Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Günstige All Inclusive Angebote
< >

DIE MEINUNG UNSERER KUNDEN

****
BOHEMIA SUITES...

Playa del I..., Spanien

5,6
99% Weiterempfehlungsrate

7 Tage ÜF ab 896 €

*****
SEASIDE PALM BE...

Maspalomas, Spanien

5,4
96% Weiterempfehlungsrate

7 Tage VP ab 1305 €

*****
SEASIDE LOS JAM...

Playa de lo..., Spanien

5,3
96% Weiterempfehlungsrate

7 Tage AI ab 769 €

Weitere Gran Canaria Angebote »

Reisen auf die Kanarischen Inseln des ewigen Frühlings

Die Kanarischen Inseln liegen im Atlantischen Ozean, etwa 100 bis 500 km westlich der Küste Marokkos. Die spanische Inselgruppe hat wegen ihres sonnigen Klimas den Beinamen „Inseln des ewigen Frühlings“ erhalten. Eine durch Vulkane geschaffene Landschaft und eine artenreiche Flora erwarten Sie während einer Pauschalreise auf die Kanaren, so dass jeder Ausflug zum Erlebnis wird.

Zu den Kanarischen Inseln gehören die beliebten Urlaubs-Inseln Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro. Außerdem sind noch einige kleinere Inseln Bestandteil des Archipels wie die bei Fuerteventura gelegene Insel Lobos und La Graciosa, Alegranza, Montaña Clara, Roque del Este sowie Roque del Oeste, die sich rund um Lanzarote gruppieren. Auch einige kleine unbewohnte Felseninseln gehören noch zu den Kanarischen Inseln.

Ihre Pauschalreise auf die Kanaren auf einen Blick

Unsere Redaktion empfiehlt:

La Caleta ***

La Palma - Playa de l..
z.B. 7 Tage Ü & Flug

ab 261,- €

Weitere Angebote »

Puerto de Las... ****

Gran Canar.. - Agaete
z.B. 7 Tage ÜF & Flug

ab 294,- €

Weitere Angebote »

Best Semiramis *****

Teneriffa - Puerto de..
z.B. 7 Tage ÜF & Flug

ab 389,- €

Weitere Angebote »

Das ist die beste Reisezeit für einen Pauschalurlaub auf den Kanaren

Die „Inseln des ewigen Frühlings“ gehören zu den Destinationen, die man gerne in jedem Monat des Jahres bereist. Selbst im Winter ist noch Badeurlaub möglich, da die Temperaturen nur selten unter 20°C fallen. Passatwinde halten die aus der Sahara kommenden Hitzeströme auf, so dass es auch im Hochsommer angenehm warm statt unerträglich heiß ist, in der Regel liegen die Temperaturen dann um die 25°C in den Küstenregionen.

Die verschiedenen Höhenlagen auf einigen Inseln bedingen unterschiedliche Klimazonen, so dass neben den warmen Küstengebieten feuchte, waldreiche Zonen und sogar kühle Hochgebirgsregionen vorhanden sind. Bei Ausflügen in die vulkanischen Berglandschaften ist es deshalb ratsam, eine dünne Jacke im Gepäck zu haben.

Top 10 Hotels auf den Kanarischen Inseln

Die Hotellerie auf den Kanaren gestaltet sich von Insel zu Insel verschieden. Fuerteventura und La Palma sind geprägt von niedrigen Apartmentanlagen, auf Teneriffa wechseln sich Hotels mit Ferienressorts und -clubs ab. Auf der Kanarischen Insel Gran Canaria gibt es viele große Hotels mit Animationsprogramm. La Gomera begeistert mit traditionellen Fincas und niedrig gehaltenen Apartmentanlagen mit schönen Gärten. Kleine familiäre Fincas, Pensionen und Hotels warten auf El Hierro auf Touristen.

