Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Hoteltipp der Woche Madeira Reisegutscheine zu Weihnachten verschenken Hoteltipp der Woche Marokko Die Urlaubsspecials unserer Veranstalter Familientipp auf Fuerteventura Spanien-Urlaub im Garden Hotel
< >

DIE MEINUNG UNSERER KUNDEN

***
HOSTAL VORAMAR

Formentera, Spanien

5,3
100% Weiterempfehlungsrate

7 Tage ÜF ab 416 €

***
CLUB PUNTA PRIMA

Formentera, Spanien

5,1
97% Weiterempfehlungsrate

7 Tage HP ab 536 €

***
LA PALMERA

Formentera, Spanien

4,7
94% Weiterempfehlungsrate

7 Tage Ü ab 557 €

Weitere Angebote mit Top-Bewertungen »

Pauschalreisen an die karibischen Strände von Formentera

Die kleine Baleareninsel war in den 60er und 70er Jahren bei den Hippies sehr beliebt, auch Bob Dylan war von Formentera fasziniert. Von dieser Zeit zeugen heute noch die zahlreichen Hippie-Märkte auf der Insel, die ein ganz besonderes Flair bieten. Formenteras Strände gehören mit ihrem hellen Sand und dem türkis schimmernden Wasser zu den schönsten des Mittelmeers. Auf der zweitkleinsten Baleareninsel wurde nicht soviel für den Tourismus gebaut wie auf den größeren Inseln der Balearen, so dass Formentera sich ihren ursprünglichen Charme bewahren konnte.

Eine Pauschalreise nach Formentera führt meistens in den Norden der Insel, der am dichtesten besiedelt ist. Sehr beliebt als Reiseziel ist Es Pujols mit zahlreichen Geschäften, Restaurants, Bars und Clubs. Auch der Haupthafen der Insel liegt im Norden, von La Savina aus starten die Fähren nach Ibiza-Stadt. Richtung Süden ist Formentera immer dünner besiedelt. Die Südspitze Formenteras bildet das Cap de Barbaria mit einem mittelalterlichen Wachturm. Insgesamt ist der Süden eher ländlich geprägt, die Küsten sind felsig.

Der längste Strand der Insel ist die Platja de Mitjorn, an dem sich auch die legendäre Blue Bar, in der Bob Dylan Stammgast war, befindet. Doch auch die anderen Strände sind bemerkenswert. Abseits der beliebten Touristenzentren stößt man noch auf einsame Buchten, die ideal für einen romantischen Abend zu zweit sind.

Ihre Pauschalreise nach Formentera auf einen Blick

Roca Plana ***

Formentera - Es Pujols
z.B. 7 Tage im DZ/HP

ab 502,- €

Weitere Forment... Angebote »

Insotel Club F... ****

Formentera - Playa de M..
z.B. 7 Tage im DZ/AI

ab 825,- €

Weitere Forment... Angebote »

Los Rosales demn... ***

Formentera - Es Pujols
z.B. 7 Tage im DZ/ÜF

ab 411,- €

Weitere Forment... Angebote »

Das ist die beste Reisezeit für einen Pauschalurlaub auf Formentera

Formentera begeistert mit einem mediterranen Klima und sonnigem Badewetter von Mai bis September. In diesen Monaten liegen die Temperaturen tagsüber zwischen 25 und 31 °C, Regentage gibt es kaum. Dieser Zeitraum ist die beste Reisezeit für einen Pauschalurlaub auf Formentera.

Auch April und Oktober können noch angenehmes Badewetter bieten, allerdings kommt es darauf an, wie warm das jeweilige Jahr ist. Im Frühjahr begeistert die erwachende Natur alle Urlauber auf Formentera. Nur im Winter, insbesondere im November, Dezember und Mai, kann es zu häufigen Regenfällen kommen. Doch sind die Temperaturen auch dann noch mild, tagsüber kann es sogar noch bis zu 18°C warm werden.

