Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Städtereisen weltweit
< >

DIE MEINUNG UNSERER KUNDEN

***
ARCADIA HOTEL B...

Berlin, Deutschlan...

5,2
94% Weiterempfehlungsrate

3 Tage Ü ab 59 €

****
NOVUM HOTEL KRO...

Berlin, Deutschlan...

5,1
94% Weiterempfehlungsrate

3 Tage Ü ab 69 €

*****
INTERCONTINENTA...

Berlin, Deutschlan...

5,7
96% Weiterempfehlungsrate

3 Tage Ü ab 140 €

Weitere Berlin Angebote »

Städtereise nach Berlin

Das beliebteste Reiseziel, die größte Stadt und die meiste kulturelle Vielfalt – Berlin stellt in Deutschland vielfach eine Superlative dar. Die Stadt ist ein Trendreiseziel, das auch Sie nicht verpassen sollten, denn Berlin bietet einfach für jeden Besucher etwas. Ganz egal, ob Sie die unzähligen Sehenswürdigkeiten besuchen, durch die Läden und Einkaufsstraßen schlendern oder sich ins aufregende Berliner Nachtleben stürzen wollen, eine Städtereise nach Berlin ist in jedem Fall ein Erlebnis der besonderen Art. Hier erfahren Sie mehr über die Stadt, die sich seit der deutschen Wiedervereinigung in vielen Bereichen neu erfunden hat.

Urlaub in Berlin auf einen Blick

City Hotel Berli... ****

Berlin - Berlin
z.B. 3 Tage im DZ/Ü

ab 113,- €

Weitere Berlin Angebote »

City Hotel Ber... ****

Berlin - Berlin
z.B. 3 Tage im DZ/Ü

ab 141,- €

Weitere Berlin Angebote »

Kempinski Bris... *****

Berlin - Berlin
z.B. 3 Tage im DZ/Ü

ab 203,- €

Weitere Berlin Angebote »

Das ist die beste Reisezeit für Ihren Urlaub in Berlin

In Berlin herrscht ganzjährig ein kontinentales Klima, welches sich durch große Temperaturschwankungen in den einzelnen Jahreszeiten auszeichnet. Während im Winter Temperaturen von -10 Grad möglich sind, kann es an vielen Sommertagen über 30 Grad heiß werden. Der Niederschlag ist gleichmäßig über das ganze Jahr verteilt. Die angenehmsten Temperaturen findet man im Mai und Juni sowie im September, dann ist es in der Regel 15 bis 25 Grad warm. Die kältesten Monate sind in der Regel der Dezember und der Januar mit Durchschnittstemperaturen von rund 3 Grad.

Städtereisen im Frühling und Herbst

Die ideale Reisezeit für eine Städtereise nach Berlin liegt entweder im Frühling und Frühsommer (Mai und Juni) oder im Spätsommer und Herbst (September und Oktober), denn dann ist das Wetter in Berlin in der Regel sehr freundlich. Im Sommer kann es vielfach zu heiß werden, mitunter ist es dann in Berlin oft auch sehr schwül mit drückender Hitze. Dies wären keine guten Voraussetzungen zur Erkundung dieser faszinierenden Stadt.

Der Sommer lädt zum Shoppen ein

Prinzipiell kann man natürlich das ganze Jahr über gut in Berlin shoppen, die besten Reisezeitpunkte liegen aber entweder zu den Winter- und Sommerschlussverkäufen oder generell im Sommer, da es dann warm genug ist, um entspannt über den Kurfürstendamm zu flanieren. Ansonsten sind natürlich die beiden Berliner Fashion Weeks jeweils im Januar und im Juli äußerst interessante Zeiten für einen Shoppingtrip nach Berlin, da es dann die neueste Mode in Berlin zu kaufen gibt. Eine Städtereise nach Berlin lässt sich also eigentlich zu jeder Jahreszeit gut mit einem Shoppingtrip kombinieren.

Partyurlaub in Berlin - Feiern in den Sommermonaten

Die besten Partys gibt es in Berlin im Sommer von Juni bis September. Zu dieser Jahreszeit ist es auch nachts sehr warm und man kann sich rund um die Uhr leicht bekleidet im Freien aufhalten.