Lopesan Costa Meloneras Resort, Corallium Spa & Casino Maspalomas, Spanien
**** Lopesan Costa Meloneras Reso... Maspalomas, Spanien 97% Weiterempfehlungsrate 2963 Bewertungen 7 Nächte mit Übernachtung/Frühstück ab 601 €
GESAMT-WERTUNG
5,4/ 6
Lopesan Villa Del Conde Resort & Thalasso Maspalomas, Spanien
***** Lopesan Villa Del Conde Resort & Thalasso Maspalomas, Spanien 96% Weiterempfehlungsrate 1281 Bewertungen 7 Nächte mit Übernachtung/Frühstück ab 656 €
GESAMT-WERTUNG
5,4/ 6
Las Costas Playa de los Pocillos (Puerto del Carmen), Spanien
**** Las Costas Playa de los Pocillos (Puerto del Carmen), Spanien 98% Weiterempfehlungsrate 922 Bewertungen 7 Nächte mit Halbpension ab 576 €
GESAMT-WERTUNG
5,3/ 6
Parque Tropical Playa del Ingles, Spanien
Parque Tropical ****
98% Weiterempfehlungsrate
5,3/ 6
SBH Costa Calma Palace Costa Calma (Playa Barca), Spanien
SBH Costa Calma Palace ****
96% Weiterempfehlungsrate
5,3/ 6
Cordial Mogan Playa Puerto de Mogan, Spanien
Cordial Mogan Playa ****
98% Weiterempfehlungsrate
5,3/ 6
IBEROSTAR Playa Gaviotas Jandia Playa, Spanien
IBEROSTAR Playa Gaviotas ****
95% Weiterempfehlungsrate
5,3/ 6
Riu Palace Maspalomas Playa del Ingles, Spanien
Riu Palace Maspalomas ****
97% Weiterempfehlungsrate
5,3/ 6
Riu Palace Tres Islas Corralejo, Spanien
Riu Palace Tres Islas ****
97% Weiterempfehlungsrate
5,3/ 6
IBEROSTAR Fuerteventura Palace Jandia Playa, Spanien
IBEROSTAR Fuerteventura Pa... ****
93% Weiterempfehlungsrate
5,2/ 6
Alle Top Hotel-Angebote ansehen

Top 3 Urlaubs-Inseln der Kanaren

Jede der Kanarischen Inseln verzaubert mit ihrem ganz eigenen Charme. Je nachdem, welcher Urlaubstyp Sie sind, wird Ihnen die eine oder andere besser gefallen. Ob Aktivurlaub, Partyreisen, Familienurlaub oder Kulturreisen – auf den Kanaren findet jeder den zu sich passenden Ferienort.

Teneriffa

Die größte der Kanarischen Inseln ist schon seit Jahrzehnten ein beliebtes Urlaubsziel. Besonders Puerto de la Cruz an der Nordküste sowie Los Cristianos im Süden sind wahre Touristenmagneten. Eine Pauschalreise nach Teneriffa ermöglicht neben einem herrlichen Strand- und Badeurlaub außerdem tiefe Einblicke in Kultur und Geschichte der Kanaren, als ein Highlight sei hier die Altstadt von La Laguna, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, genannt.

Landschaftlich gehört Teneriffa ohne Zweifel zu den schönsten der Kanareninseln. Eine bunte Vielfalt an Pflanzen verlockt zum Wandern, besonders sehenswert ist der uralte Drachenbaum von Icod de los Vinos. Der höchste Berg der Kanaren, der Teide, erhebt sich auf Teneriffa. Das Gebiet um den ruhenden Vulkan wurde als „Parque Nacional de las Cañadas del Teide“ zum Schutzgebiet erklärt. Bizarre Felsformationen und an den Mond erinnernde Kraterlandschaften prägen das Bild dieser Region.

Lanzarote

LanzaroteEine fantastisch wirkende Landschaft vulkanischen Ursprungs prägt die Kanareninsel Lanzarote. Da es kaum Niederschläge gibt, ist die Vegetation eher karg, so dass die schwarze Pracht der Insel noch deutlicher hervortritt. Ruhe suchende Urlauber werden sich während ihrer Reise auf Lanzarote sehr wohl fühlen. Schwarzer Lava-Sand vermittelt ein ganz anderes Strandgefühl, dabei ist dieser ganz fein und ideal zum Sonnenbaden.

