Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Hoteltipp der Woche Madeira Reisegutscheine zu Weihnachten verschenken Hoteltipp der Woche Marokko Die Urlaubsspecials unserer Veranstalter Familientipp auf Fuerteventura Spanien-Urlaub im Garden Hotel
< >

Skireisen und Winterurlaub in Kitzbühel

 

Skiurlaub in Kitzbühel wird zu einem ganz besonderen Erlebnis und führt in eines der schönsten und anspruchsvollsten Skigebiete Europas. Der Tiroler Wintersportort befindet sich an der Kitzbühler Ache, im Herzen der Kitzbühler Alpen. Die Kitzbühler Winter sind beinahe schon legendär und Skireisen besitzen eine lange Tradition. Seit 1893 Franz Resch erstmals die Abfahrt vom Kitzbühler Horn gelang, war die Geschichte des Tourismus im Wintersportsegment nicht mehr aufzuhalten. Im Jahre 1931 wurde das erste Hahnenkammrennen ausgetragen, welches sich zu einem Ski-Event der Spitzenklasse entwickeln sollte.

Das Ortsbild Kitzbühels prägen enge Gassen und schmucke Giebelhäuser, welche sich um die gotische Katharinenkirche gruppieren. Gemütliche Skihütten laden mit ihren Sonnenterrassen zum Verweilen ein. Um auch für weniger geübte Skifahrer den Skiurlaub unvergessen zu machen, stehen sechs Skischulen bereit.

Die Nordstaulage Kitzbühels garantiert dem Skigebiet Schneesicherheit bis in den Frühling. Gemeinsam mit den Gemeinden Jochberg, Pass Thurn und Kirchberg verfügt das Kitzbühler Skigebiet über 170 Pistenkilometer, welche sich auf einer Seehöhe von 800 bis 2.000 Metern erstrecken. Zwischen Hahnenkamm und Kitzbühler Horn stehen Urlaubern 54 Lifte und Seilbahnen zur Verfügung. Bis zu 90.000 Personen können pro Stunde in das Skigebiet transportiert werden. Als Attraktion von Skireisen nach Kitzbühel gilt die 3S-Bahn Luftseilbahn, welche 400 Meter über dem Boden schwebt und somit über den größten Bodenabstand einer Seilbahn weltweit verfügt. Anfänger nutzen die kostenlosen Übungslifte in Rasmusleiten oder Pulverturm. Wer in seinem Skiurlaub die besondere Herausforderung sucht, wird entlang der 55 Kilometer Skirouten fündig. Die Pisten werden nicht präpariert und garantieren einmalige Tiefschneeabenteuer oder rasante Abfahrten über Buckelpisten.

Kitzbühel Skiurlaub und die schwierigste Piste

Das jährlich im Januar durchgeführte Hahnenkammrennen auf der Streif genießt Weltruf und zieht bis zu 100.000 Besucher in seinen Bann. Die schwierigste Piste der Welt kann von Touristen während ihres Winterurlaubs in Kitzbühel befahren werden. Die “Skiroute extrem” startet bei der Bergstation der Hahnenkammbahn und führt über Steilhang, Mausefalle oder Hausbergkante. Weniger Geübten steht die Familienstreif zur Verfügung.

Langläufer verbringen ihren Skiurlaub auf dem 40 Kilometer umfassenden Loipennetz. Zwei Snowparks bieten Snowboardern beste Vorrausetzungen. Die Top Stars auf den Brettern treffen im Hanglalm-Park aufeinander. Die Curlinghalle und die Naturrodelbahn bieten während Skireisen nach Kitzbühl willkommene Abwechslung.

BESUCHER DIESER SEITE INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR FOLGENDE REISEZIELE

Tirol Zillertal SkiWelt Wilder Kaiser Sölden Ischgl Österreich Arlberg