Reiseantritt Beste Reisezeit für Preisniveau Ereignisse/Aktivitäten
Berlin im Frühling Städtereise & Partyurlaub Hauptsaison Sightseeing & Party
Berlin im Sommer Städtereise & Partyurlaub Hauptsaison Sightseeing & Party
Berlin im Herbst Städtereise Hauptsaison Sightseeing & Party
Berlin im Winter Shoppingtrip Hauptsaison Shopping

Diese sind die sehenswertesten Stadtteile von Berlin

In Berlin vereinen sich herrliche Altbauten und moderne Gebäude zu einer lebendigen Metropole. Alle Stadtteile sind schnell mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, da es in Berlin den "Ring" gibt, eine ringförmige Bahnstrecke, die sich um die Innenstadt legt. Sehenswürdigkeiten und Szenetreffs reihen sich in Berlin dicht an dicht.

Berlin-Mitte

Der Stadtteil Berlin-Mitte ist das Herz Berlins, hier befindet sich auch das Regierungsviertel. Natürlich befinden sich in Berlin-Mitte auch zahlreiche weitere der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angebote Berlins. Dazu zählen neben absoluten Wahrzeichen wie dem Brandenburger Tor oder der Siegessäule auch die Museumsinsel oder der Gendarmenmarkt. Mitte ist zudem tagsüber eine ideale Shopping-Location und nachts Ausgehviertel. Zahlreiche Besucher aus aller Welt wollen sich die Atmosphäre von Berlin-Mitte nicht entgehen lassen, dieses Viertel ist das beliebteste Ziel für eine Städtereise nach Berlin.

Friedrichshain-Kreuzberg

Mitten in Berlin liegt zu beiden Seiten der Spree an der Naht zwischen West und Ost ein besonderes Berliner Viertel – Friedrichshain-Kreuzberg. Dieses Viertel ist eines der interessantesten und spannendsten Teile von Berlin, denn hier treffen urbanes Leben, Lebendigkeit und kulturelle Vielfalt aufeinander. Ein absolutes Muss für Besucher von Berlin ist die East Side Gallery, die sich in Friedrichshain-Kreuzberg befindet. Diese stellt auf dem längsten erhaltenen Stück der Berliner Mauer 105 Kunstwerke von 118 Künstlern aus 21 Ländern aus. Erst vor kurzem im Jahr 2009 wurde die East Side Gallery restauriert.

Neukölln

Die Entstehung des neuesten Berliner Szeneviertels hat viele Menschen überrascht. Seit der Schließung des Flughafens Tempelsee hat sich der ehemalige Problembezirk Neukölln zu einer der angesagtesten Gegenden Berlins entwickelt. Die Immobilienpreise schossen nach der Flughafenschließung durch die Decke, dies lockte zahlreiche Gutverdiener und Beschäftigte der Start-Up-Szene an. In Kombination mit dem hohen Immigrantenanteil ist hierdurch in Neukölln ein trendiges Szeneviertel voller kultureller Vielfalt entstanden, das bei einer Berlin-Städtereise darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden.

Top 10 Hotels in Berlin

25hours Hotel Bikini Berlin Berlin, Deutschland
**** 25hours Hotel Bikini Berlin Berlin, Deutschland 100% Weiterempfehlungsrate 7 Bewertungen 3 Nächte ab 176 €
GESAMT-WERTUNG
5,9/ 6
De Rome Berlin Berlin, Deutschland
***** De Rome Berlin Berlin, Deutschland 100% Weiterempfehlungsrate 7 Bewertungen 3 Nächte mit Übernachtung ab 386 €
GESAMT-WERTUNG
5,8/ 6
InterContinental Berlin Berlin, Deutschland
***** InterContinental Berlin Berlin, Deutschland 96% Weiterempfehlungsrate 70 Bewertungen 3 Nächte ab 140 €
GESAMT-WERTUNG
5,7/ 6
The Mandala Suites Berlin, Deutschland
The Mandala Suites ****
100% Weiterempfehlungsrate
5,7/ 6
Sofitel Berlin Kurfürstendamm Berlin, Deutschland
Sofitel Berlin Kurfürstend... *****
99% Weiterempfehlungsrate
5,7/ 6
Steigenberger am Kanzleramt Berlin, Deutschland
Steigenberger am Kanzleram... *****
100% Weiterempfehlungsrate
5,7/ 6
Adagio City Aparthotel Berlin Kurfürstendamm Berlin, Deutschland
Adagio City Aparthotel Ber... ****
100% Weiterempfehlungsrate
5,7/ 6
The Ritz Carlton Berlin Berlin, Deutschland
The Ritz Carlton Berlin *****
97% Weiterempfehlungsrate
5,7/ 6
The Regent Berlin Berlin, Deutschland
The Regent Berlin *****
94% Weiterempfehlungsrate
5,7/ 6
Adlon Kempinski Berlin, Deutschland
Adlon Kempinski *****
95% Weiterempfehlungsrate
5,7/ 6
Alle Top Hotel-Angebote ansehen

