Last Minute zum Badeurlaub nach Kemer reisen

Das Ferienparadies Kemer gehört zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen an der Türkischen Riviera und bietet von Mai bis Oktober erholsamen Urlaub inmitten einer faszinierenden Natur. Kemer hat sich in kürzester Zeit von einem Fischerdorf zu einem Touristenziel entwickelt. Umgeben von Pinienwäldern hat Kemer wunderschöne Strände, die von Ausläufern des imposanten Taurusgebirges eingeschlossen werden.
Entlang der Küste haben sich durch die Entwicklung zur Touristenhochburg zahlreiche Hotels der gehobenen Klasse angesammelt. Ein Last Minute Urlaub in Kemer ist die perfekte Kombination aus komfortablem Strandurlaub in einem Hotel und einem umfangreichen Kulturprogramm.

Die Stadt besitzt zahlreiche faszinierende antike Stätten. Besuchen Sie eines der Sieben Weltwunder, den Tempel der Artemis, oder lassen Sie sich von den Ruinen von Phaselis zurück in die Antike versetzen. Auch sportliche Urlauber kommen während einem Last Minute Urlaub in Kemer auf Ihre Kosten. Die Küste bietet ideale Voraussetzungen für einzigartige Sportarten wie Parasailing, Tauchen, Rafting, Jetski oder aber Canyoning im Göynük Canyon. Die warmen Sonnenstrahlen, das türkisblaue Meer und die faszinierende Natur verzaubern die Besucher der Stadt und sorgen für ein unvergessliches Erlebnis.

Inhaltsverzeichnis – Kemer

Kemer - Reisen

Top 5 Sehenswürdigkeiten in Kemer

 

Die ewige Flamme Chimera

Chimera, der Ort der Flammen, ist eine Naturfelsformation in der Nähe des Dorfes Cirali. Viele Wanderer, die entlang des Lykischen Weges zwischen Fethiye und Antalya laufen, besuchen dieses einzigartige Naturspektakel. Bereits seit mehreren Jahrtausenden kann dieses spektakuläre Naturphänomen beobachtet werden. Die Menge und Austrittsstellen der Flammen haben sich im Laufe der Jahre drastisch verändert. Noch in der Antike waren die Flammen vom Meer aus zu sehen und halfen Seefahrern bei der Orientierung.

Kemer - Chimera

Seilbahn und Berg Tahtali

Der Berg Tahtali ist mit 2365 Metern der höchste Berg an der Türkischen Riviera. Der Gipfel des Berges wird mit der neu erbauten Luftseilbahn Olympos Teleferik angefahren und verbindet das Meer und den Berg auf einzigartige Art miteinander. Der atemberaubende Ausblick von der Seilbahn aus auf die unendliche Weite des Meeres und Natur im Hinterland hinterlässt einen unvergesslichen Eindruck. Auf dem Gipfel angekommen erwartet die Besucher ein atemberaubendes Panorama über die Türkische Riviera und das gebirgige Hinterland.

Kemer - Tahtali

Phaselis

Die auf einer kleinen Halbinsel liegende Ruine der antiken Stadt Phaselis befindet sich im Nationalpark Olympos und weist Reste aus griechischer, römischer und byzantischer Zeit aus. Phaselis besaß drei Häfen, die sich im Laufe der Zeit zu Badebuchten entwickelt haben. Teilweise sind unter Wasser noch antike Hafenanlagen sichtbar. Vor rund 2000 Jahren war Phaselis eine aufblühende Hafenstadt und wichtiges Handelszentrum. Heute können unter den Ruinen die Agora, das Theater, die Hafenmauern, römische Bäder und das Aquädukt besichtigt werden.

Kemer - Phaselis

Beldibi Höhle

Die steilen Berghänge von Beldibi beherbergen zahlreiche Höhlen, die zu jener Zeit Schutz vor Unwetter boten. Die auf einer Höhe von 25 Metern liegende Steinzeithöhle ist eine archäologische Stätte mit interessanten Höhlenmalereien aus der Steinzeit, die Menschen und Bergziegen darstellen. Während der Ausgrabungen Mitte des 20. Jahrhunderts wurden sechs verschiedene Schichten menschlicher Besiedelung gefunden.

