Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Rundreise Königreich Jordanien
< >
Ihre Suchmaske wird geladen...

GÜNSTIGE RUNDREISEN

UNSERE EMPFEHLUNGEN

*****
KLASSISCHE RUNDRE...

Amman, Jordanien

7 Tage ÜF ab 1336 €

***
KLASSISCHE RUNDRE...

Amman, Jordanien

7 Tage ÜF ab 1046 €

***
KLASSISCHE RUNDRE...

Amman, Jordanien

7 Tage ÜF ab 1046 €

Weitere günstige Angebote »

Das haschemitische Königreich Jordanien blickt auf eine eindrucksvolle Geschichte zurück. Als Zeugen der Vergangenheit sind zahlreiche kulturelle und architektonische Sehenswürdigkeiten erhalten, wie beispielsweise die Felsenstadt Petra. Das Land besteht zu etwa 80% aus Wüstenlandschaften, die ein eindrucksvolles Bild bieten.

Jordanien lässt sich von West nach Ost in drei Großlandschaften unterteilen. Der Jordangraben verläuft von Norden nach Süden bis zum Toten Meer. Dort befindet sich der tiefste trockene Punkt der Erde, der 425 m unter dem Meeresspiegel liegt. Ganz im Süden stößt Jordanien an den Golf von Aqaba, einen Ausläufer des Roten Meeres. Dieser ist als Paradies für Schnorchler und Taucher weltweit bekannt. Die zweite Großlandschaft ist durch das ostjordanische Bergland geprägt, welches sich in mehrere Hochebenen gliedert. Hier liegen die größten Städte des Landes, unter anderem auch die Hauptstadt Amman. Im Osten schließen sich Wüstenlandschaften an das ostjordanische Bergland an und bilden damit die dritte der Großlandschaften Jordaniens.

Klassische Rundreisen im Königreich Jordanien

Klassische Rundreisen im Königreich Jordanien

Bei einer klassischen Rundreise durch Jordanien entdecken Sie imposante Wüstenlandschaften, Naturdenkmäler, Bergregionen, den Golf von Aqaba und das Tote Meer. Atemberaubende Tauchreviere in dem Ausläufer des Roten Meeres und ein heilendes Bad im salzreichen Wasser des Toten Meers versprechen einen erlebnisreichen und erholsamen Urlaub. Die kulturellen Highlights einer klassischen Rundreise durch Jordanien sind die Felsenstadt Petra, die Mosaikstadt Madaba und das Weltkulturerbe Wadi Rum.

Felsenstadt Petra

Felsenstadt PetraIn der Antike war Petra die Hauptstadt des Reichs der Nabatäer. Die Felsenstadt gilt vor allem wegen ihrer Grabtempel, deren monumentale Fassaden direkt in den Fels gehauen wurden, als weltweit einmaliges Kulturdenkmal und wurde 1985 von der UNESCO in die Liste der Welterbe aufgenommen. Die verlassene Stadt ist heute ein beliebtes Ausflugsziel von Touristen und wird auch als Drehort für Filme hoch geschätzt, beispielsweise wurden hier Szenen für „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“ gedreht. Ein Besucherzentrum vor den Toren der Stadt liefert Informationen zur Geschichte der Felsenstadt Petra.

Mosaikstadt Madaba

Madaba ist eine von den Moabitern gegründete Stadt nahe der Hauptstadt Jordaniens, die für ihre Mosaike berühmt ist. Die griechisch-orthodoxe St.-Georgs-Kirche beherbergt die Mosaikkarte von Madaba aus dem 6. Jahrhundert, die älteste noch erhaltene kartografische Darstellung des Heiligen Landes weltweit. Darüber hinaus gibt es ein Stadt- und Mosaikmuseum, welches neben Mosaiken auch archäologische Fundstücke und eine Völkerkundeabteilung präsentiert.