Entdecken Sie die schönsten Shoppingmeilen Berlins

Berlin ist eine tolle Stadt zum Shoppen. Von großen Ketten und Kaufhäusern bis hin zu kleinen Designer-Läden oder Pop-Up-Stores findet man in Berlin wirklich alles. Die lebendige Modeszene von Berlin zählt mittlerweile zu den innovativsten der Welt. Hier werden neue Trends geboren und von Berlin aus in die Welt getragen. Es gibt natürlich auch einige Adressen, die man bei einem Shopping-Trip während einer Städtereise in Berlin nicht auslassen sollte, etwa das riesengroße KaDeWe oder die Galeries Lafayette, die übrigens beide auch über vorzügliche Feinschmeckerabteilungen verfügen.

KaDeWe (Kaufhaus des Westens)

KaDeWeDas Kaufhaus des Westens (KaDeWe) ist das größte Warenhaus auf dem europäischen Kontinent und braucht sich nicht davor zu scheuen, im gleichen Zug mit renommierten Adressen wie Harrods in London oder den Galeries Lafayette in Paris genannt zu werden.

Auf 8 Etagen bietet das KaDeWe wirklich alles, was das Shoppingherz höher schlagen lässt. Der beliebteste Bereich ist mit Abstand allerdings die Feinschmeckerabteilung, denn hier gibt es Delikatessen aus allen Ländern der Welt sowie zahlreiche Restaurants und Theken, die mit kulinarischen Hochgenüssen locken.

Galeries Lafayette

Galeries LafayetteEine der sehr wenigen Auslandsniederlassungen der traditionsbewussten französischen Warenhauskette Galeries Lafayette befindet sich in Berlin. Das auch Quartier 207 genannte Haus befindet sich in der Friedrichstraße und gilt neben dem KaDeWe als der Luxusshopping-Tempel von Berlin schlechthin. Die Galeries Lafayette in Berlin sind übrigens auf Grund planungsrechtlicher Besonderheiten beim Bau das einzige voll verglaste Bauwerk in der Berliner Innenstadt.

Im Inneren warten zahlreiche französische Edelmarken aus den Bereichen Mode und Kosmetik, im Kellergeschoss befindet sich eine vorzügliche Feinschmeckerabteilung mit französischen Köstlichkeiten, mit denen Sie sich während Ihrer Berlin-Städtereise verwöhnen können.

Kurfürstendamm

KurfürstendammEntlang des Kurfürstendamms (Ku'damm) und seiner östlichen Erweiterung, der Tauentzien Straße, findet man auf einer Länge von fast 5 Kilometern zahllose Geschäfte, Läden und Cafés. Ganz im Osten liegt das KaDeWe, während im Westen des Kurfürstendamms das Europa Center liegt.

Generell gilt: Je weiter man nach Westen gelangt, umso luxuriöser werden die Läden. Vertreten sind beispielsweise Yves Saint Laurent, Luis Vuitton, Dolce & Gabbana oder Chanel. Die ausgefallensten und trendigsten Boutiquen findet man in den nördlichen Nebenstraßen des Kurfürstendamms, etwa in der Bleibtreustraße, der Fasanenstraße oder in der Knesebeckstraße.

Party in Berlin - Heiße Sommernächte

Berlin hat eine seit Generationen bestehende Ausgehkultur und verteidigt immer wieder seinen weltweiten Ruf als Partymetropole. Während die Partys in den neunziger Jahren eher in maroden Fabrikhallen oder U-Bahn-Schächten stattfanden, haben sich mittlerweile zahlreiche angesagte Szeneviertel in Berlin etabliert, etwa Friedrichshain, Kreuzberg oder Berlin-Mitte. Ständig geht es von einer Neueröffnung zur nächsten, denn das Berliner Nachtleben brodelt. Aber auch die etablierten Lokale und Clubs von Berlin erfinden sich immer wieder neu und bieten extrem gute Musik sowie ein ausgezeichnetes Erlebnis während einer Städtereise in Berlin.

Berlin gilt weltweit als Hauptstadt des Techno, Fans dieser Musikrichtung kommen in Berlin daher voll auf ihre Kosten.

