Fluggesellschaften

Welche Fluggesellschaft für welchen Anlass?

Je nachdem wohin die Reise mit dem Flieger gehen soll, gibt es mehrere verschiedene Fluggesellschaften, die das von Ihnen gewählte Land anfliegen. Grundsätzlich verfügt jedes Land über eine Nationale Fluggesellschaft, so dass es auf der Hand liegt einen Flug über diese zu buchen. Da es sich hier bei aber meistens um Linienflüge handelt, ist das eine recht kostspielige Angelegenheit, so dass man sich nach etwas Billigerem umsehen sollte. Gerade um die Konkurrenz unter den Fluggesellschaften zu beleben, und um die Möglichkeit preisgünstiger als im Linienflugverkehr Touristen befördern zu können, haben sich in den letzten Jahren so genannte Billigfluggesellschaften etabliert, die mit einem besonders billigen Personentransport werben. Doch im Unterschied zu Linienflug-Gesellschaften sind die von Billigfliegern angeflogenen Strecken meistens nur Kurzstrecken und es gibt in den Flugzeugen keine Unterteilung in verschiedene Klassen. Auch auf die Bordverpflegung muss der Urlauber im Billigflieger verzichten. Schließlich gibt es die ebenfalls günstigeren Charterfluggesellschaften, die in der Regel keine eigenen Fluglinien unterhalten, sondern sich bei verschiedenen Fluggesellschaften Plätze einkaufen und hauptsächlich zur Ferienzeit unterwegs sind.

Fluggesellschaften

Überblick Fluggesellschaften

Grundsätzlich sind die Fluggesellschaften dafür verantwortlich, die Passagiere und deren Gepäck unbeschadet an den Zielflughafen zu bringen, was Sicherheitschecks und technische Untersuchungen im Vorfeld beinhaltet. Im Falle von Verspätungen oder Flugausfällen ist die jeweilige Fluggesellschaft verpflichtet, die Passagiere dementsprechend zu entschädigen. Während des Fluges sorgt sich das Bordpersonal um das Wohlbefinden und die Sicherheit von Fluggästen. Größte und bekannteste Fluggesellschaft in Deutschland ist die Lufthansa, die bereits 1926 gegründet wurde. Das Streckennetz der Fluggesellschaft Lufthansa, die sich auf den Passagiertransport spezialisiert hat, umfasst Ziele in der ganzen Welt. Hauptflughafen der Lufthansa ist Frankfurt am Main, der zugleich größter Flughafen in Deutschland ist. Die KLM dagegen ist die älteste Fluggesellschaft weltweit. Bereits 1919 wurde sie in den Niederlanden gegründet. Aber welche Fluggesellschaft Sie auch wählen, statistisch gesehenen ist Fliegen immer noch die sicherste Reiseart von allen!

Schwarze Liste der EU

Die EU führt eine sogenannte “Schwarze Liste” aller Airlines, die keine Start-und Landeerlaubnis auf europäischen Flughäfen haben. Grundlage hierfür sind in erster Linie Sicherheitskriterien, die permanent überprüft werden und die jede Fluggesellschaft erfüllen muss. Hier finden Sie die aktuelle “Schwarze Airline Liste der EU“.