Weite Strände am azurblauen Meer im Last Minute Tunesien Urlaub genießen

 
Tunesien liegt am Mittelmeer und ist eines der beliebtesten Reiseziele in Nordafrika. Das Maghreb-Land begeistert im Last Minute Urlaub mit schönen feinen Sandstrände und dem azurblauen Meer. Wegen des angenehmen Klimas kann man in Tunesien ganzjährig einen erholsamen Urlaub verbringen. Für kulturell Interessierte empfehlen sich Ausflüge in die Städte wie beispielsweise Tunis und ins Landesinnere.

 

Inhaltsverzeichnis – Tunesien

tunisia- reisen

Top 10 Reiseziele in Tunesien

Eines der beliebtesten Last Minute Reiseziele Tunesiens ist die Insel Djerba. Doch auch auf dem Festland gibt es die gesamte Küste entlang herrliche Badeorte. Wer es abenteuerlich mag und im Urlaub etwas erleben möchte, für den bietet sich ein Ausflug in die Sahara an. Für Kulturreisen eignen sich hervorragend die Hauptstadt Tunis sowie ein Besuch archäologischer Fundstellen wie beispielsweise das berühmte Karthago.

Djerba

Die größte Insel Nordafrikas ist durch den 7 km langen Römerdamm mit dem Festland verbunden. Die längsten Strände finden sich an der Nord- und Ostküste, dort liegen auch die größten Touristenzentren. Wassersport gehört zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten auf Djerba, besonders Kitesurfer kommen wegen des beständigen Windes voll auf ihre Kosten. Ein Highlight sind die Piratenfahrten zur Flamingo-Insel, in den Wintermonaten sind hier zahlreiche Flamingos anzutreffen, das ganze Jahr über kann man die bezaubernden Sandstrände genießen. Darüber hinaus hat Djerba einiges an kulturellen Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie etwa die Unterirdische Moschee oder die archäologische Stätte Meninx.

Djerba

Sousse

Schon die Phönizier gründeten an der Stelle des heutigen Sousse am Golf von Hammamet einen Handelstützpunkt. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten machen die Stadt zum idealen Reiseziel, wenn Sie in Ihrem Last Minute Urlaub Kultur und Badevergnügen vereinen wollen. Die Altstadt von Sousse geht auf das 9. Jahrhundert zurück und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der Ribat und die Hauptmoschee gehören zu den kulturellen Höhepunkten. Besonders entlang des Stadtteils Bou Dschaʿfar finden sich himmlische Strände. Mehrere Diskotheken und zahlreiche Bars machen das Nachtleben zum puren Vergnügen.

Tunisien - Sousse

Hammamet

Auf der Halbinsel Cap Bon liegt der beliebte Badeort mit vielen weitläufigen feinen Sandstränden. Das Herz von Hammamet bildet die historische Medina, die noch vollständig von der Stadtmauer umschlossen ist. Im Westen befindet sich die Kasbah, von der aus sich ein grandioser Blick auf den Hafen und das Meer hinaus eröffnet. Zwischen dem Haupttor der Stadtmauer und der Kasbah befinden sich die Souks, wo Sie reizende Souvenirs erwerben können. Bitte beachten: Feilschen gehört zum guten Ton in Tunesien. Etwa 3 km vom Stadtzentrum entfernt liegt das Kulturzentrum in einer prächtigen Villa. Konzerte, Theateraufführungen und Folklorevorstellungen können Sie hier in einem einzigartigen Ambiente genießen.

Hammamet, tunisia.

Nabeul

Auf der Südseite der Halbinsel Cap Bon liegt die vielseitige Stadt Nabeul. Neben von Palmen gesäumten Badestränden und zahlreichen Wassersportangeboten ist auch die Landschaft der Umgebung sehr sehenswert und lädt zu Wanderungen ein. Blumen, Weinreben und Zitrusfrüchte werden hier angebaut und sorgen für ein ganz besonderes Flair. Nabeul ist für sein Töpferei- und Keramikhandwerk berühmt. Jeden Freitag findet ein großer Markt statt, auf dem sogar Kamele angeboten werden. Souvenirs können Sie hier sehr günstig erwerben. Im näheren Umkreis der Stadt werden kunstvolle Kacheln, Parfüms und bearbeitete Natursteine hergestellt. Sehenswert sind das Archäologische Museum im Zentrum der Stadt sowie das Haus der Nymphen und eine römische Fischfabrik, beide Sehenswürdigkeiten liegen ca. 2,5 km südlich des Zentrums von Nabeul.

Tunisien - Nabeul

Tunis

Die Hauptstadt Tunesiens liegt im Norden des Landes in der Nähe des Mittelmeers. Dazwischen befindet sich der See von Tunis, eine flache Lagune. Die Medina von Tunis gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und hat unzählige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehören die Ez-Zitouna-Moschee, eine der ältesten des Landes, und das Bardo Museum mit der größten Sammlung römischer Mosaike Nordafrikas, das in den Räumen des ehemaligen Harems der Palastanlage untergebracht ist. Tunis ist bekannt für die Herstellung von Teppichen, Textilien und Olivenöl. Exklusiv shoppen können Sie während Ihres Last Minute Urlaubs in der Prachtstraße Avenue Habib Bourguiba, in der unzählige Geschäfte, Cafés und Hotels beheimatet sind. Wundervolle Fischgerichte erhalten Sie in La Goulette in der Nähe des Hafens. Tunis verfügt über ein gut ausgebautes Metronetz, so dass Sie alle interessanten Orte schnell und bequem erreichen können. Ganz in der Nähe der tunesischen Hauptstadt liegt die archäologische Ausgrabungsstätte Karthago, die Sie während eines Urlaubs in Tunis auf keinen Fall verpassen sollten.

