Seine Kreuzfahrt

Eine Flusskreuzfahrt auf der Seine offenbart Ihnen während der Fahrt durch den Nordwesten Frankreichs zahlreiche spannende Impressionen. Zu den Highlights zählt dabei ganz sicher ein Besuch in der französischen Hauptstadt Paris. Aber auch das Quellgebiet im Burgund oder die Normandie, wo die Seine in den Ärmelkanal mündet, sind interessante Landstriche mit malerischen Landschaften und bezaubernden Städten und Dörfern.

Seine Kreuzfahrten auf einen Blick

Kreuzfahrten - Seine

Interessante Reiseziele bei einer Seine Kreuzfahrt

Auf Ihrem Weg von der Quelle im Burgund bis hin zur Mündung in den Ärmelkanal durchquert die Seine viele interessante Landstriche im Nordwesten Frankreichs, darunter die Champagne, die Île-de-France mit der Hauptstadt Paris oder die Normandie mit den Hafenstädten Rouen und Le Havre.

Sakrale Bauten und weltlicher Schaumwein: Troyes und die Champane

Eine Flusskreuzfahrt auf der Seine ermöglicht einen Besuch in Troyes, der Hauptstadt der Champagne. Die charmante Kleinstadt blickt auf eine reichhaltige Geschichte zurück und war einst Bischofsitz, wichtige Handelsstadt und eines der bedeutendsten Bildhauerzentren der Renaissance. Charakteristisch für Troyes sind die schmucken, spitzgiebeligen Fachwerkhäuser der sanierten Altstadt. Darüber hinaus finden Sie in Troyes eine Reihe von Sakralbauten im Stile der Renaissance und der Gotik wie die ehemalige Stiftskirche Saint Urbain, die Kathedrale Saint Pierre et Saint Paul oder die Renaissancekirche Saint Martin des Vignes.

Bekannt ist die Region nicht zuletzt durch den gleichnamigen Schaumwein, den Champagner. Im Rahmen einer Flusskreuzfahrt haben Sie daher die Möglichkeit zu einer Champagner Verkostung oder zu speziellen Themenkreuzfahrten rund um den Champagner.

Kreuzfahrten - Seine - Troyes

Ein Besuch im Herzen Frankreichs

Die Seine ist neben der Marne, der Oise und der Beuvronne einer der vier Flüsse, von denen das Gebiet um die Île-de-France wie eine Insel umschlossen wird. Die Île-de-France umfasst den Ballungsraum um die französische Hauptstadt Paris und ist die mit Abstand wirtschaftlich stärkste Region des Landes.

Paris verfügt als eine der wichtigsten und beliebtesten Metropolen der westlichen Welt über eine ganze Reihe interessanter Sehenswürdigkeiten. Zu den bekanntesten zählen der Eiffelturm, der Louvre, die Basilika Sacré-Coeur in Montmartre, der Arc de Triomphe und die Kathedrale von Notre Dame. Ein Aufenthalt in der Stadt der Liebe bietet stets ein unvergessliches Erlebnis, welches Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

Weitere interessante Sehenswürdigkeiten der Region sind das Schloß von Versailles, das Chateu Fontainebleau oder der berühmte Freizeitpark Disneyland Paris vor den Toren der Stadt.

Kreuzfahrten - Seine - Marne

Durch die traumhaften Landschaften des Seinetals Richtung Ärmelkanal

Von Paris aus fließt die Seine durch das malerische Seinetal in Richtung Ärmelkanal. Charakteristisch für das Seinetal sind die vielen historischen Burgen und Schlösser, etwa die Schlossruine Gaillard, das Châteu de Bizy oder das Châteu Gaillon, das als eines der ersten Bauwerke der französischen Renaissance gilt. Die Landschaften des Seinetals waren ob Ihrer Schönheit und natürlichen Vielfalt ein beliebtes Motiv bei den Malern des Impressionismus um Claude Monet.

Etwa 110 Kilometer nordöstlich von Paris liegt die Hafenstadt Rouen. Diese bietet zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten wie die Kirche Saint-Maclaou, die Abteichkirche Saint-Quen, die große Uhr von Rouen oder die Basilika Notre-Dame de Bonsecours. Direkt an der Mündung zum Ärmelkanal befindet sich die Stadt Le Havre, die nach der Einwohnerzahl größte Stadt der Normandie. Der während des zweiten Weltkriegs fast vollständig zerstörte Stadtkern wurde nach dem Krieg nach Plänen des Architekten Auguste Perret wiederaufgebaut. Der so rekonstruierte Stadtkern gehört als einziges Stadtensemble des 20. Jahrhunderts zur Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Le Havre gilt zudem als Geburtsstadt des Impressionismus.

Die Pont de Normandie, eine imposante Schrägseilbrücke mit der größten Spannweite in Europa, verbindet Le Havre mit Honfleur auf der anderen Seite der Seinemündung. Die Stadt gilt wie Le Havre als eine der Geburtsstätten des Impressionismus und zog im 19. Jahrhundert berühmte Maler wie Claude Monet, Camille Pissaro, Paul Cézanne und Auguste Renoir an. Bei einem Besuch in Honfleur sollten Sie unbedingt die Kirche Sainte-Catherine, die größte Holzkirche Frankreichs, besichtigen.

Kreuzfahrten - Seine - Aermelkanal

Anbieter von Seine Kreuzfahrten

Flusskreuzfahrten auf der Seine werden unter anderem von CroisiEurope und Phoenix Reisen angeboten. Dabei gibt es neben regulären Angeboten auch solche für Seine Kreuzfahrten über Weihnachten oder Neujahr oder Themenreisen wie Gourmetreisen.

Kreuzfahrten - Seine - Anbieter

Die beste Reisezeit und Reisedauer für eine Seine Kreuzfahrt

Eine Flusskreuzfahrt auf der Seine ist an sich ganzjährig möglich, als beste Reisezeit gilt jedoch die Zeit von April bis Oktober.

Kreuzfahrten - Seine - Reisezeit