Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Bahn-Städtereisen zu Niedrigpreisen Städtereisen: Flug & Hotel
< >

DIE MEINUNG UNSERER KUNDEN

****
ABAT CISNEROS &...

Monestir de..., Spanien

4,9
93% Weiterempfehlungsrate

3 Tage HP ab 177 €

****
ILUNION BEL ART

Barcelona, Spanien

4,7
90% Weiterempfehlungsrate

3 Tage Ü ab 199 €

*****
MELIA BARCELONA...

Barcelona, Spanien

5,2
100% Weiterempfehlungsrate

3 Tage ÜF ab 340 €

Weitere Monestir de Monserrat Angebote »

Städtereise nach Barcelona

Die Hauptstadt der spanischen Region Katalonien, Barcelona, zählt seit langem zu den angesagtesten Zielen für Städtereisen in Europa. Die Metropole vereint ein junges Lebensgefühl mit der Fähigkeit, neue Maßstäbe und Trends in Feldern wie Design, Mode oder Kultur zu setzen. Auch das Nachtleben in Barcelona enttäuscht nicht, denn es ist das vielseitigste von ganz Spanien. Rund um Barcelona findet man entlang der Costa Brava zahlreiche Traumstrände, an denen man bei viel Sonnenschein während einer Barcelona-Städtereise die Seele baumeln lassen oder sich zum Baden ins Meer stürzen kann.

Urlaub in Barcelona auf einen Blick

Abat Cisneros &... ****

Barcelona &.. - Monestir d..
z.B. 3 Tage im AP/Ü

ab 134,- €

Weitere Monesti... Angebote »

Front Maritim ****

Barcelona &.. - Barcelona
z.B. 3 Tage im DZ/HP

ab 270,- €

Weitere Monesti... Angebote »

Hesperia Fira... *****

Barcelona &.. - L´Hospital..
z.B. 3 Tage im DZ/ÜF

ab 239,- €

Weitere Monesti... Angebote »

Das ist die beste Reisezeit für Ihren Urlaub in Barcelona

Barcelona verfügt aufgrund seiner Lage an der Küste über ein mediterranes Klima. In den Sommermonaten ist es meist sehr heiß, auch wenn die Stadt aufgrund ihrer Lage mehr Regentage aufweist als das Umland oder andere Städte an der Costa Brava. Dieser Regen beschränkt sich aber meistens auf mehrere kleine Schauer, die sich über den Tag verteilen. Am wärmsten wird es in den Monaten Juli und August, hier erreichen die Temperaturen sehr häufig Werte von über 30° C. Des Weiteren kann man kaum mit einer kühlenden Brise rechnen, da in Barcelona, auf Grund der geschützten Lage durch die angrenzenden Gebirgszüge, meist Windstille herrscht. Die kältesten Monate sind Dezember und Januar, aber auch der Winter ist üblicherweise recht mild, so dass auch zu dieser Jahreszeit eine Städtereise nach Barcelona sehr angenehm ist.

Städtereisen im Frühling und Herbst

Der beste Zeitraum für eine Städtereise nach Barcelona liegt entweder im Frühling (April - Mai) oder im Herbst (September – Oktober). Zu beiden Zeiten ist das Wetter in Barcelona angenehm warm, ohne aber unerträglich heiß zu sein. Zudem sind dann nicht zu viele Touristen in der Stadt, sodass man die Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Barcelona ein wenig entspannter angehen kann.

Der Sommer lädt zum Baden ein

Abseits der Hauptsaison im Juli und August eignen sich auch die Frühsommermonate Mai und Juni sowie die Spätsommermonate September und Oktober für einen Badeurlaub an den Stränden von Barcelona. In der Zeit von Mai bis Oktober ist es durchgehend angenehm warm. Ab Ende Juni ist das Meer in der Regel warm genug, um baden zu gehen. Anfang Juni ist das Wasser meistens noch zu kalt, dafür kann man sich auch noch im Oktober unbesorgt zum Baden ins Meer begeben.

