt von einem gemäßigtem Klima mit maritimen Einflüssen. In Bremerhaven hingegen sind die maritimen Einflüsse deutlich größer. Im Sommer klettert das Thermometer tagsüber auf Temperaturen zwischen 20 und 25°C. Von Mai bis August ist mit den meisten Sonnenstunden zu rechnen. Die beste Reisezeit, um die Stadt zu Fuß zu erkunden, reicht von Mai bis September. Dann wärmt die Sonne während der Sightseeing-Tour, während im Winter die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken können.

In Bremen finden über das Jahr verteilt einige interessante Veranstaltungen statt, deren Besuch man mit einem Urlaub in Bremen verbinden kann. So wird etwa im Oktober der Bremer Freimarkt abgehalten. Er ist eines der ältesten Volksfeste in Deutschland. Im Januar findet mit dem Bremer Sechstagerennen eine sehr bekannte Radsportveranstaltung statt. Je nach Interesse kann die optimale Reisezeit für Bremen deshalb stark variieren.

Reisezeit-für-Urlaub-in-Bremen-

Bremen ist jederzeit eine Reise wert.

Video – Bremen in 4k

Weitere Informationen

Gesellschaft für Marketing und Service mbH

Findorffstr.105, 28215 Bremen
Tel.: 0421/ 30 800 10

info@bremen-tourism.de
www.bremen-tourismus.de

Bremen Touristik Zentrale
Top Reise Deals Deutschland
Deal Palace Berlin Hotel3 Nächte mit Frühstück (+ Flug buchbar)Hotel Berlin Palace Angebot
4,5* Hotel Berlin Palace
Deal Bayerische Alpen Gästehaus Angela1 Wo. Garmisch-Partenkirchen zur EigenanreiseGästehaus Angela in Garmisch-Partenkirchen
Gästehaus Angela in Garmisch-Partenkirchen
Mehr zum Thema Bremen
Deutschland-Baden-Württemberg-Meersburg
Baden-WürttembergBaden-Württemberg
Urlaub-in-Deutschland-Bayern
BayernBayern
Eurorelais
BrandenburgBrandenburg
Städte von Deutschland - Hamburg
HamburgHamburg
Hessen -
HessenHessen
Deutshland - Mecklenburg-Vorpommern Wieck
Mecklenburg-VorpommernMecklenburg-Vorpommern
Deutschland-Niedersachsen
NiedersachsenNiedersachsen
Nordrhein-WestfalenNordrhein-Westfalen
Rheinland-PfalzRheinland-Pfalz
Urlaub-in-Saarland-Städtereisen-nach-Saarbrücken.
SaarlandSaarland
SachsenSachsen
Sachsen-Anhalt
Sachsen-AnhaltSachsen-Anhalt
Deutschland-schleswig-Holstein-Luebeck
Schleswig-HolsteinSchleswig-Holstein
Deutschland-Thüringen-Erfurt
ThüringenThüringen