Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Sommerurlaub 2018 an der Olympischen Riviera Osterferien auf Gran Canaria
< >

DIE MEINUNG UNSERER KUNDEN

***
PRINSOTEL LA CA...

Cala Santan..., Spanien

5,0
95% Weiterempfehlungsrate

7 Tage Ü ab 379 €

****
PRINCESA PLAYA

Son Xorigue..., Spanien

5,1
95% Weiterempfehlungsrate

7 Tage Ü ab 385 €

*****
LA QUINTA MENOR...

Son Xorigue..., Spanien

5,0
100% Weiterempfehlungsrate

7 Tage ÜF ab 840 €

Weitere Menorca Angebote »

Reisen auf die Insel Menorca

Unweit des spanischen Festlandes befindet sich Menorca, die östlichste der Balearischen Inseln. Im Mittelmeer gelegen, verspricht die vielfältige Urlaubsinsel erholsame Tage an kristallklaren Stränden und unter warmen Sonnenstrahlen. Entlang der 220 Kilometer langen Küste befinden sich mehr als 50 Strände, von denen rund zwei Drittel noch unberührt sind. Bereits 1993 hat die UNESCO das Naturparadies Menorca erkannt und die Insel zu einem Biosphärenreservat ernannt.

Pauschalreisen auf die Balearen enthalten neben Flug und Unterkunft auch zusätzlich im Voraus buchbare Optionen wie Mietwagen und Ausflüge, sodass Sie den gut organisierten Urlaub in vollen Zügen genießen können. Die facettenreiche Insel Menorca bietet neben wunderschönen Stränden auch den Genuss von Naturparks- und -reservaten sowie zahlreichen Gebieten von besonderem ökologischen Interesse. Das Naturparadies lädt mit faszinierenden Schluchten und Höhlen sowie einer vielfältigen Tierwelt zu einer unvergesslichen Reise ein.

Ihre Pauschalreise nach Menorca auf einen Blick

Unsere Redaktion empfiehlt:

Prinsotel La Ca... ***

Menorca - Cala Santa..
z.B. 7 Tage Ü & Flug

ab 379,- €

Weitere Angebote »

Floramar ****

Menorca - Cala Galda..
z.B. 7 Tage Ü & Flug

ab 321,- €

Weitere Angebote »

Valentin Son B... ****

Menorca - Son Bou
z.B. 7 Tage ÜF & Flug

ab 359,- €

Weitere Angebote »

Das ist die beste Reisezeit für einen Pauschalurlaub auf Menorca

Als Teil der mediterranen Inselgruppe Balearen gehört Menorca mit ihrem warmen Klima zu den beliebtesten Urlaubszielen im Sommer. Während der Winter von mildem und feuchtem Klima dominiert wird, können die Temperaturen im Sommer über 30°C ansteigen. Menorca wird ganzjährig von Winden abgekühlt, die insbesondere an der Nordküste ein ideales Reiseziel für Surfer und Segler eröffnen.

Der Vorsommer sowie die Monate September und Oktober eignen sich am besten für eine aktiv gestaltete Pauschalreise nach Menorca, da die Temperaturen weder zu heiß noch zu kalt sind und die täglichen Sonnenstunden lang. Für einen Strandurlaub liegt die beste Reisezeit in den Sommermonaten, während der Winter zum Entdecken der idyllischen Städtchen auf Menorca ideal ist.

Top 10 Hotels auf Menorca

Die Nachbarinsel Mallorcas bietet zahlreiche Hotels unterschiedlicher Klassen für jeden Geldbeutel an. Entlang der Strände erwarten Urlauber zahlreiche Club- und Wellnesshotels, die sich in unmittelbarer Entfernung zum Meer befinden. Zum Badeangebot gehören mehrere Pools sowie feinsandige Strandabschnitte am türkisblauen Meer. Alternativ bieten sich Reisenden auch kleine familiengeführte Hotels mit einem traditionellen Charakter an.