Partyurlaub in Barcelona - Feiern in den Sommermonaten

Die beste Zeit für einen Partyurlaub in Barcelona liegt eindeutig im Hochsommer, also in den Monaten Juli und August. Zu dieser Jahreszeit kann man in Barcelona die heißesten Partynächte erleben. Die meisten angesagten Clubs verfügen über weitläufige Außenbereiche, die nur im Sommer geöffnet sind. Auf diese Weise wird im Sommer das Feiern gehen in Barcelona noch viel atmosphärischer. Aber auch bei einer Städtereise nach Barcelona in den anderen Jahreszeiten werden Sie vom Nachtleben nicht enttäuscht sein, denn zahlreiche Clubs und Bars sorgen für heiße Nächte.

Reiseantritt Beste Reisezeit für Preisniveau Ereignisse/Aktivitäten
Barcelona im Frühling Städtereise Hochsaison Sightseeing
Barcelona im Sommer Badeurlaub & Partyurlaub Nebensaison Baden & Party
Barcelona im Herbst Städtereise & Badeurlaub Hauptsaison Sightseeing & Badeurlaub
Barcelona im Winter Städtereise Nebensaison Sightseeing

Diese sind die sehenswertesten Stadtteile von Barcelona

Barcelona ist aktuell in 10 Bezirke, die sogenannten Distritos, aufgeteilt, welche ihrerseits die einzelnen Stadtteile, die Barrios, enthalten. Jeder dieser Bezirke verfügt über einen eigenen Bezirksrat, welcher eigenständig über die Infrastruktur und ähnliche Belange entscheidet. Die derzeitige Verwaltungsgliederung von Barcelona stammt aus dem Jahr 1984. Die für Touristen wichtigsten Stadtteile konzentrieren sich auf das Stadtzentrum, rund um den Hafen und um das Olympia-Gelände von Barcelona.

Barri Gòtic

Barri Gòtic ist das historische Stadtzentrum von Barcelona, es grenzt direkt an die Nordostseite der langen Flaniermeile Las Ramblas. Es ist überwiegend von engen und verwinkelten Gassen geprägt, den Mittelpunkt des Stadtteils bildet die Kathedrale von Barcelona. Neben vielen kleinen und schönen Läden findet man im gotischen Viertel die bekanntesten Museen der Stadt, die man bei einer Städtereise in Barcelona nicht verpassen sollte.

Barceloneta

Den kleinsten Stadtteil von Barcelona, Barceloneta, findet man zwischen dem Hafen und dem Stadtstrand. Im Norden bildet der Zoo von Barcelona die Grenze des Stadtteils. Barceloneta ist ein geplanter Stadtteil, dies bemerkt man an den rechtwinkligen Straßenzügen und den einheitlich hohen Häusern. Wichtigstes Merkmal von Barceloneta ist die Strandpromenade, die zum Flanieren einlädt und dem Stadtteil ein sehr mediterranes Flair verleiht.

Montjuïc

Der Hügel Montjuïc ist ein ganz besonderes Areal von Barcelona. Kein eigentlicher Stadtteil und doch ein eigenständiges Merkmal im Stadtgebiet von Barcelona. Die meisten der hier angesiedelten Sehenswürdigkeiten verdankt der Montjuïc der Weltausstellung 1929 und den olympischen Spielen von 1992. Von hier aus genießt man eine perfekte Aussicht auf Barcelona, kann man erstklassige Museen besuchen und im Anschluss in den weitläufigen und sehr gepflegten Parkanlagen entspannen.