Die besten Clubs in Berlin

Berghain & Panoramabar

Unweit des Berliner Ostbahnhofs, zwischen Friedrichshain und Kreuzberg, befindet sich in einem alten Kraftwerk der Club Berghain. Das Berghain gilt momentan als die beste Anlaufstelle der Welt für Fans von Technomusik und all ihren Sub-Genres. Per eigener Werbung rühmt sich das Berghain als „Bester Club der Welt“. An der Tür ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen, denn unzählige Menschen wollen das unglaublich gute Soundsystem und die einzigartige Atmosphäre des Berghains erleben. Die Musik im Berghain ist äußerst laut, doch das technisch sehr ausgefeilte Soundsystem erlaubt sogar verständliche Unterhaltungen auf der Tanzfläche.

Tresor

Neben dem Berghain gilt der Tresor als der weltweit bekannteste Club für Techno. An kaum einem anderen Ort wurde dieses Genre so sehr geprägt wie hier. Im Tresor treten zahlreiche international hoch angesehene DJs und Musiker auf, Paul van Dyk hat beispielsweise im Tresor seine Karriere überhaupt erst begonnen.

Die Tür ist im Tresor nicht so streng wie in vielen anderen Berliner Clubs, daher kann fast jeder an den teilweise tagelangen Raves im mit Legenden umwobenen Tresor teilnehmen. Der alte Club Tresor wurde 2005 abgerissen, seit 2007 befindet sich der streng genommen Tresor 2 genannte Club im alten Heizkraftwerk Berlin-Mitte in der Köpenicker Straße.

The 305 Club

Wer Techno nicht mag, der wird im brandneuen 305 Club fündig, denn dieser ist die absolute Top-Adresse Berlins für Black Music. Jeden Samstag gastiert hier die legendäre Partyreihe des ehemaligen 2BE Clubs mit zahlreichen HipHop und R´n´B-Acts. Der 305 Club liegt zentral direkt am Alexanderplatz und bietet einen super Sound, zwei Tanzflächen und ein gut durchdachtes Licht- und Raumkonzept.

Diese Sehenswürdigkeiten erwarten Sie bei einer Städtereise nach Berlin

Reichstag

Reichstag in BerlinDer Zentral in Berlin-Mitte gelegene Reichstag ist der Sitz des Deutschen Bundestages. Er ist das Regierungszentrum Deutschlands schlechthin, denn hier werden alle wichtigen Bundesgesetze beschlossen. Nach der Wiedervereinigung wurde der Reichstag aufwendig restauriert und bekam zudem eine moderne und im Inneren begehbare Glaskuppel nach einem Entwurf des britischen Stararchitekten Sir Norman Foster.

Eine Besichtung des Reichstags solte auf jeden Fall Bestandteil einer Berlin-Städtereise sein.Achtung: Der Besuch der Reichstagskuppel ist nur mit vorheriger Anmeldung beim Bundestag möglich.

Berliner Fernsehturm

Berliner FernsehturmDer Fernsehturm am Alexanderplatz wurde am 3. Oktober 1969 kurz vor dem 20. Geburtstag der DDR eingeweiht. Er sollte damals als Symbol für die Überlegenheit der sozialistischen Gesellschaft dienen.

Heute ist das höchste Bauwerk Deutschlands natürlich für alle Deutschen zugänglich und eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Berlins. Jedes Jahr kommen über 1 Millionen Besucher zum Berliner Fernsehturm. Vom Aussichtsgeschoss aus hat man einen wunderbaren Blick von über 200 Metern Höhe weit über das Berliner Umland hinaus. Wer etwas länger bleiben möchte, kann von der Panoramabar oder dem Drehrestaurant „Sphere“ aus den Blick über Berlin kreisen lassen.

Museumsinsel

Die Museumsinsel ist ein Gesamtkunstwerk und beherbergt 5 weltweit hoch angesehene Museen, welche hier in einer einzigartigen Zusammenstellung auf der Museumsinsel in Berlin vereint sind. Die Museumsinsel in Berlin zählt seit 1999 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

PergamonmuseumIm Norden der Insel liegt das Bode-Museum, unterhalb davon steht auf der Seite zum Kupfergraben das berühmte Pergamonmuseum, während sich an dieses die Alte Nationalgalerie und das Neue Museum anschließen. Ganz im Süden der Insel, in der Nähe der Schlossbrücke und des Berliner Doms, befindet sich das Alte Museum. Lassen Sie sich während einer Städtereise in Berlin von dem besonderen Charme der Museumsinsel verzaubern!

BESUCHER DIESER SEITE INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR FOLGENDE REISEZIELE

Deutschland München Hamburg Köln Frankfurt Am Main Offenbach Am Main