Wadi Rum

Wadi RumUnter einem Wadi versteht man einen ausgetrockneten Flusslauf. Das größte seiner Art in Jordanien ist das Wadi Rum. Diese Landschaftsformation entstand vor ungefähr 30 Millionen Jahren, seit der Steinzeit war das Wadi durchgängig besiedelt. Viele Völker hinterließen in Form von Felszeichnungen und Tempeln ihre Spuren im Wadi Rum. Heute wohnen dort mehrere hundert Beduinen, teils in gemauerten Häusern, teils in traditionellen Zelten. Bekanntheit erreichte das Wadi durch das Buch „Die sieben Säulen der Weisheit“ von Thomas Edward Lawrence sowie später durch den Film „Lawrence von Arabien“. Zu den beliebtesten Aktivitäten, die man im Wadi Rum unternehmen kann, gehören das Übernachten unterm Sternenhimmel, Ausritte auf Araberpferden, Wandern und Bergsteigen in den Granit- und Sandsteinfelswänden. Darüber hinaus ist die Landschaft eine beliebte Kulisse für Filme, die auf den Mars spielen.

Klassische Rundreisen im Königreich Jordanien 3* Amman, Jordanien
*** Klassische Rundreisen im Kön... Amman, Jordanien 7 Nächte Frühstück ab 1046 €
Weitere Amman Angebote

Rundreise Lawrence von Arabien

Rundreise Lawrence von Arabien

Bei dieser Jordanien-Rundreise wandeln Sie auf den Spuren des berühmten Lawrence von Arabien! Der weithin besser unter vorgenannten Namen bekannte Thomas Edward Lawrence war ein britischer Offizier, Archäologe, Geheimagent und Schriftsteller, der besonders wegen seiner Beteiligung am Aufstand der Araber gegen das Osmanische Reich im 2. Weltkrieg bekannt wurde. Auf Ihrer Rundreise lernen Sie die Orte kennen, die auch Lawrence bereiste. Zu den Anlaufzielen der Rundreise gehören die Felsenstadt Petra, das Tote Meer und das Wadi Rum, aber auch Gadara, Pella, Amman und Aqaba.

Gadara (Umm Qais)

GadaraDie nahe der jordanischen Kleinstadt Umm Qais gelegene griechisch-römische Ruinenstadt Gadara gehörte zur antiken Dekapolis. Damit werden die zehn Städte südlich des Sees Genezareth bezeichnet, die nach der Eroberung durch Alexander den Großen nach griechischem Vorbild gegründet oder neu gestaltet wurden. Gadara war für ihre zwei Theater bekannt, von dem Westtheater sind heute noch sehr eindrucksvolle Ruinen vorhanden. Ein weiterer Höhepunkt bei der Besichtigung der Ruinenstadt ist die oktogonale Kirche, die noch aus Zeiten der Byzantiner stammt.

Pella

Auch Pella gehörte zur Dekapolis, war aber bereits seit der Jungsteinzeit besiedelt. In der Ruinenstadt sind noch ein Tempel aus der Eisenzeit sowie mehrere aus der Mittel- und Spätbronzezeit erhalten. Unter Alexander dem Großen war Pella hellenistisch geprägt, darauf folgte eine römische Zeit. Aus dieser sind noch einige sehr sehenswerte Ruinen erhalten. Es wird zudem vermutet, dass die Stadt den Christen aus der Jerusalemer Urgemeinde als Zufluchtsort diente. Schließlich wurde Pella von den Arabern erobert, bis sie im Jahr 747 von einem Erdebeben zerstört wurde. Heute ist die Ruinenstadt eines der beliebtesten Ausflugsziele in Jordanien.

Amman

AmmanEin Besuch der Hauptstadt Jordaniens darf bei einer Rundreise durch das Land natürlich nicht fehlen! Amman beherbergt mehr als 4 Millionen Einwohner und eine reichhaltige Fülle an kulturellen Sehenswürdigkeiten. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören der Zitadellenhügel und das bemerkenswert gut erhaltene römische Theater. Zu den interessantesten Museen in Amman zählen das Jordan Antiquities Museum, welches mit die bedeutendsten archäologischen Funde des Nahen Ostens beherbergt, und das Königliche Automobilmuseum. Im Zentrum der Altstadt laden Suqs, traditionelle Basare, zum Bummeln und zum Feilschen ein. Hier können Sie typisch jordanische Handwerkskunst erstehen und diese als einzigartige Souvenirs mit nach Hause nehmen.

