Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Bahn-Städtereisen zu Niedrigpreisen Städtereisen: Flug & Hotel
< >

DIE MEINUNG UNSERER KUNDEN

***
QUALITY 33

Oslo, Norwegen

4,9
100% Weiterempfehlungsrate

7 Tage ÜF ab 650 €

****
PARK INN BY RAD...

Oslo, Norwegen

4,6
100% Weiterempfehlungsrate

7 Tage ÜF ab 367 €

****
SCANDIC HOLMENK...

Oslo, Norwegen

5,3
100% Weiterempfehlungsrate

7 Tage ÜF ab 583 €

Weitere Oslo Angebote »

Städtereise nach Oslo

Umgeben von Wald und Fjord erstreckt sich die norwegische Hauptstadt über mehr als 450km² in einer ursprünglichen Landschaft. Über ein Drittel der Norweger leben im Ballungsraum der Metropole Oslo. Die Stadt bietet alles, was eine formidable Städtereise ausmacht. Die zauberhafte Altstadt lädt zum Flanieren ein, bedeutende Bauwerke wie das Königliche Schloss von Oslo, die Festung Akershus und der Dom werden Sie in Staunen versetzen. Zahlreiche Museen laden zu Entdeckungstouren ein, besonders das Munch-Museum erfreut sich größter Beliebtheit. Sportliche Aktivitäten werden im Sommer wie auch im Winter in großer Vielfalt angeboten. Das Partyleben wird durch die vielen Musikfestivals bereichert, die in Oslo regelmäßig stattfinden.

Urlaub in Oslo auf einen Blick

Park Inn by Radi... ****

Norwegen - Oslo
z.B. 3 Tage im DZ/ÜF

ab 217,- €

Weitere Oslo Angebote »

Scandic Sjolys... ***

Norwegen - Oslo
z.B. 3 Tage im DZ/ÜF

ab 264,- €

Weitere Oslo Angebote »

Frogner House... ****

Norwegen - Oslo
z.B. 7 Tage im ST/Ü

ab 430,- €

Weitere Oslo Angebote »

Das ist die beste Reisezeit für Ihren Urlaub in Oslo

Dank der Lage am Oslofjord herrscht in der norwegischen Hauptstadt ein maritimes Klima mit milden Wintern und späten Sommern. In den Sommermonaten kann die Temperatur auf bis zu 23°C steigen, so dass in dieser Zeit auch ein Badeurlaub möglich ist - schöne Strände gibt es reichlich. Im Winter können die Temperaturen nachts bis auf 8°C fallen, perfekt also für eine mit Wintersport kombinierte Städtereise in Oslo.

Je nach Interessen kann die beste Reisezeit für eine Städtereise nach Oslo also ganz unterschiedlich sein. Hochsaison ist in den Sommermonaten. Für Wintersportbegeisterte ist dies sicherlich die kalte Jahreszeit, während Stadtbesichtigungen im Sommer und Herbst am angenehmsten sind. Partylöwen sind im Frühjahr, Sommer und Herbst von den vielen Osloer Festivals begeistert.

Reiseantritt Beste Reisezeit für Preisniveau Ereignisse/Aktivitäten
Oslo im Frühling Partyurlaub & Outdoor-Aktivitäten Nebensaison Festivals & Nordic Safari
Oslo im Sommer Städtereise, Partyurlaub & Ausflüge Hauptsaison Sightseeing, Ausflüge & Festivals
Oslo im Herbst Städtereise & Partyurlaub Nebensaison Sightseeing & Festivals
Oslo im Winter Wintersporturlaub & Polarlichtbeobachtungen Nebensaison Ski fahren, Schlittschuh laufen & Nordlichter beobachten

Diese sind die sehenswertesten Stadtteile von Oslo

Seit dem Jahr 2004 ist Oslo in 15 Stadtteile gegliedert. Sentrum (Stadtmitte) und Marka (Wald und landwirtschaftlich genutzte Flächen) sind keine Stadtteile im politischen Sinn, denn sie haben keine eigene Verwaltung. Sentrum liegt im Stadtteil St. Hanshaugen.

St. Hanshaugen

Vom Zentrum Oslos aus erstreckt sich der Stadtteil St. Hanshaugen nach Norden bis zum Universitätskrankenhaus. Seinen Namen verdankt er einer Anhöhe mit Park, die inmitten des Viertels liegt. Nicht verpassen sollten Sie die Gamle Aker kirke, das evangelisch-lutherische Gotteshaus im romanischen Stil wurde bereits im 11. Jahrhundert erbaut und ist damit das älteste Bauwerk der Stadt.