Top 10 Hotels in Barcelona

Arts Barcelona Barcelona, Spanien
***** Arts Barcelona Barcelona, Spanien 100% Weiterempfehlungsrate 10 Bewertungen 3 Nächte ab 525 €
GESAMT-WERTUNG
5,8/ 6
H10 Urquinaona Plaza Barcelona, Spanien
**** H10 Urquinaona Plaza Barcelona, Spanien 100% Weiterempfehlungsrate 11 Bewertungen 3 Nächte ab 313 €
GESAMT-WERTUNG
5,6/ 6
Meson Castilla Atiram Barcelona, Spanien
** Meson Castilla Atiram Barcelona, Spanien 100% Weiterempfehlungsrate 5 Bewertungen 3 Nächte ab 214 €
GESAMT-WERTUNG
5,5/ 6
Reding Croma Barcelona, Spanien
Reding Croma ***
100% Weiterempfehlungsrate
5,5/ 6
Capri by Fraser Barcelona Barcelona, Spanien
Capri by Fraser Barcelona ****
100% Weiterempfehlungsrate
5,5/ 6
Advance Barcelona, Spanien
Advance ****
100% Weiterempfehlungsrate
5,5/ 6
Grupotel Gran Via 678 Barcelona, Spanien
Grupotel Gran Via 678 ****
100% Weiterempfehlungsrate
5,5/ 6
Barcelona Catedral Barcelona, Spanien
Barcelona Catedral ****
100% Weiterempfehlungsrate
5,5/ 6
Gran Hotel La Florida Barcelona, Spanien
Gran Hotel La Florida *****
100% Weiterempfehlungsrate
5,5/ 6
Olivia Plaza Barcelona, Spanien
Olivia Plaza ****
88% Weiterempfehlungsrate
5,5/ 6
Alle Top Hotel-Angebote ansehen

Entdecken Sie die schönsten Strände Barcelonas

Barcelona bietet mitunter die gepflegtesten städtischen Strände Spaniens. Der gesamte Strand von Barcelona wurde künstlich angelegt und ist entlang der Küste in viele unterschiedliche Abschnitte unterteilt. Die Infrastruktur entlang der meisten Strandabschnitte ist nahezu perfekt und die Strandpromenade gilt als einer der beliebtesten Treffpunkte von Barcelona.

Strandbesuche während einer Barcelona-Städtereise sind sehr komfortabel. Man findet hier eine Strandpromenade mit Cafés, Läden und Restaurants, Imbisse, Umkleiden, Toiletten und natürlich auch Rettungsschwimmer. Zudem werden alle städtischen Strände während der Badesaison täglich gereinigt, daher sind sie für ihre Sauberkeit bekannt.

Einziger Nachteil der Strände von Barcelona ist, dass diese im Sommer sehr überlaufen sind. Zu diesen Zeiten kann es sich lohnen, einen Trip ins Umland zu unternehmen, denn hier gibt es viele weitere wunderschöne Strände, die auch im Sommer nicht derartig überfüllt sind.

Platja de Barceloneta
Platja de Barceloneta
Lage: Barceloneta
Länge: ca. 1,1 km
Erreichbarkeit:
Vom Stadtzentrum aus ca. 20 Minuten, per Metro mit Linie 4 zur Station Barceloneta fahren + 10 Minuten Fußweg zum Strand.
Platja de Sant Sebastiá
Platja de Sant Sebastiá
Lage: Barcelona
Länge: ca. 1,1 km
Erreichbarkeit:
Vom Stadtzentrum aus ca. 15 Minuten bis zum Strand, per Metro Linie 4 oder Tramlinie T4 bis zur Haltestelle Ciutadella-Villa-Olímpica fahren und den Rest des Weges zu Fuß laufen.
Strände bei Sitges
Strände bei Sitges
Lage: Sitges
Anzahl Strände: 17
Erreichbarkeit:
Per Zug im 20-Minuten-Takt von Barcelona aus nach Sitges, die Fahrzeit beträgt ca. 30 Minuten. Vom Bahnhof aus sind es ca. 500 m Fußweg bis zum ersten Strandabschnitt.

Party in Barcelona - Neue Trends im Nachtleben

In Spanien beginnt die Party in den Clubs in der Regel sehr spät, vor 1.00 Uhr oder sogar 2.00 Uhr sind die Clubs leer. Grund hierfür ist, dass die Spanier erst sehr spät zu Abend essen und danach ein wenig entspannen, bevor es auf ins Nachtleben geht. In Barcelona erhält man in den meisten Clubs bis 1.00 Uhr nachts normalerweise freien Eintritt. Die Parties gehen bis in die frühen Morgenstunden, in den Sommermonaten öffnen die Clubs ihre häufig weitläufigen Außenbereiche.