Klassische Rundreisen im Königreich Jordanien 4* Amman, Jordanien
**** Klassische Rundreisen im Kön... Amman, Jordanien „7 Nächte Frühstück ab 1114
Weitere Amman Angebote

Schaufenster der Weltkulturen

Schaufenster der Weltkulturen

Im Rahmen der Jordanien-Rundreise „Schaufenster der Weltkulturen“ lernen Sie nicht nur die Felsenstadt Petra, das Wadi Rum, Amman und das Tote Meer kennen, Sie besuchen auch die Wüstenschlösser Qasr al-Azraq und Qusair 'Amra. Letzteres wurde sogar von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Auch die arabische Burg Qalat al Rabad wird bei dieser Rundreise durch Jordanien angesteuert. Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Tales von Ma'In, welches zahlreiche natürliche Pools beheimatet, in denen Sie ein erfrischendes Bad nehmen können.

Qusair 'Amra

Qusair 'AmraInmitten der jordanischen Wüste ist das Qusair 'Amra gelegen, das aus dem frühen 8. Jahrhundert stammt und auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO steht. Es diente einst als Jagdschloss. Qusair 'Amra ist nicht besonders groß, es beherbergt einen Thronsaal und ein Bad im römischen Stil. Den Höhepunkt des Wüstenschlosses stellen die Fresken im Inneren dar, die von verschiedenen Kunststilen geprägt sind. Einflüsse der Antike sind ebenso erkennbar wie solche der Perser und der Araber. Die Darstellungen zeigen Jagdszenen, Handwerkskunst, Tiere, erotische Szenen, Akrobaten, Astralkörper und königliche Figuren. Bemerkenswert ist die gute Erhaltung der Wandbemalungen.

Qasr al-Azraq

Das Wüstenschloss Qasr al-Azraq nahm im Lauf der Geschichte eine wichtige strategische Rolle ein, da es an inmitten der Oase Azraq gelegen ist, der einzigen dauerhaften Süßwasserquelle in einem Wüstengebiet von etwa 12.000 km². Die quadratische Burg wurde aus schwarzem Basalt erbaut und bietet einen imposanten Anblick. Im Zentrum des Wüstenschlosses befindet sich eine kleine Moschee, die vier Ecken von Qasr al-Azraq sind mit Türmen bewehrt. Eine kuriose Sehenswürdigkeit des Wüstenschlosses stellen die Überreste eines römischen Brettspiels dar, welches in der Vorhalle in den Boden geritzt wurde. Nahe des Wüstenschlosses liegen die Wetlands, die zahlreichen Zugvögeln Schutz und Nahrung bieten.

Hammamat Ma'In

Ma'InDie heißen Quellen von Ma'In gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen in Jordanien sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen. Die Quellen liegen 264 m unter dem Meeresspiegel inmitten einer der bezauberndsten Oasen der Welt. Besonders eine Dusche unter einem der hyperthermalen Wasserfälle erfreut sich bei allen Besuchern größter Beliebtheit. Es gibt sowohl heiße als auch kalte Quellen in Ma'In, so dass Sie wählen können, ob Sie lieber in einem wohlig warmen Pool entspannen oder sich in einem der kühleren Pools erfrischen wollen.

Klassische Rundreisen im Königreich Jordanien 3* Amman, Jordanien
*** Klassische Rundreisen im Kön... Amman, Jordanien 7 Nächte Frühstück ab 1052 €
Weitere Amman Angebote

Rundreise Israel & Jordanien

Rundreise Israel & Jordanien

Bei der Rundreise Israel & Jordanien erwarten Sie zwei Länder voller Kontraste. Ihr Traumurlaub beginnt in Tel Aviv in Israel. Sie entdecken die aus der Bibel bekannten Orte Jerusalem mit der berühmten Klagemauer, das im palästinensischen Autonomiegebiet gelegene Bethlehem sowie den See Genezareth. Bei dieser Rundreise übernachten Sie während zweier Nächte in einem authentischen Kibbutz. Nach einem Abstecher ins Jordantal geht es zur Stadt Tiberias mit ihren prickelnden Thermalbädern. Weitere Highlights im Verlauf der Reise sind die Golanhöhlen und Nazareth. In Galiläa passieren Sie schließlich den Sheikh-Hussan-Grenzübergang nach Jordanien.