In St. Hanshaugen gibt es besonders viele Shoppingmöglichkeiten, gastronomische Betriebe und ein aufregendes Nachtleben, besonders entlang der Prachtstraße Karl Johans gate. An dieser stehen zudem zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie der Dom, das Nationaltheater und das Grand Café, in dem u.a. Edvard Munch und Henrik Ibsen Stammgäste waren.

Grünerløkka

Das einstige Arbeiterquartier Grünerløkka hat sich inzwischen zum Szeneviertel gemausert. Trendige Cafés, ausgefallene Läden, angesagte Bars und Restaurants vom Burgerladen bis zur traditionellen norwegischen Landhausküche sorgen für ein buntes Treiben.

Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten des Stadtteils gehören die Brücke Ankerbrua und das Gebäudeensemble Prinds Christian Augusts Minde. Die Brücke führt über den Fluss Akerselva und ist mit vier mit Märchenmotiven verzierten Bronzeskulpturen geschmückt.

Ullern

Ullern liegt im Westen Oslos und wurde 1948 eingemeindet, der Name geht auf einen Hof aus dem 14. Jahrhundert zurück. Im Zentrum des Stadtteils erhebt sich die sehenswerte Ullern kirke.

Das Highlight des Viertels ist zweifellos die Künstlerkolonie Ekely. Der berühmte Maler Edvard Munch lebte dort von 1916 bis zu seinem Tod. Die Villa, die Munch bewohnte, steht leider nicht mehr, doch das Winteratelier des Künstlers ist bis heute erhalten. Auf dem über 40.000 m² großem Gelände wurden weitere Ateliers errichtet und eine Künstlerkolonie gegründet.

Top 10 Hotels in Oslo

Best Western Karl Johan Oslo, Norwegen
*** Best Western Karl Johan Oslo, Norwegen 100% Weiterempfehlungsrate 4 Bewertungen 7 Nächte ab 564 €
GESAMT-WERTUNG
5,9/ 6
Scandic Vulkan Oslo, Norwegen
**** Scandic Vulkan Oslo, Norwegen 100% Weiterempfehlungsrate 2 Bewertungen 7 Nächte ab 546 €
GESAMT-WERTUNG
5,6/ 6
Scandic Byporten Oslo, Norwegen
*** Scandic Byporten Oslo, Norwegen 100% Weiterempfehlungsrate 4 Bewertungen 7 Nächte ab 592 €
GESAMT-WERTUNG
5,6/ 6
First Hotel Grims Grenka Oslo, Norwegen
First Hotel Grims Grenka ****
100% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 568 €
5,4/ 6
Thon Opera Oslo, Norwegen
Thon Opera ****
100% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 730 €
5,3/ 6
Thon Hotel Astoria Oslo, Norwegen
Thon Hotel Astoria ***
100% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 549 €
5,2/ 6
Scandic Oslo City Oslo, Norwegen
Scandic Oslo City ***
100% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 652 €
5,2/ 6
Frogner House Apartments - Skovveien 8 Oslo, Norwegen
Frogner House Apartments -... ****
100% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 430 €
5,1/ 6
First Millennium Oslo, Norwegen
First Millennium ***
83% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 487 €
5,0/ 6
Clarion Hotel & Congress Oslo Airport Gardermoen (Oslo), Norwegen
Clarion Hotel & Congress O... ****
100% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 43138 €
5,0/ 6
Alle Top Hotel-Angebote ansehen

Das sind die schönsten Ausflugsziele rund um Oslo

Ekebergparken Sculpture Park
Ekebergparken Sculpture Park
Lage:
3 km südlich von Oslos Zentrum
Beschreibung:
Skulpturenpark
Erreichbarkeit:
Tram 19 ab Jernbanetorget bis Ekebergparken
Norwegisches Freilichtmuseum
Norwegisches Freilichtmuseum
Lage:
ca. 5 km westlich von Oslos Zentrum
Beschreibung:
Freilichtmuseum mit 155 Gebäuden und Haustieren, Aktivitäten wie bspw. Volkstanz für Besucher
Erreichbarkeit:
Bus 30 ab Jernbanetorget bis Folkemuseet
Holmenkollen Holmenkollen
Lage:
ca. 9 km nordwestlich von Oslo
Beschreibung:
Skimuseum und Sprungschanze
Erreichbarkeit:
Zug 1 ab Jernbanetorget bis Holmenkollen

Partyurlaub in Oslo – Festivals vom Frühjahr bis zum Herbst

Von Frühjahr bis Herbst finden in der norwegischen Hauptstadt zahlreiche Festivals statt. Von Rock über Jazz bis hin zu Kammermusik ist für jeden Musikliebhaber das passende Fest dabei. Doch auch wenn einmal kein Musikfestival stattfindet, wird es in Oslo nicht langweilig. Eine große Auswahl an Bars, Diskotheken und Clubs bereichern das Nachtleben der nordischen Metropole.