Alfonso III Ciutadella Stadt (Ciudadela de Menorca), Spanien
** Alfonso III Ciutadella Stadt (Ciudadela de Menorca), Spanien 100% Weiterempfehlungsrate 1 Bewertungen 7 Nächte mit Nur Übernachtung ab 488 €
GESAMT-WERTUNG
6,0/ 6
San Miguel Mao (Mahon), Spanien
*** San Miguel Mao (Mahon), Spanien 100% Weiterempfehlungsrate 1 Bewertungen 7 Nächte mit Frühstück ab 556 €
GESAMT-WERTUNG
5,4/ 6
Sa Barrera Cala n´Porter, Spanien
*** Sa Barrera Cala n´Porter, Spanien 100% Weiterempfehlungsrate 26 Bewertungen 7 Nächte mit Frühstück ab 685 €
GESAMT-WERTUNG
5,4/ 6
Hostal Ciutadella Ciutadella Stadt (Ciudadela de Menorca), Spanien
Hostal Ciutadella *
100% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 423 €
5,3/ 6
Artiem Capri Mao (Mahon), Spanien
Artiem Capri ***
100% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 448 €
5,3/ 6
California I & II Cala en Blanes, Spanien
California I & II *
100% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 423 €
5,2/ 6
Aguamarina Clubhotel Arenal d´en Castell, Spanien
Aguamarina Clubhotel ***
85% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 480 €
4,7/ 6
Port Mahon Mao (Mahon), Spanien
Port Mahon ****
88% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 531 €
4,6/ 6
Royal Life Appartements Mao (Mahon), Spanien
Royal Life Appartements **
75% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 385 €
4,5/ 6
HYB Sea Club Cala Forcat, Spanien
HYB Sea Club ****
79% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 476 €
4,5/ 6
Alle Top Hotel-Angebote ansehen

Top 3 Strände auf Menorca

Menorca ist im Besitz zahlreicher Strände mit Dünen, Klippen und türkisblauen Meeresabschnitten, so dass es nicht leicht fällt, die schönsten davon zu bestimmen.

Son Bou

Mit einer Länge von rund 3 Kilometern ist der Strand von Son Bou der längste an der Südküste Menorcas. Der goldgelbe Strand verläuft flach in das Meer hinein und lädt so auch kleine Urlauber zu einem angenehmen Badeurlaub ein. Insbesondere die Enten in einem kleinen See an dem beliebten Strandabschnitt ziehen die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich.

Annehmlichkeiten wie Liegen, Schirme und Duschen sowie ruhige Strandcafés und Verleihe für Wassersportler sind vor Ort vorhanden. Aufgrund der Beliebtheit des Strandabschnittes Son Bou ist dieser trotz seiner Größe sehr belebt.

Son Xoriguer

Son XoriguerAn der Südwestküste von Menorca erstreckt sich die muschelförmige Bucht von Son Xoriguer. Mit einem großen Abstand zu den umliegenden Flachbauten der hügeligen Landschaft liegt der Strandabschnitt in einer 500 Meter breiten Bucht, die durch einen sonnengelb leuchtenden und flach in das Meer verlaufenden Sandstrand geziert wird. Das türkise und glasklare Meer lädt auch in dieser Region zu einem entspannten Bad im ruhigen Meer ein.

Bei Änderung der Windrichtung kommen Wassersportler in der sonst so ruhigen Badebucht auch auf Ihre Kosten. Winde aus dem Süden können Wellen bis zu zwei Metern Höhe verursachen und schaffen somit die besten Voraussetzungen für Wassersportler. Auch Cafés, Duschen und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Cala En Turqueta

Der wunderschöne Strand Cala En Turqueta im Süden von Menorca wird an beiden Seiten durch Felsvorsprünge eingegrenzt und geschützt. Geschmückt mit grünen Pinien erzeugt dieser Strandabschnitt ein sehr idyllisches Bild.

Kristallklares Meer, das in einem strahlenden Türkisblau erstrahlt, lädt mit seiner Ruhe Familien mit Kindern an den familienfreundlichen Strand unweit der Stadt Ciutadella ein. Auch für Wassersportler und Taucher ist die abgelegene Bucht ideal. Für Abwechslung im entspannten Badeurlaub sorgen umliegende Bars.

Top 3 Ausflugsziele auf Menorca

Wie auch die Nachbarinseln bietet Menorca eine große Vielfalt an bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten und wunderschönen Naturlandschaften, sodass neben Badeurlaubern auch Kultur- und Naturinteressierte während einer Pauschalreise auf Menorca auf Ihre Kosten kommen.

Es Castell

Es CastellDie sich im Osten der Insel befindende malerische Gemeinde Es Castell, auch Villacarlos genannt, liegt am Eingang des Hafens von Mahon. Das 1552 errichtete Castell de Sant Felip wurde über die Jahrhunderte zu unterschiedlichen Festungsanlagen umgebaut und verlor Ende des 18. Jahrhunderts endgültig an Bedeutung.