Top 10 Hotels auf Formentera

Vergleicht man Formentera mit Ibiza oder Mallorca, fällt sofort die geringere Hoteldichte auf. Auch finden sich auf Formentera so gut wie keine riesigen Hotelkomplexe, die meisten Hotels haben nicht mehr als 3 Etagen. Des Weiteren stehen viele Pensionen, Ferienhäuser und -wohnungen für Urlauber auf Formentera bereit.

Tahiti Es Pujols, Spanien
**** Tahiti Es Pujols, Spanien 98% Weiterempfehlungsrate 41 Bewertungen 7 Nächte mit Frühstück ab 938 €
GESAMT-WERTUNG
5,4/ 6
Hostal Voramar Es Pujols, Spanien
*** Hostal Voramar Es Pujols, Spanien 100% Weiterempfehlungsrate 27 Bewertungen 7 Nächte mit Frühstück ab 416 €
GESAMT-WERTUNG
5,3/ 6
Mayans Es Pujols, Spanien
* Mayans Es Pujols, Spanien 93% Weiterempfehlungsrate 15 Bewertungen 7 Nächte mit Frühstück ab 471 €
GESAMT-WERTUNG
5,2/ 6
Castavi Es Pujols, Spanien
Castavi ***
98% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 636 €
5,2/ 6
Roca Plana Es Pujols, Spanien
Roca Plana ***
93% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 502 €
5,1/ 6
Club Punta Prima Es Pujols, Spanien
Club Punta Prima ***
97% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 536 €
5,1/ 6
Riu La Mola Playa de Migjorn (Els Arenal), Spanien
Riu La Mola ****
97% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 603 €
5,1/ 6
Paraiso de Los Pinos Playa de Migjorn (Els Arenal), Spanien
Paraiso de Los Pinos ***
95% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 728 €
5,1/ 6
Entre Pinos Es Calo, Spanien
Entre Pinos **
100% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 585 €
5,0/ 6
Insotel Club Formentera Playa Playa de Migjorn (Els Arenal), Spanien
Insotel Club Formentera Pl... ****
92% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 674 €
5,0/ 6
Alle Top Hotel-Angebote ansehen

Top 3 Strände auf Formentera

Fast karibisch wirken die Strände auf der Trauminsel Formentera. Sie werden außerdem gut gepflegt und sind sehr sauber. Fast an allen Stränden können Liegen und Sonnenschirme ausgeliehen werden. Charakterisch für Formentera sind die reizenden Strandbars, in denen neben Getränken und Eis auch Snacks erhältlich sind.

Playa Es Arenals – Sonnenaufgang am Piratabus

Am östlichen Ende der Platja de Mitjorn liegt der Strandabschnitt Es Arenals. Es gibt viel Platz für Badenixen und Sonnenanbeter. Der helle Strand fällt flach in das traumhaft blaue Wasser ab, wegen der Strömungen und des teilweise starken Wellengangs ist die Playa Es Arenals eher für geübte Schwimmer geeignet. Beachten Sie auch immer die Flaggen am Strand, die anzeigen, ob das Baden erlaubt ist. Bei roter Flagge sollten Sie auf keinen Fall schwimmen gehen.

Zu den an der Playa Es Arenal angebotenen Wassersportmöglichkeiten gehören Bananaboat und Tretboot fahren, außerdem gibt es eine deutschsprachige Tauchschule. Das Highlight ist aber der berühmte Piratabus, den es schon seit den 70er Jahren gibt. Die Strandbar war einst in einem echten Bus untergebracht, musste aber 1983 auf Grund neuer Regelungen gegen eine Holzbude ausgetauscht werden. Auch nach über 40 Jahren hat der Piratabus nichts von seinem Charme eingebüßt und es ist ein magischer Moment, hier den Sonnenaufgang zu erleben.

Playa de ses Illetes – Karibikfeeling am Mittelmeer

Playa de ses IlletesDie Playa de ses Illetes liegt an der Nordspitze Formenteras. Weißer feiner Sand und das Meer, das hier in den verschiedensten Türkis- und Blautönen schimmert, machen diesen Strand zu einem Paradies. Ganz in der Nähe liegt ein Hafen, in dem während der Hochsaison zahlreiche Yachten vor Anker liegen und einen malerischen Anblick bieten. Am nördlichen Ende der Playa de ses Illetes ist es besonders ruhig, hier ist auch der offizielle FKK-Abschnitt.