Erstes Anlaufziel Ihrer Rundreise in Jordanien ist das Tote Meer, bevor es weiter geht nach Jerash, Stadt der tausend Säulen. Schließlich erreichen Sie die jordanische Hauptstadt Amman, die zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten beherbergt. Von dort aus geht es weiter zur Mosaikstadt Madaba. Im weiteren Verlauf der Rundreise Israel & Jordanien erwartet Sie die berühmte Felsenstadt Petra, in deren Nähe Sie auch übernachten. Am nächsten Morgen genießen Sie einen Ausritt auf einem edlen Araber, der Sie direkt in die historische Felsenstadt führt. Nach der Besichtigung von Petra kehren Sie in Ihr Hotel zurück, um am nächsten Tag zum Wadi Rum aufzubrechen. Nun nähert sich die Reise langsam ihrem Ende, aber es erwartet Sie noch ein weiterer Höhepunkt, denn die abschließenden Tage Ihrer Israel & Jordanien Rundreise verbringen Sie in der Stadt Aqaba, in der sich der einzige Seehafen des Landes befindet. Der malerische Ort lädt zu Tauchgängen im Roten Meer ein, doch Sie können zum Abschluss Ihres Urlaubs auch einfach nur an einem der traumhaften Strandabschnitte entspannen.

Jerusalem

JerusalemBereits seit alters her gilt Jerusalem als heilige Stadt. Hier begegnen sich Kulturen der Antike und Moderne sowie viele Religionen. Die Altstadt, seit 1981 Weltkulturerbe der UNESCO, gliedert sich in ein jüdisches, ein christliches, ein armenisches und ein muslimisches Viertel. Hauptattraktion von Jerusalem ist zweifellos die berühmte Klagemauer. Darüber hinaus gehören der Ölberg mit dem Garten Getsemani, die Grabeskirche und der Felsendom zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Tiberias

Die am Westufer des Sees Genezareth gelegene Stadt ist vor allem auf Grund ihrer schwefel- und radiumhaltigen Thermalquellen ein beliebter Erholungsort. Darüber hinaus ziehen die zahlreichen am See Genezareth gelegenen christlichen und jüdischen Kultstätten zahlreiche Besucher an. Dazu gehören die christliche Pilgerstätte Tabgha, der Berg der Seligpreisungen und die christliche Taufstelle Jardenit sowie die Gräber der jüdischen Erzmütter. Auch ein Amphitheater gibt es in Tiberias zu bewundern, das wahrscheinlich aus dem 1. Jahrhundert nach Christus stammt.

Aqaba

AqabaAqaba, oder auch Akaba geschrieben, ist der einzige Tauchort Jordaniens am Roten Meer. Bereits in den 1990er Jahren wurde ein Teil der Korallenriffe unter Naturschutz gestellt, zudem wurden weitere künstliche Riffe geschaffen. Wer die Unterwasserwelt des Golfs von Aqaba mit trockenen Füßen entdecken möchte, sollte eine Rundfahrt mit einem Glasbodenboot unternehmen. Auch Windsurfen und Paragliding werden am Strand von Aqaba angeboten. Die Stadt ist eine Freihandelszone, so dass sich eine Shoppingtour zum Abschluss Ihrer Israel & Jordanien Rundreise richtig lohnt. Wenn Sie gerne noch ein paar Tage mehr am Strand verbringen möchten, können Sie Ihren Aufenthalt mit einer Kombireise verlängern, bevor Sie nach Hause zurückkehren.

Israel-Rundreise Tel Aviv, Israel
Israel-Rundreise Tel Aviv, Israel 7 Nächte Frühstück ab 1168 €
Weitere Israel (Rundreise) Angebote