Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Bahn-Städtereisen zu Niedrigpreisen Städtereisen: Flug & Hotel
< >

DIE MEINUNG UNSERER KUNDEN

***
AARON

Mestre (Ven..., Italien

5,2
96% Weiterempfehlungsrate

3 Tage Ü ab 134 €

****
HOTEL DELFINO

Mestre (Ven..., Italien

4,6
95% Weiterempfehlungsrate

3 Tage Ü ab 137 €

****
PRESIDENT MESTR...

Mestre (Ven..., Italien

4,9
92% Weiterempfehlungsrate

3 Tage ÜF ab 155 €

Weitere Mestre (Venedig) Angebote »

Romantische Städtereise in die Lagunenstadt Venedig

Venedig ist die romantisch-schöne Hauptstadt der Region Venetien und liegt an der nördlichen Adriaküste im Golf von Venedig im sonnigen Italien. Es gibt Sehenswürdigkeiten, wohin das Auge auch blickt: Bei einer Venedig-Städtereise genießt der Besucher Ausblicke auf bedeutende Kunstdenkmäler und Bauwerke, Kirchen und Paläste, die oft direkt am Canal Grande stehen. Die Lagunenstadt ist eine wohl wirklich einzigartige Traumstadt mit besonderem Flair.

Urlaub in Venedig auf einen Blick

Amadeus ****

Venetien - Venedig
z.B. 3 Tage im DZ/ÜF

ab 82,- €

Weitere Venetie... Angebote »

Hotel Delfino ****

Venetien - Mestre (Ve..
z.B. 3 Tage im DZ/Ü

ab 137,- €

Weitere Venetie... Angebote »

BAUERs Casa Nova *****

Venetien - Venedig
z.B. 3 Tage im DZ/ÜF

ab 173,- €

Weitere Venetie... Angebote »

Das ist die beste Reisezeit für Ihren Urlaub in Venedig

Je nachdem, was Sie nach Venedig zieht, kann die beste Reisezeit ganz unterschiedlich sein. Das Meer verlockt von Juni bis September mit Wassertemperaturen von über 21°C zum Baden. Wer vor allem die vielfältigen Sehenswürdigkeiten der Lagunenstadt entdecken möchte, ist gut damit beraten, die Hochsaison im Sommer zu meiden. Im April, Mai und Oktober bilden sich keine langen Warteschlangen vor Museen und Sie bekommen in jedem Restaurant unverzüglich einen Tisch.

Für erlebnishungrige und Trubel liebende Reisende empfiehlt sich eine Städtereise nach Venedig zur Karnevalszeit. Der Karneval wird in Venedig offiziell 10 Tage vor Aschermittwoch eröffnet und gehört zu den faszinierendsten Events weltweit. In den Wintermonaten verwandelt sich die Lagunenstadt in einen mystischen Ort. Der aufsteigende Nebel erweckt den Eindruck, in einer fantastischen Welt gelandet zu sein und die milden Temperaturen laden zu Spaziergängen durch das zauberhafte Venedig ein.

Städtereisen im Herbst und Winter

Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, verwandelt sich die Lagunenstadt Venedig in einen fast unwirklichen Ort. Nebelschwaden ziehen durch die engen Gassen, lautlos und geheimnisvoll tauchen Gondeln aus der weißen Wand über dem Canal Grande auf und die ganze Stadt wirkt unglaublich ruhig. Die milden Temperaturen laden zu Spaziergängen ein und Besuche von Museen sind besonders entspannend, da kein großer Andrang wie zur Hauptsaison herrscht.

Ausflüge im Frühling

Wenn die Natur nach dem Winterschlaf zu neuem Leben erwacht und alles zu blühen beginnt, sind Ausflüge in das Umland von Venedig besonders schön. Die Temperaturen sind angenehm warm, so dass sich gut ein Picknick im Grünen oder eine ausgedehnte Wanderung in den Ausflug einbetten lässt.

Partyurlaub in Venedig – Zum Feiern geht’s aufs Festland

Außerhalb des Karnevals ist das Zentrum Venedigs keine Partyhochburg. Denn in der Lagunenstadt ist sehr früh Sperrstunde und die Kontrollen sind streng. Wer während einer Städtereise in Venedig heiße italienische Nächte erleben will, sollte sich eine Fahrt aufs Festland gönnen. In Jesolo und in Marghera stehen einige der führenden Clubs des Stiefellandes.

