Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Hoteltipp der Woche Marokko Herbsturlaub an der spanischen Küste Last Minute an die Algarve Die Urlaubsspecials unserer Veranstalter Urlaub in besten Händen
< >

DIE MEINUNG UNSERER KUNDEN

****
JARDIN TECINA

Playa de Sa..., Spanien

5,1
97% Weiterempfehlungsrate

7 Tage VP+ ab 873 €

***
RESIDENCIAL EL...

Borbalan (P..., Spanien

5,2
98% Weiterempfehlungsrate

7 Tage Ü ab 338 €

***
RESIDENCIAL EL...

La Puntanil..., Spanien

5,0
97% Weiterempfehlungsrate

7 Tage Ü ab 341 €

Weitere La Gomera Angebote »

Idyllische Pauschalreisen auf La Gomera erleben

Lorbeerbäume, Wacholdersträucher, Strandflieder, immergrüne Farne und Feigenkakteen prägen die kleine Kanareninsel vulkanischen Ursprungs. Ein Urlaub auf La Gomera lädt zum Wandern und Radwandern in der schönen Natur ein. Auch Ausritte sind eine beliebte Variante zum Entdecken der im Atlantischen Ozean gelegenen Insel.

Natürlich wählen viele Urlauber wegen der herrlichen Strände La Gomera als Reiseziel. Das ganze Jahr hindurch ist dank der immerwarmen Temperaturen ein Bad im Meer möglich. Bei einer Pauschalreise können Sie schon im Voraus Ausflüge, einen Mietwagen, Bootstouren und vieles mehr mitbuchen, so dass Sie sich im Urlaub um nichts als Ihre Entspannung kümmern müssen.

Ihre Pauschalreise nach La Gomera auf einen Blick

Unsere Redaktion empfiehlt:

Tres Palmeras ***

La Gomera - La Calera..
z.B. 7 Tage Ü & Flug

ab 288,- €

Weitere Angebote »

Jardin Tecina ****

La Gomera - Playa de S..
z.B. 7 Tage ÜF & Flug

ab 591,- €

Weitere Angebote »

Playa Calera ****

La Gomera - La Playa C..
z.B. 7 Tage ÜF & Flug

ab 520,- €

Weitere Angebote »

Das ist die beste Reisezeit für einen Pauschalurlaub auf La Gomera

La Gomera zeichnet sich durch ein sehr mildes Klima aus, nicht ohne Grund gehört das Eiland zu den „Inseln des ewigen Frühlings“. Aus diesem Grund ist La Gomera das ganze Jahr hindurch ein begehrtes Reiseziel.

Wer während der Wintermonate die Strände La Gomeras genießen möchte, sollte ein Reiseziel an der Süd- oder Westküste wählen, denn dort ist das Klima wärmer und sonniger als in den anderen Teilen der Insel. Für einen ausgedehnten Wander- oder Aktivurlaub sind Frühling und Herbst die besten Reisezeiten, dann sind die Temperaturen nicht zu heiß, um den ganzen Tag in der Sonne zu verbringen.

Top 10 Hotels auf La Gomera

Niedrig gehaltene Apartmentanlagen und Bungalows prägen das Gesicht der Hotellerie auf La Gomera. Im Landesinneren bieten sich familiär geführte Pensionen und Fincas zur Übernachtung an.

Finca Casa Dona Rosario Playa de Santiago, Spanien
**** Finca Casa Dona Rosario Playa de Santiago, Spanien 100% Weiterempfehlungsrate 12 Bewertungen 8 Nächte mit Nur Übernachtung ab 613 €
GESAMT-WERTUNG
5,7/ 6
Finca La Era Hermigua, Spanien
*** Finca La Era Hermigua, Spanien 100% Weiterempfehlungsrate 36 Bewertungen 7 Nächte mit Nur Übernachtung ab 377 €
GESAMT-WERTUNG
5,4/ 6
Residencial El Llano Borbalan (Playa de Valle Gran Rey), Spanien
** Residencial El Llano Borbalan (Playa de Valle Gran Rey), Spanien 98% Weiterempfehlungsrate 178 Bewertungen 7 Nächte mit Nur Übernachtung ab 325 €
GESAMT-WERTUNG
5,2/ 6
Casa Rural Los Helechos Agulo, Spanien
Casa Rural Los Helechos ***
100% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 402 €
5,2/ 6
Ibo Alfaro Hermigua, Spanien
Ibo Alfaro **
98% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 416 €
5,2/ 6
Los Tarajales Valle Gran Rey, Spanien
Los Tarajales **
96% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 359 €
5,1/ 6
Baja Del Secreto La Puntanilla (Playa de Valle Gran Rey), Spanien
Baja Del Secreto ***
97% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 404 €
5,1/ 6
Gran Rey La Puntanilla (Playa de Valle Gran Rey), Spanien
Gran Rey ***
96% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 450 €
5,1/ 6
Jardin Tecina Playa de Santiago, Spanien
Jardin Tecina ****
97% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 601 €
5,1/ 6
Casa La Vega Las Rosas (Agulo), Spanien
Casa La Vega ***
94% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 331 €
5,0/ 6
Alle Top Hotel-Angebote ansehen