Wie die Stadt selber, ist auch das Nachtleben von Barcelona oft spektakulär, wegweisend und setzt neue Trends. In vielen Clubs findet man oft prominente Gäste aus dem internationalen Musik- und Showbusiness. Das pulsierende Nachtleben der Stadt zu erkunden, gehört zu den interessantesten Aktivitäten während einer Barcelona-Städtereise.

Die besten Clubs in Barcelona

Club Catwalk

Der Catwalk Club befindet sich in der Nähe des Strands von Barcelona. Auf 2 Floors gibt es Musik aus vielen Richtungen – unten House- und Dancemusik, auf dem oberen Floor Hip-Hop und R&B. Neben den Dancefloors befinden sich gesonderte VIP-Areas und Barbereiche.

Club Astoria

Der Astoria Club gilt als einer der besten Lounge-Clubs von Barcelona. Er befindet sich in einem umgebauten Kino, dies erzeugt ein unvergleichbares Ambiente. Mit bestem House im Hintergrund kann man auf den äußerst bequemen Sitzflächen Platz nehmen und zusammen mit seinen Freunden vorzüglich gemixte Cocktails genießen.

La Terazza

Jeden Sommer ist das La Terazza die angesagteste Open-Air-Location der ganzen Stadt. Internationale und spanische Top-DJs legen hier auf, vorwiegend wird House gespielt. Die Partys im weitläufigen Außenbereich sind legendär.

Diese Sehenswürdigkeiten erwarten Sie bei einer Städtereise nach Barcelona

Sagrada Familia

Sagrada FamiliaDie sich noch immer im Bau befindliche römisch-katholische Basilika Sagrada Familia ist das meistbesuchte Monument Spaniens. Der Bau begann im Jahr 1882 und wird voraussichtlich 2026 abgeschlossen sein. Zum Zeitpunkt der Fertigstellung wird das Gotteshaus insgesamt über 18 Türme verfügen, welche den 12 Aposteln, den 4 Evangelisten, der heiligen Jungfrau Maria und Jesus Christus gewidmet sein sollen. Grund für den sehr langsamen Baufortschritt ist zum einen die Tatsache, dass der Bau der Kirche fast ausschließlich nur über Spenden und Ticketverkäufe finanziert wird und zum anderen die komplexe Konstruktionsweise, die von Antonio Gaudi erdacht wurde, der bis zu seinem Tod im Jahr 1926 selber am Bau der Sagrada Familia mitwirkte. Erst mit der Technologie des 21. Jahrhunderts kann die Kirche wirklich so errichtet werden, wie sie ursprünglich geplant wurde. Ein Besuch der Sagrada Familia gehört zum Pflichtprogramm während einer Städtereise in Barcelona.

Park Güell

Park GüellHoch über dem Szeneviertel Garcìa entstand zu Anfang des 20. Jahrhunderts der von Antonio Gaudi geplante Park Güell. Neben den zahlreichen architektonischen Spielereien und Kunstwerken hat man von hier aus einen wunderbaren Blick über Barcelona. Auch die Einheimischen nutzen den Park Güell gerne als Naherholungsgebiet, die meisten Besucher des Parks sind allerdings Touristen.

Camp Nou (Fußballstadion des FC Barcelona)

Camp NouAuch wer kein Fußballfan ist, sollte sich dieses gigantische Stadion anschauen, denn schließlich ist es die größte Spielstätte Europas. Über 100.000 Menschen finden im Stadion Platz, die meisten Heimspiele des FC Barcelona sind ausverkauft. An den meisten Tagen werden interessante Führungen durch das Stadion sowie das angrenzende Vereinsmuseum angeboten. Nicht nur für Fußballbegeisterte ist das Stadion Camp Nou äußerst sehenswert, so dass sich der Besuch für jedermann während einer Städtereise in Barcelona lohnt.

WEITERE INFOS UND ANGEBOTE ZUM REISEZIEL BARCELONA

Reisen Spanien  Mietwagen Spanien  Ferienwohnung Spanien  Last Minute Spanien  Schlemmerreisen Spanien  Abenteuer Spanien  

BESUCHER DIESER SEITE INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR FOLGENDE REISEZIELE

Valencia Madrid Palma De Mallorca Deutschland Frankreich Italien Österreich