Reiseantritt Beste Reisezeit für Preisniveau Ereignisse/Aktivitäten
Venedig im Frühling Ausflüge & Partyurlaub Haupt-/Nebensaison Clubbesuche & Erkundung nahe gelegener Inseln
Venedig im Sommer Badeurlaub Hauptsaison Schwimmen & Wassersport
Venedig im Herbst Städtereise Haupt-/Nebensaison Sightseeing
Venedig im Winter Städtereise & Romantikurlaub Nebensaison Romantische Spaziergänge

Diese sind die sehenswertesten Stadtteile von Venedig

Venedig besteht aus sechs Stadtteilen. Mit rund einem Drittel der Bevölkerung ist Cannaregio im Norden der bevölkerungsreichste von allen. Im Süden schließen sich San Polo und Santa Croce an. Noch weiter südlich liegt der Stadtteil Dorsoduro, der direkt an den Canal Grande angrenzt. Am gegenüberliegenden Ufer befindet sich die Insel Giudecca, die zu Dorsoduro gehört. Castello im Nordosten Venedigs ist der größte Stadtteil. Zu diesem gehören auch die Inseln Sant’Elena, San Pietro de Castello und San Michele. San Marco schließlich bildet das Herz der bezaubernden Lagunenstadt mit dem Markusplatz, der von prächtigen Bauwerken wie dem Dogenpalast, dem Teatro La Fenice und dem Markusdom gesäumt wird.

San Marco

San MarcoDer Stadtteil San Marco gilt als geistiger und politischer Mittelpunkt Venedigs. Dies geht auf die Geschichte der Stadt zurück, denn Regierung und Verwaltung hatten ihren Sitz im Dogenpalast und anderen am Markusplatz gelegenen Gebäuden.

Den perfekten Einstieg in Ihre Städtereise in Venedig bietet der Markusturm, der zum gleichnamigen Dom gehört. Mit einer Höhe von 98,6 m ist er das höchste Gebäude der Stadt. Wenn Sie den spiralförmigen, treppenlosen Aufgang erklimmen, werden Sie mit einer unglaublichen Aussicht belohnt. Einen kuriosen Anblick bietet Venedig, wenn Sie einen Blick aus der Glockenstube nach draußen werfen, denn von diesem Punkt aus sind keine der vielen Kanäle sichtbar.

Castello

CastelloIm größten Stadtteil Venedigs ist eine Vielzahl prunkvoller Kirchen zuhause. Zu den schönsten gehören die Dominikanerkirche Santi Giovanni e Paolo, die Basilika San Pietro di Castello, die Franziskanerkirche San Francesco della Vigna und die Kirche San Giovanni in Bragora.

Weitere reizvolle Sehenswürdigkeiten im Stadtteil Castello sind das Arsenal, das Nonnenkloster San Zaccaria und die Friedhofsinsel San Michele. Mit einer Vielzahl gemütlicher Straßencafés, Bars und niedlicher Läden lädt die Promenade Riva degli Schiavoni zum Flanieren und Verweilen ein. Von der Riva aus bietet sich Richtung Süden ein phänomenaler Ausblick auf die Inseln der Lagune von Venedig.

Dorsoduro

DorsoduroDer südlichste Stadtteil Venedigs besticht mit seinem künstlerischen Flair und kulturellen Attraktionen. Viele interessante Museen und pompöse Kirchen warten während einer Venedig-Städtereise auf Ihren Besuch. Darüber hinaus ist Dorsoduro reich an profanen Prachtbauten.

Weltberühmt ist der Palazzo Dario am Canal Grande. Der Palast ist im Stil der italienischen Gotik erbaut, jedoch gehört die Seite, die dem Kanal zugewandt ist, dem Stil der Renaissance an. Zu den schönsten sakralen Bauten Dorsoduros zählt die Barockkirche Santa Maria della Salute. Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit ist die Gondelwerft „Squero San Trovaso“. Geführte Besichtigungen werden von Montag bis Freitag angeboten.