Wer ganz tief in die skurrile Landschaft der Kanareninsel Teneriffa eintauchen möchte, sollte dem Nationalpark Timanfaya mit seinen Feuerbergen einen Besuch abstatten. Ein weiteres Highlight der Naturphänomene auf der Kanarischen Insel ist „Calima“, eine besondere Wetterlage, die mehrmals im Jahr eintritt. Der Sandwind aus Afrika sorgt für eine begrenzte Sichtweite von mehreren hundert Metern, der Himmel färbt sich in irreal erscheinende Rot- und Brauntöne. Wen Naturphänomene begeistern, liegt mit einer Pauschalreise nach Teneriffa goldrichtig.

Gran Canaria

Junge Urlauber bevorzugen für einen Pauschalurlaub Gran Canaria, die Partyhochburg unter den Kanarischen Inseln. Vor allem in den Ferienorten Maspalomas und Playa del Inglés trifft sich das feiernde Volk gerne. Denn dort haben die Bars bis weit nach Mitternacht geöffnet und in den Clubs, Discos oder am Strand wird bis in den nächsten Tag hinein getanzt, getrunken und geflirtet.

Aber Gran Canaria hat noch weit mehr zu bieten als berauschende Feste. Berühmt sind die herrlichen Dünen von Maspalomas, die einen Eindruck von der Sahara vermitteln. Nicht zu vergessen die Höhlendörfer der kanarischen Ureinwohner, die man heute besichtigen kann. Wer Party mit Kultur kombinieren möchte, sollte einen Ausflug ins Freilichtmuseum „Mundo Aborigen“ im Barranco de Fataga in Betracht ziehen. Eines ist jedenfalls sicher: Langeweile kommt während eines Pauschalurlaubs auf Gran Canaria garantiert nicht auf.

Top 3 Bootstouren während eines Urlaubs auf den Kanarischen Inseln

Wenn man den Urlaub auf einer Insel eines Archipels verbringt, bietet sich ein Ausflug mit dem Boot geradezu an, um mehr zu entdecken. So können auch unbewohnte Inseln, auf denen paradiesische Ruhe herrscht, oder die schönsten vom Meer aus zu sehenden Sehenswürdigkeiten angesteuert werden.

Segeltörn vor der Küste Teneriffas mit dem Katamaran

KatamaranDer beliebte Ferienort Playa de Las Américas auf Teneriffa bietet ein ganz besonderes Vergnügen: Von hier aus können Sie einen Segeltörn mit dem Katamaran unternehmen! Es werden drei- und viereinhalbstündige Fahrten angeboten. Während der Segeltour können Sie die Küste Teneriffas in ihrer ganzen Schönheit sehen sowie Wale und Delfine in freier Wildbahn beobachten. Die eindrucksvollen Steilküsten von Los Gigantes sind außerdem Bestandteil der längeren Tour. Eine Pause zum Schwimmen und Schnorcheln an einem besonders dafür geeigneten Platz ist bei beiden Törns inklusive.

Die Fahrt mit dem Katamaran beinhaltet auch Getränke und ein Buffet an Bord. Zwei weitläufige Decks und eine trendige Lounge bieten genug Raum für fast 200 Passagiere. Von der „fliegenden Brücke“ des oberen Decks aus können Sie am besten Wale und Delfine beobachten und auch einmal dem Kapitän auf die Finger schauen.

Mit dem „Yellow Submarine“ zum Meeresgrund

Das einzigartige Erlebnis startet im „Kleinvenedig“ der Kanaren Puerto de Mogán. Am Süddock besteigen Sie das quietschgelbe U-Boot, das schon kurz nach Verlassen des Hafens auf eine Tiefe von 20-30 Metern abtaucht. Die großen Fenster des „Yellow Submarine“ gewähren großartige Einblicke in das Leben unter Wasser.

Die Fahrt mit dem U-Boot dauert 45 Minuten, dabei können Sie die verschiedensten Fische und andere Meeresbewohner aus nächster Nähe beobachten. Ein weiteres Highlight sind die Wracks gesunkener Schiffe, die während der Tour passiert werden. Nach der Fahrt mit dem „Yellow Submarine“ genießen Sie noch einen Rundgang durch Puerto de Mogán, das seinen Spitznamen „Kleinvenedig“ den vielen Kanälen verdankt, die den Fischereihafen mit der Marina verbinden.