Tunisia - tunis

Port El-Kantaoui

Die kleine Hafenstadt liegt etwa 10 km nördlich von Sousse an einem malerischen Küstenstreifen. Der Ferienort befriedigt gehobene Ansprüche, es gibt einen tollen Golfplatz sowie einen spektakulären Jachthafen, der als „erster Gartenhafen des Mittelmeers“ gilt. Eingerahmt wird der Hafen von der Anlage Les Maisons de la Mer (Die Häuser des Meeres). Verwinkelte Innenhöfe, Bungalows, Einkaufspassagen, Restaurants und Cafés prägen das Bild dieses Stadtteils. Besonders Familien zieht es im Urlaub in Port El-Kantaoui in den Hannibal-Park. In dem Freizeit- und Vergnügungspark bringen viele unterschiedliche Fahrgeschäfte Spaß für alle Familienmitglieder.

Tunisien - Port El-Kantaoui

Monastir

Die Küstenstadt am Golf von Hammamet gehört zu den ältesten arabischen Siedlungen des Landes und wurde auf den Ruinen der phönizisch-römischen Stadt Ruspina erbaut. Nicht nur die fantastischen Strände locken zahlreiche Touristen an, auch kulturell ist Monastir ein echter Höhepunkt. Besonders sehenswert ist der Ribat aus dem Jahr 796. Die einstige Moschee der islamischen Festung beherbergt heute ein Museum. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Bourguiba-Mausoleum. Monastir ist zudem eine wichtige Universitätsstadt, deshalb trifft man hier auf besonders viele junge Einheimische. Dadurch blüht auch das Nachtleben, die vielen abwechslungsreichen Bars, Clubs und Diskotheken lassen keine Wünsche offen.

Tunisien - Monastir-_Al_Qurayyah_beach

Mahdia

Südlich von Monastir liegt das Provinzzentrum Mahdia. Besonders berühmt ist die tunesische Stadt für ihren Fischereihafen. Kein Wunder also, dass man hier einige der besten Fischrestaurants des Landes findet. Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten zählt zweifellos die Festung Al Borj Al Kebir, die während der türkischen Besatzungszeit erbaut wurde. Bekannt ist die Hafenstadt auch für den Schiffsfund von Mahdia: 1907 wurde ein gesunkenes Wrack aus der Antike entdeckt, vollbeladen mit Marmor- und Bronzestatuen, Säulensegmenten und einigem mehr. Die Funde sind heute im Nationalmuseum von Bardo in Tunis ausgestellt.

Tunisien - Mahdia

Matmata

Der Berberort liegt im südlichen Tunesien und besticht durch seine ungewöhnliche Architektur. Die Einwohner Mahatmas leben in Wohnhöhlen, die in die Erde gegraben wurden. Diese Bauweise dient den Menschen noch heute als Schutz vor der großen Hitze. Für Touristen werden Führungen durch Matmata angeboten. Der Höhepunkt dieser Tour ist das Hotel Sidi Driss, das als Drehort für den ersten Teil von „Star Wars“ diente. In dem Film war es das Zuhause von Luke Skywalker auf dem Wüstenplaneten Tattoine.

Tunesien-Matmata

Tabarka

Der vielseitige Fischerort befindet sich nur 15 km von der Grenze zu Algerien entfernt direkt am azurblauen Mittelmeer. Badeurlauber schätzen Tabarka wegen der traumhaften feinsandigen Strände. Taucher lieben die Stadt wegen der überirdisch schönen Korallenbänke. Doch auch Wanderlustige, Naturfreunde und Aktivurlauber kommen bei einer Last Minute Reise nach Tabarka voll auf ihre Kosten. Die Umgebung ist für Nordafrika ungewöhnlich dicht bewaldet, vor allem Korkeichen prägen das Landschaftsbild. Tabarka verfügt über einen ansehnlichen Yachthafen und einen liebevoll gestalteten Golfplatz. Abwechslung und Spaß bieten zahlreiche Festivals, die im Laufe des Jahres stattfinden, wie etwa das Festival der Unterwasserfotografie oder das weithin bekannte Jazzfestival im Juli.

Tunisia - Tabarka - needles

Das ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Tunesien

Das Klima ist in Tunesien ganzjährig warm, wobei die Temperaturen im Hochsommer auf über 30° C klettern können. Schon im April herrscht herrliches Badewetter und in vielen Regionen ist ein wonniger Strandurlaub bis in den November hinein möglich. Zwischen diesen Monaten liegt die beste Reisezeit für einen Last Minute Urlaub in Tunesien.

Unser Tipp für Tunesien: Last Minute besonders günstig

Vor allem in der Wintersaison gibt es bemerkenswert günstige Last Minute Angebote für eine Reise nach Tunesien. Im Südosten des Landes ist auch zu dieser Jahreszeit kaum mit Niederschlägen zu rechnen, so dass Sie Ihren Tunesien Last Minute Urlaub in vollen Zügen genießen können.

Beliebter Urlaub in Tunesien

Pauschalreisen nach Tunesien

Pauschalurlaub in Tunesien - Jetzt günstig beim Testsieger buchen: + Tunesien Pauschalreise + mit Tiefpreis-Garantie ✓ kostenloser Hotline ✓ Preisvergleich ✓

Pauschalreisen nach Tunesien
Hotels Tunesien

Verbringen Sie ein Wochenende in einem der Top Hotels in Tunesien und entdecken Sie den Staat am Mittelmeer. Für Ihre Tunesien-Reise finden Sie bei TravelScout24 passende Tunesien Hotels und Hotels auf Djerba.

Hotels Tunesien
Mehr zum Thema Tunesien