Top 10 Hotels in Venedig

Metropole Venedig Venedig, Italien
**** Metropole Venedig Venedig, Italien 100% Weiterempfehlungsrate 5 Bewertungen 3 Nächte ab 322 €
GESAMT-WERTUNG
5,9/ 6
Villa Costanza Mestre (Venedig), Italien
*** Villa Costanza Mestre (Venedig), Italien 100% Weiterempfehlungsrate 22 Bewertungen 3 Nächte ab 168 €
GESAMT-WERTUNG
5,7/ 6
La Gare Hotel Venezia Isola Murano (Venedig), Italien
**** La Gare Hotel Venezia Isola Murano (Venedig), Italien 100% Weiterempfehlungsrate 5 Bewertungen 3 Nächte ab 226 €
GESAMT-WERTUNG
5,7/ 6
Colombina Venedig Venedig, Italien
Colombina Venedig ****
100% Weiterempfehlungsrate
3 Nächte ab 246 €
5,7/ 6
Casa Verardo Residenza d'Epoca Venedig, Italien
Casa Verardo Residenza d'E... ***
100% Weiterempfehlungsrate
3 Nächte ab 192 €
5,6/ 6
Palace Bonvecchiati Venedig, Italien
Palace Bonvecchiati ****
100% Weiterempfehlungsrate
3 Nächte ab 284 €
5,6/ 6
Ca'del Campo Venedig, Italien
Ca'del Campo ***
100% Weiterempfehlungsrate
3 Nächte ab 188 €
5,5/ 6
Ruzzini Palace Venedig, Italien
Ruzzini Palace ****
97% Weiterempfehlungsrate
3 Nächte ab 231 €
5,5/ 6
Londra Palace Venedig, Italien
Londra Palace ****
90% Weiterempfehlungsrate
3 Nächte ab 329 €
5,5/ 6
The BAUER Venezia Venedig, Italien
The BAUER Venezia *****
78% Weiterempfehlungsrate
3 Nächte ab 438 €
5,5/ 6
Alle Top Hotel-Angebote ansehen

Das sind die schönsten Ausflugsziele rund um Venedig

Murano
Murano
Lage:
ca. 5 km nördlich von Venedig
Beschreibung:
Glaskunst-Manufakturen, Museo Del Vetro im Palazzo Giustinian (Geschichte der Glasherstellung)
Erreichbarkeit:
Mit dem Vaporetto ab Ferrovia Bar Roma
Lido di Venezia
Lido di Venezia
Lage:
ca. 7 km südöstlich von Venedig
Beschreibung:
Mondänes Seebad mit traumhaften Sandstränden, Austragungsort der Filmfestspiele von Venedig
Erreichbarkeit:
Mit dem Vaporetto ab Piazzale Roma
Sant’Erasmo
Sant’Erasmo
Lage:
ca. 10 km nordöstlich von Venedig
Beschreibung:
„Vorgarten Venedigs“, Kultur- und Ausstellungszentrum „Torre Massimiliano
Erreichbarkeit:
Mit dem Vaporetto ab Ferrovia Bar Roma

Partyurlaub in Venedig – Vorglühen an der Rialtobrücke

In Venedig startet eine heiße Partynacht, indem man sich mit Freunden an der Rialtobrücke zum Vorglühen trifft. Danach geht es ab aufs Festland, um der vorzeitigen Sperrstunde im Zentrum der Lagunenstadt zu entgehen. Dafür ist die Region Venetien führend in Italien, was herausragende Clubs angeht. International bekannte Djs legen regelmäßig in den angesagten Clubs von Jesolo und Marghera auf, beide Orte gehören noch zum Gemeindegebiet von Venedig und sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell zu erreichen.

Die besten Clubs in Venedig

Il Muretto

Der Club Il Muretto in Jesolo ist legendär. 1961 nach einer Idee von Vasco Bettin gegründet, hat es der Traditionsclub geschafft, immer am Zahn der Zeit zu bleiben. Einst traten große Künstler wie Ray Charles, James Brown, Mina oder Equipe 84 hier auf, heute heizen internationale Djs der Crowd auf der Tanzfläche mit elektronischen Beats ein.