Bootsausflug zur Isla de Lobos

Isla de LobosNur eine kurze Bootsfahrt von Corralejo an der Nordküste Fuerteventuras entfernt liegt die unter Naturschutz stehende Insel Lobos, die mit einer einzigartigen Natur und entspannender Ruhe begeistert. Sie können eine der regelmäßig verkehrenden Fähren zur Überfahrt nutzen oder mit einem Glasbodenboot zur Insel fahren, sodass Sie einen direkten Einblick in die faszinierende Unterwasserwelt erhalten.

An dem kleinen Anleger El Muelle kommen alle Boote an. Sonnenanbeter und Wasserratten werden sich an der feinsandigen Bucht Playa las Conchas wohlfühlen. Beliebte Wanderziele sind der Leuchtturm der Insel, die Überbleibsel der Salzgewinnungsanlagen im Westen und die Lagunen im Nordosten. Noch dazu ist die Isla de Lobos zum Beobachten von Vögeln ideal. Auf der unbewohnten Insel können Sie dem Alltag endlich einmal völlig entfliehen.

Sportlicher Spaß im Pauschalurlaub auf den Kanaren

Die Kanarischen Inseln laden mit vielfältigen Sportangeboten zum Aktivurlaub ein. Egal, ob auf oder unter Wasser, in der Luft oder auf festem Boden – vom Adrenalinkick bis zum gemütlichen Entdecken der Landschaften beim Wandern oder auf Ausritten ist für jeden Sportfreak das passende Angebot vorhanden.

Top 3 der sportlichen Aktivitäten auf den Kanaren

Flyboarding

Diese neue Trendsportart wird Ihnen einen unvergesslichen Adrenalinkick verschaffen! Das Flyboard wird durch den Wasserstrahl-Rückstoßes eines Jetskis angetrieben und ermöglicht es dem Boarder, sich sowohl unter Wasser als auch in der Luft fortzubewegen. Beim Flyboarding können Sie bis zu 9 Metern über der Wasseroberfläche schweben!

Die Gelegenheit zum Flyboarding während Ihres Urlaubs auf den Kanaren haben Sie im Süden Teneriffas. Ausgangspunkt ist der Sportboothafen Puerto Colón, der etwa 10 Minuten Autofahrt entfernt vom beliebten Ferienort Los Cristianos liegt.

Paragliding

ParaglidingBeim Gleitschirmfliegen können Sie die ganze Inselwelt der Kanaren aus der Vogelperspektive genießen. Auf den Inseln Lanzarote und La Palma gibt es renommierte Paragliding-Schulen, sodass auch Anfänger in den Genuss eines (Tandem-)Fluges kommen können. Nur eines sollten Sie nicht haben: Höhenangst.

Für routinierte Gleitschirmpiloten gibt es selbstverständlich auch die passenden Angebote, von Soaring Flügen über Steilklippen hinweg bis hin zu Thermikflügen ist alles dabei. Nutzen Sie die einzigartige Perspektive beim Paragliding, um die Kanarischen Inseln in ihrer gesamten Schönheit zu sehen!

Reiten auf den Kanaren

Eine der schönsten Arten, die landschaftliche Schönheit der Kanarischen Inseln zu entdecken, ist ohne Zweifel vom Rücken eines Pferdes aus. Vor allem auf Gran Canaria und Teneriffa gibt es eine große Vielfalt an Reitställen, die vom Reitunterricht über Wanderritte ins Innere der Insel bis hin zu Strandausflügen, bei denen Sie am Meer entlang galoppieren, alles im Angebot haben.

Zu den bekannten Reitställen auf Gran Canaria gehört der Rancho Park, der über zwei Reitplätze verfügt. Er liegt im Süden der Insel, an der Straße, die von Maspalomas zum Palmitos Park führt. Am Montag ist Ruhetag, an jedem anderen Tag der Woche können von 9.00 bis 21.00 Uhr Reitstunden oder Trekkingtouren gebucht werden.

WEITERE INFOS UND ANGEBOTE ZUM REISEZIEL KANAREN

Flug Kanaren  Mietwagen Kanaren  Last Minute Kanaren  Ferienwohnung Spanien  Schlemmerreisen Spanien  Abenteuer Spanien  

BESUCHER DIESER SEITE INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR FOLGENDE REISEZIELE

Gran Canaria Lanzarote Fuerteventura Teneriffa La Gomera La Palma