Top 3 Strände auf La Gomera

Die gesamte Küste der Kanareninsel La Gomera ist fast 100 km lang. Da jedoch auf mehr als 80 km schroffe Steilküsten das Bild der Insel bestimmen, sollte man für den Badeurlaub auf La Gomera ein Reiseziel wählen, das in der Nähe eines der herrlichen Strände der Insel liegt. Vor allem die schwarzen Sandstrände üben eine besondere Faszination auf Besucher der Insel auf, doch auch an den hellen Kiesstränden werden Sie einen unvergesslichen Badeurlaub verleben.

Playa del Inglés – Mystischer Traumstrand für Romantiker

Im Valle Gran Rey befinden sich gleich mehrere atemberaubende Traumstrände mit schwarzem Sand. Zu den schönsten zählt zweifellos die Playa del Inglés. Der Strand liegt etwa einen Kilometer nördlich der Ferienanlagen an der Playa de La Calera. Malerische Felsen und eine beeindruckende Steilwand sorgen für ein mystisch-romantisches Flair.

Die Playa del Inglés bietet sowohl Abschnitte mit glänzend schwarzem Sand als auch solche mit Kieselsteinen. Auf Grund des starken Windes, der hier herrschen kann, und möglichen Strömungen ist der Strand nicht für Kinder und ungeübte Schwimmer zu empfehlen. Dafür ist die Playa del Inglés perfekt zum Sonnenbaden und zum Genießen farbenprächtiger Sonnenuntergänge.

Playa de Santiago – Anziehungspunkt für Familien mit Kindern

Playa de SantiagoIm Süden La Gomeras liegt der herrlich lange Kiesstrand Playa de Santiago, der mit seinem flachen und ruhigen Wasser Anziehungspunkt für Familien mit kleinen Kindern ist. Vor allem nahe des pittoresken Fischer-hafens ist das Meer zum Planschen für die Kleinen ideal.

Die Infrastruktur an der Playa de Santiago ist hervorragend ausgebaut. Ein Strandclub mit Restaurant und Minigolfanlage bietet Abwechslung zum Sonnenbaden. Darüber hinaus befinden sich in der näheren Umgebung noch drei weitere Strände, die für Ruhe suchende Urlauber während einer Pauschalreise auf La Gomera ideal sind.

Playa de San Sebastián – Schwarzer Sand und azurblaues Meer

Direkt bei der Hauptstadt San Sebastián liegen gleich mehrere wundervolle Strände. Die weithin bekannte Playa de San Sebastián befindet sich schräg gegenüber des Hafens und wird durch die Mole vor Wellen geschützt. Der schwarze Lavasand sorgt für ein einzigartiges Ambiente.

Direkt am Strand entlang verläuft die Promenade von San Sebastián mit zahlreichen Läden, Cafés, Bars und Restaurants. Zudem gibt es einen hübsch gestalteten Kinderspielplatz am Strand, der Alternativen zum Bauen von Sandburgen bietet – die ganz in schwarz übrigens außerordentlich prächtig erscheinen.

Top 3 Ausflugsziele auf La Gomera

Vulkanische Landschaften prägen das malerische Eiland im Atlantik. Vor allem Wanderungen und Ausritte hoch zu Pferd sind bei Touristen beliebte Aktivitäten, so lässt sich La Gomera hervorragend erkunden. Darüber hinaus gibt es einige Orte, die einmalig sind und die Sie deshalb während einer Reise auf die Kanareninsel nicht missen sollten.

Los Organos – Gigantische Orgelpfeifen aus Basalt

Los OrganosAn der Nordküste La Gomeras befindet sich ein einzigartiges Naturphänomen, das Sie während Ihres Pauschalurlaubs auf der Insel keinesfalls verpassen sollten: Los Organos. Auf einer Breite von 200 m und einer Höhe von 80 m präsentieren sich Basaltröhren, die an von Menschenhand erschaffene Orgelpfeifen erinnern.

Vor langer Zeit entstand dieses Naturphänomen im Kern eines erloschenen Vulkans, als dieser vollständig abkühlte. Im Laufe vieler Jahre hat die Brandung des Meeres die Klippen ausgewaschen, so dass „Los Organos“ eines Tages zum Vorschein kamen. Ausflüge mit dem Boot zu den natürlichen Orgelpfeifen werden von San Sebastián und Valle Gran Rey aus angeboten.

Nationalpark Garajonay – Alte Lorbeerwälder und „Roques“ im Inselinneren

Seit 1986 Weltnaturerbe der UNESCO, besticht der Nationalpark Garajonay durch seine ursprüngliche Flora und Fauna. Charakteristisch für den riesigen Park sind die sogenannten „Roques“, Vulkanschlote, die durch Erosion freigelegt wurden. Berühmt sind auch die heimeligen Lorbeerwälder, die bereits während des Tertiär entstanden. Auch der höchste Gipfel der Insel befindet sich auf dem Gebiet des Nationalpark Garajonay, von dem aus Sie eine entzückende Aussicht über ganz La Gomera genießen können.