Namhafte Künstler wie Carl Cox, Dubfire und Benny Benassi bringen die Location zum Kochen. Aus der ganzen Welt versammeln sich, wenn es dunkel wird, die Menschen im Il Muretto, um gemeinsam zu feiern und die Nacht durchzutanzen.

Pop Corn Club

In Marghera steigen im Pop Corn Club, der als unabhängiger Club Nr. 1 in der Region Venetien gilt, die heißesten Partys. Dank der zentralen Lage ist die Location gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Zu den Dj-Größen, die hier auflegen, gehören Cristiano Spiller, Ancient Methods, Paula Temple und viele weitere.

Darüber hinaus finden im Pop Corn Club auch Konzerte mit innovativen Live-Bands verschiedenster Musikrichtungen, vor allem aber Rock, statt. Neben einer großen Auswahl an Getränken werden im Pop Corn Club auch Snacks angeboten. Die Fahrt nach Marghera lohnt sich, um während einer Städtereise in Venedig einmal so richtig abzufeiern!

Il Paradiso Perduto

Auch in einer Osteria kann richtig die Post abgehen! Im Il Paradiso Perduto können Sie nicht nur leckere Gerichte der traditionellen, regionalen Küche genießen, auch Konzerte werden dort zum besten gegeben. Darüber hinaus finden wöchentlich Lesungen und Performances statt.

Konzerte finden jeden Montag und außerdem bei jeder sich bietenden Gelegenheit im Il Paradiso Perduto statt. Künstler wie Keith Richards, Aldo Vianello, Fishtank Ensemble und viele weitere haben hier schon die Gäste begeistert. Eine Prise Wahnsinn gehört dabei mit zum Programm und sorgt für die besondere Atmosphäre in der Osteria.

Diese Sehenswürdigkeiten erwarten Sie bei einer Städtereise nach Venedig

Rialtobrücke

RialtobrückeVon den vielen Brücken Venedigs ist die Rialtobrücke zweifellos die bekannteste. Sie überspannt den Canal Grande, hat eine Länge von 48 m und gilt als Wahrzeichen der Lagunenstadt.

Zahlreiche kleine Läden säumen die Rialtobrücke, vor allem Juweliere, und laden zum Stöbern ein. Drei parallele Wege führen über die Brücke, der innere bietet Zugang zu den Geschäften, von den beiden äußeren eröffnet sich ein fantastischer Blick auf den Canal Grande.

Markusplatz

MarkusplatzDer Markusplatz bildet das Herz Venedigs. Schon von Napoleon als „schönster Festsaal Europas“ bezeichnet, zieht er auch heute noch Menschen aus aller Welt an, die die einzigartige Atmosphäre ausgiebig genießen.

Rund um den Markusplatz stehen die schönsten Prachtbauten der Stadt: der Dogenpalast, der Markusdom mit seinem berühmten Campanile, der aus dem 15. Jh. stammende Uhrturm und die Loggetta, die den Patriziern in Venedig als Versammlungsort diente. Bei einer Städtereise nach Venedig ist der beliebte Platz zumeist der erste Anlaufpunkt.

Arsenal

ArsenalDas Arsenal, mit dessen Bau 1104 begonnen wurde, vereinigt Schiffswerft, Flottenbasis und Zeughaus der einstigen Republik Venedig. In der heutigen Zeit nutzt die Führungsakademie der italienischen Marine einen Teil des Arsenals, des Weiteren ist ein Marinemuseum in den Räumlichkeiten untergebracht.

Im Museum werden neben Informationen zur Geschichte des Schiffsbaus, Handel und Seeschlachten auch Gondeln, Handels- und Kriegsschiffe präsentiert, darunter das Staatsschiff der Dogen von Venedig „Bucintoro“ („Goldene Barke“). Flaggen, Seekarten, Uniformen und Waffen gehören ebenfalls zu den Ausstellungsstücken. Die Besichtigung der Kirche San Biagio, in welcher der venezianische Admiral Angelo Emo seine letzte Ruhestätte gefunden hat, ist im Eintritt für das Marinemuseum inbegriffen.

BESUCHER DIESER SEITE INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR FOLGENDE REISEZIELE

Italien Rom Pisa Florenz Mailand Deutschland Frankreich Österreich