Neben den Überresten der imposanten Anlage kann in Es Castell auch die malerische Hafenpromenade besucht werden. Diese verwandelt sich am Abend in eine lebendige Ausgehmeile, die zu einem Barbesuch einlädt, bei dem der auf Menorca hergestellte Gin Xoriguer gemeinsam mit Zitronenlimonade genossen werden kann.

Fortaleza De La Mola

Die aus dem 19. Jahrhundert stammende Militäranlage Fortaleza De La Mola wurde unter der Herrschaft von Königin Isabella II. von Spanien errichtet. Nach der Fertigstellung des Baus im Jahr 1875 wurde die imposante Anlage zunächst zum Schutz des Hafens von Mahon eingesetzt.

Jahre später, unter der Führung des Diktators Francos, wurde die Fortaleza De La Mola als Gefangenenlager benutzt. Besucher der Anlage erhalten hier einen interessanten Einblick in das Leben der Menschen auf Menorca im 19. Jahrhundert.

Altstadt von Mahon

Altstadt von MahonMahon, die Hauptstadt und lebendige Hafenmetropole der Balearischen Insel, verzaubert mit einer einzigartigen mediterranen Atmosphäre. Die sehenswerte Stadt gehört zu den wichtigsten Metropolen der Insel und besitzt einen traditionsreichen Naturhafen.

Eines der Highlights der lebendigen Stadt Mahon ist die Altstadt. Die Architektur wird bis heute durch den Einfluss der Briten geprägt, die Mahon bereits 1722 zur Inselhauptstadt ernannten. Verwinkelte Gassen führen an vielen reizenden Läden, interessanten Museen und eindrucksvollen Kirchenbauten vorbei. Schlendern Sie auf jeden Fall am Portal de Sant Roc vorbei, denn das um 1500 erbaute Stadttor ist das einzig erhalten gebliebene der mittelalterlichen Stadtmauer.

Spaß für die ganze Familie im Pauschalurlaub auf Menorca

Idyllische Buchten, ruhige Strände und malerische Dörfer machen aus der östlichsten Balearischen Insel Menorca ein perfektes Reiseziel für Familien mit kleinen Kindern. Die grüne Insel unterhält mit seinen kristallklaren Stränden, historischen Sehenswürdigkeiten und unterhaltsamen Attraktionen nicht nur Erwachsene, sondern auch Urlauber jüngeren Alters.

Top 3 Familienspaß auf Menorca

Castillo Menorca Freizeitpark

Unterhaltsame und abenteuerliche Attraktionen finden Urlauber im Castillo Menorca Freizeitpark. Der Park ist eine Kombination aus Vergnügungsmeile und Fabrikverkauf, sodass jede Altersklasse angesprochen wird.

Während Kinder im Pool schwimmen, die zahlreichen Wasserrutschen nutzen oder auf Trampolinen, Klettergerüsten und in Sandkästen spielen, können Erwachsene die zahlreichen Geschäfte besuchen und Markenartikel sowie Souvenirs erwerben.

Menorquiner-Pferde

Menorquiner-PferdDie einheimischen Pferde, die edlen Menorquiner, haben bei den Einwohnern der Balearischen Insel eine besondere Stellung. Es wird sogar behauptet, dass dies die einzige Pferderasse sei, die auf zwei Beinen gehen kann. Auf Grund ihrer Elastizität sind Menorquiner ideale Dressurpferde. Bei den Sommerfesten auf Menorca können Sie die Kunst der edlen Tiere bei Auftritten hautnah miterleben.

Darüber hinaus werden zahlreiche Reitausflüge auf Pferden sowie Kutschfahrten angeboten, die eine vollständige Besichtigung der Insel ermöglichen. Die Ausritte führen durch urtümliche Wälder, entlang unberührter Strände und an wunderschönen Buchten vorbei.

Abenteuerreiche Wasserparks

Abkühlung inmitten des heißen Sommers ermöglichen auf Menorca nicht nur die vielen schönen Strände, sondern auch Wasserparks, die darüber hinaus noch den Nachwuchs unterhalten. „Aqua Center“, der größte Wasserpark der Insel, befindet sich in der Region Ciutadella an der Westspitze Menorcas und begeistert die gesamte Familie mit attraktiven Wasserrutschen, Whirlpools, Hüpfburgen und Restaurants.

Ein zweiter, kleinerer Wasserpark namens „Aquarock“ befindet sich ebenfalls in der Region Ciutadella und stellt seinen Gästen neben Wasserattraktionen auch eine Kartbahn zur Verfügung.

BESUCHER DIESER SEITE INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR FOLGENDE REISEZIELE

Balearen Mallorca Ibiza Formentera Spanien Kanaren Andalusien