 Kemer-Beldibi-Höhle

Ephesos

Die antike Stadt Ephesos gehörte einst zu den bedeutendsten Metropolen im Altertum und ist heute eine der am besten erhaltenen Fundstätten und auch die meistbesuchte Ruinenstätte der Welt. Mit dem Tempel der Artemis beherbergt Ephesos eines der Sieben Weltwunder der Antike, jedoch ist von diesem Bauwerk nur sehr wenig erhalten geblieben. Die hier liegenden Ruinen der römischen Badehäuser und der Bibliothek verschaffen einen genaueren Einblick in das Leben in der antiken Stadt.

Kemer - Ephesos

Top 5 Freizeitaktivitäten in Kemer

Wasserpark Aquaworld

Aquaparks gehören während einer Last Minute Reise im Sommer zu den beliebtesten Ausflugszielen von Einheimischen und Touristen. Diese bieten mit ihrem vielfältigen Angebot Spaß und Vergnügen für die gesamte Familie. Der Wasserpark Aquaworld bietet Platz für 750 Personen auf einer Fläche von 6000 Quadratmetern. Hier erwarten Besucher zahlreiche Rutschen, ein umfangreiches Wellnessangebot sowie diverse Restaurants und Bars.

Canyoning im Göynük Canyon

Für Sport-, Natur- und Outdoorfreunde bietet die Umgebung von Kemer die Möglichkeit des Canyonings im Goynuk Canyon. Nach einer schwerwiegenden Regenflut wurden viele Wege zerstört, sodass die wegweisenden Karten nicht mehr auf dem aktuellsten Stand sind. Von einer Wanderung ohne professionellen Führer und Bergsteigerausrüstung wird aus Sicherheitsgründen abgeraten. Der Göynük Canyon ist voller wunderschöner Schluchten und Wasserfälle, umgeben von grünen Landschaften und lädt zu einem abenteuerlichen Klettererlebnis ein.

Canyoning - Goeynuek Canyon

Wassersport

Der Badeort Kemer an der Lykischen Küste bietet ideale Voraussetzungen für diverse Wassersportarten. Ob Tauchen, Rafting, Windsurfen, Wasserski fahren oder einfach nur im Meer schwimmen – Kemer ist eine Stadt, die keine Wünsche offen lässt.

kemer - rafting

Jeepsafari durch das Taurusgebirge

Eine der beliebtesten Outdoor-Sportarten in Kemer ist die Jeepsafari. Die Fahrt voller Schmutz und Stein führt durch das Taurusgebirge und gewährt einen unglaublichen Einblick in die atemberaubende Natur von Kemer. Kleine Dörfer, wunderschöne Landschaften und erfrischende Wasserfälle gehören zu den vielen Highlights einer Jeepsafari durch die wilden Wälder.

Parasailing

Mit dem offenen Meer an der Küste und dem Taurusgebirge im Hinterland ergibt sich in Kemer die Möglichkeit des Parasailings. Bei einer Höhe von bis zu 400 Metern bietet der Höhenflug eine unglaubliche Aussicht auf die Buchten, Strände und die Stadt selbst und sorgt garantiert für einen Adrenalinschub. Zahlreiche Anbieter dieser sportlichen Aktivität sammeln sich an den Stränden von Kemer.

Kemer - Parasailing

Das ist die beste Reisezeit für einen Urlaub In Kemer

Eine Last Minute Reise nach Kemer empfiehlt sich je nach Reiseabsicht in den Monaten von Mai bis Oktober. Kurz vor und nach der Hochsaison liegen die Temperaturen zwischen 22 bis 27°C und eignen sich besonders für den Besuch der zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die Wassertemperaturen laden auch zu dieser Zeit zu einem kombinierten Bade- und Kultururlaub ein. Während der Hochsaison nehmen die Menschenmassen an den Stränden und Sehenswürdigkeiten zu und die Tagestemperaturen steigen auf über 35°C. Zu dieser Zeit ist ein Strandurlaub an der wunderschönen Mittelmeerküste perfekt, allerdings können die Temperaturen sehr heiß werden, so dass eine einstellbare Klimaanlage im Hotelzimmer sehr zu empfehlen ist.

Unser Tipp für Kemer: Last Minute besonders günstig

Eine Last Minute Reise nach Kemer wird insbesondere im Frühjahr und Herbst zur Nebensaison empfohlen, wenn die Temperaturen angenehm warm sind und die Preise sinken. Neben dem Strand können zu dieser Reisezeit auch die faszinierenden Sehenswürdigkeiten und umliegende Städte besucht werden, ohne hierbei von großen Menschenmassen gestört zu werden. An der Mittelmeerküste sammeln sich zahlreiche interessante Stätten, die vor mehreren Jahrtausenden erbaut wurden und zu einer Zeitreise in die Vergangenheit einladen.