Der Nationalpark eignet sich ideal zum Beobachten von Vögeln. Insgesamt leben mehr als 1.000 verschiedene Arten von Tieren dort, davon sind 150 endemisch, das heißt sie leben ausschließlich in diesem Gebiet. Das Besucherzentrum des Parks „Juego de Bolas“ liegt außerhalb des Schutzgebietes in La Palmita-Agulo. Neben den vielfältigen gebotenen Informationen beeindruckt es besonders mit dem umgebenden Botanischen Garten, in dem Sie zahlreiche auf La Gomera heimische Pflanzen bewundern können.

Valle Gran Rey – Exotische Terrassenlandschaft

Valle Gran ReyDas Tal des großen Königs bietet mit seiner einzigartigen Kulturlandschaft ein wahrhaft exotisches Ambiente während einer Reise nach La Gomera. Weit oben über dem Valle Gran Rey hat der Künstler César Manrique, von Lanzarote stammend, den Aussichtspunkt „Mirador del Palmerejeo“ gestaltet. Von dort aus haben Sie die beste Aussicht auf die Terrassen des Tals. Ein Restaurant mit Panoramablick befindet sich ebenfalls dort, so dass Sie ein einzigartiges Menü bei atemberaubender Aussicht genießen können.

Die Anfahrt ins Tal gestaltet sich über die gut ausgebaute Zufahrtsstraße sehr einfach. Für Reisende, die gerne selbst über Ihre Verweildauer bestimmen, empfiehlt sich deshalb ein Mietwagen. Doch auch geführte Touren werden angeboten. Inzwischen gibt es im Valle Gran Rey eine stattliche Anzahl an Hotels und Appartments, so dass auch ein mehrtägiger Ausflug in das bezaubernd schöne Tal problemlos zu gestalten ist.

Spaß für die ganze Familie im Pauschalurlaub auf La Gomera

La Gomera gilt als Insel für Individualisten und Freunde des Aktivurlaubs. Doch auch für einen Familienurlaub ist La Gomera ideal, denn die Kanareninsel bietet noch einiges mehr als eine unglaublich schöne Natur.

Top 3 Familienspaß auf La Gomera

Bola Canaria

Die sportliche Aktivität Bola Canaria ist charakteristisch für La Gomera. Das Spiel ähnelt Boccia und ist ein Riesenspaß für Groß und Klein. Ziel von Bola Canaria ist, die eigene Kugel möglichst nahe an die Setzkugel heranzubringen.

Auf La Gomera finden zahlreiche Wettkämpfe und Feste rund um das Spiel statt. Sehr zu empfehlen ist die eigens für die Sportart Bola Canaria angelegte Spielbahn an der Playa de San Sebastián.

Geocaching auf La Gomera

GeocacheGeocaching ist ein weltweit beliebtes Spiel, das auch auf La Gomera seine Anhänger gefunden hat. Darüber hinaus bringen die vielen Touristen, die die Insel besuchen, neues Leben in das Spiel.

Schon am Flughafen kann man den ersten Geocache entdecken, besonders interessant gestaltet sich die Suche aber in der einmaligen Natur der Insel. Bei Wanderungen und Ausflügen sorgt Geocaching dafür, dass kleine wie große Kinder begeistert mit von der Partie sind. Zudem entdecken Sie auf diese Weise Ecken auf La Gomera, die in keinem Reiseführer beschrieben, aber phänomenal schön sind. Auf jeden Fall sollten Sie ein Gerät zur Bestimmung von GPS-Daten beim Geoching auf La Gomera im Gepäck haben.

Reiten auf Pferden und Eseln

Ein ganz besonderes Vergnügen, bei dem man gleichzeitig die Insel entdecken kann, bieten Ausritte auf den für La Gomera typischen Guanchenpferden. Von kurzen Touren für Reitanfänger bis hin zu ausgedehnten Trekking-Touren, die sich über mehrere Tage erstrecken, wird alles geboten, was das Herz begehrt. Besonders in Valle Gran Rey gibt es viele Reitställe, die Kurse und Ausritte für Urlauber anbieten.

Darüber hinaus wird auch Pony- und Eselreiten für Kinder in vielen Orten angeboten. Diese Variante ist besonders für kleine Kinder die geeignete Wahl, die erste Erfahrungen im Sattel sammeln wollen.

WEITERE INFOS UND ANGEBOTE ZUM REISEZIEL LA GOMERA

Last Minute La Gomera  Flug Kanaren  Mietwagen Kanaren  Ferienwohnung Spanien  Schlemmerreisen Spanien  Abenteuer Spanien  

BESUCHER DIESER SEITE INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR FOLGENDE REISEZIELE

Kanaren Gran Canaria Lanzarote Fuerteventura Teneriffa La Palma