Die besten Clubs in Oslo

The Villa

The Villa ist DER angesagte Underground Electro Club in Oslo! Jedes Wochenende legen norwegische und internationale Dj-Größen in dem Club auf und heizen der Crowd auf zwei Floors ein. Auch Live-Acts finden regelmäßig statt. Nicht nur der Sound ist beeindruckend, auch die Light Show sorgt für ein faszinierendes Ambiente.

Der Einlass in The Villa ist erst ab einem Alter von 23 Jahren gestattet, einen formellen Dresscode gibt es nicht. Dank der Lage im Zentrum Oslos ist der Club gut zu erreichen.

Dattera til Hagen

Die Location bietet einiges, neben Club ist sie auch Bar und Café. Das Dattera til Hagen erstreckt sich über zwei Stockwerke und ein gemütlicher Hinterhof gehört auch noch mit dazu. Am Tag und unter der Woche werden leckere Tapas, Burger, Salate, Sandwiches und eine gute Auswahl an Getränken serviert, abends und am Wochenende verwandelt sich das Dattera til Hagen in eine Showbühne und angesagten Club.

Nicht nur Partys mit international bekannten Dj's werden geboten, auch Konzerte, Improvisions- und Stand-up-Theater sowie Podiumsdiskussionen stehen auf dem Programm, so dass sich ein Besuch der bunten Location jederzeit lohnt.

Blå

Das Blå wurde 1998 als Jazzclub gegründet, hat sein Programm jedoch über die Jahre hinweg stark erweitert. Das Ambiente begeistert, denn der Club ist in einer alten Spinnerei zuhause. Am Wochenende sorgen renommierte Dj's ab 22.00 Uhr für die richtige Partystimmung, früher am Abend und unter der Woche finden Konzerte, Literaturabende, Theaterveranstaltungen und Podiumsdiskussionen statt.

Auf die Tanzbegeisterten wartet ein großer Dancefloor, zum Chillen ist nicht nur die Bar ideal, auch der zum Blå gehörende Biergarten am Ufer des Akerselva ist mit seinen Schatten spendenden Bäumen ideal zum Relaxen. Ein besonderer Leckerbissen sind die Live Performances für Körper, Geist und Soundsysteme in dem beliebten Club.

Diese Sehenswürdigkeiten erwarten Sie bei einer Städtereise nach Oslo

Festung Akershus

Festung AkershusDie historisch bedeutsame Festungsanlage erhebt sich auf der Halbinsel Akersneset unmittelbar am Oslofjord. Die Festung Akershus diente im Laufe der Geschichte als Verteidigungsanlage und Landesgefängnis.

Heute werden die prachtvollen Räumlichkeiten der Anlage von der norwegischen Regierung zu Repräsentationszwecken genutzt. Das äußere Festungsgelände wird teils vom Militär Norwegens genutzt, teils dient es mit den großflächigen Grünanlagen als Freizeit- und Erholungsgebiet. Sehenswert sind die beiden in der Festung untergebrachten Museen, das Norwegische Widerstandsmuseum und das Verteidigungsmuseum. Weiterhin ist das königliche Mausoleum interessant, in dem die norwegischen Könige der Neuzeit zur letzten Ruhe gebettet wurden.

Königliches Schloss

Königliches Schloss OsloDas im klassizistischen Stil erbaute Schloss von Oslo dient als Residenz des Königs, Verwaltung der Monarchie und zu Repräsentationszwecken. Rund um das Schloss erstreckt sich ein romantischer Landschaftspark mit vielen Statuen.

Das Königliche Schloss Oslo kann von Ende Juni bis Mitte August im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Diese beginnen täglich um 12.00, 14.00, 14.20 und 16.00 Uhr, die Dauer beträgt ungefähr eine Stunde. Eintrittskarten sind auf Postämtern erhältlich. Die Wachablösung ist ein echtes Highlight und findet jeden Tag um 13.30 statt. In den Sommermonaten finden zusätzlich noch Vorführungen der königlichen Garde statt.

Rathaus

Rathaus OsloDas exorbitante Rathaus von Oslo ist eine Sehenswürdigkeit, die Sie während einer Städtereise nicht verpassen sollten. Es gilt als Wahrzeichen der norwegischen Unabhängigkeit und ist Veranstaltungsort für die jährliche Verleihung des Nobelpreises.

Die prächtig verzierten Innenräume lohnen einen Besuch. Führungen finden täglich um 10.00, 12.00 und 14.00 Uhr statt. Diese können über die Homepage des Osloer Rathauses gebucht werden. Eine Besonderheit des Gebäudes ist das Glockenspiel, welches im Jahr 2000 weiter ausgebaut wurde.

BESUCHER DIESER SEITE INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR FOLGENDE REISEZIELE

Deutschland Frankreich Italien Österreich Berlin München