Es werden viele Wassersportarten angeboten, wie Jetski, Bananaboat und Kajak fahren sowie Paragliding. Für das leibliche Wohl sorgen eine gute Auswahl an Bars und hervorragende Fischrestaurants. Es gibt einen (gebührenpflichtigen) Parkplatz an der Playa de ses Illetes, aber auch mit dem Bus ist der wunderschöne Strand gut zu erreichen. Zwischen den einzelnen Strandabschnitten verkehren noch dazu kostenlose Elektrobusse.

Playa Es Pujols – Familienfreundlicher Strand mit hervorragender Infrastruktur

Der beliebte Ferienort Es Pujols verzückt mit einem langen und breiten Sandstrand. Kleine Felsen, die aus dem Meer ragen, und Sanddünen schaffen ein zauberhaftes Ambiente. Eine reizvolle Uferpromenade mit vielen gemütlichen Restaurants und Bars säumt die Playa Es Pujols. Ganz sanft gleitet der Strand ins Wasser ab, ideal also für Familien mit kleinen Kindern. Das türkis schimmernde Meer lädt zum Baden geradezu ein.

Fast am Ende der Bucht steht das Wassersportzentrum „Wet 4 Fun“, das eine große Auswahl an Wassersportarten anbietet: Surfen, Jetskis, Banaboat- und Katamaranfahrten, Tretbootverleih. Auch eine Surfschule gehört dazu. Natürlich gibt es auch eine Strandbar an der Playa Es Pujols, die für Erfrischungen sorgt. Die Infrastruktur dieses Strandes ist wirklich hervorragend und lässt keine Wünsche offen.

Top 3 Ausflugsziele auf Formentera

Die landschaftliche Schönheit der Baleareninsel ist schier überwältigend. Beliebt sind Ausflüge zum Kalkplateau „La Mola“, von dem aus sich fantastische Ausblicke über die ganze Insel und aufs Meer hinaus bieten. Aber auch traditionelle Gebäude und Leuchttürme erfreuen sich bei Ausflugszielen größter Beliebtheit. Ein ganz besonders Naturphänomen stellt die Tropfsteinhöhle Xeroni dar.

Kalkplateau „La Mola“ – Charakteristische Halbinsel im Osten Formenteras

Faro de la MolaDie Hochebene im Osten der Insel hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Neben der eindrucksvollen Landschaft ist besonders der „Far de la Mola“, ein 142 m hoher Leuchtturm, sehenswert. Dieser wurde von 1860-1861 erbaut, später wurde zu Ehren von Jules Verne ein Denkmal direkt daneben errichtet, in dessen Roman „Reise durch die Sonnenwelt“ der Far de la Mola eine Rolle spielt. Ein fantastischer Blick übers Meer ist von diesem Ort aus garantiert.

Nur zwei Kilometer vom Far de la Mola entfernt liegt der idyllische Ort El Pilar de la Mola. In diesem können Sie während des Urlaubs auf Formentera zwei ganz besondere Sehenswürdigkeiten besichtigen. Zum einen die aus dem 18. Jahrhundert stammende blendend weiße Kirche von El Pilar de la Mola, zum anderen die traditionelle Windmühle „Molí Vell“.

Cova d'en Xeroni – Tropfsteinhöhle

Nahe des Ortes Sant Ferran de ses Roques, der in den 60er Jahren Hochburg der Hippie-Gemeinde auf Formentera war, liegt die Tropfsteinhöhle Xeroni, die 1975 durch Zufall entdeckt wurde. Der Besitzer des Landes wollte eigentlich einen Brunnen anlegen, stieß dabei aber auf die Cova d'en Xeroni. Mit einem Alter von etwa 3 Millionen Jahren handelt es sich um eine der ältesten geologischen Formationen der Insel.

Um die Cova d'en Xeroni zu erreichen, folgen Sie der Hauptstraße Richtung Osten etwa 6 km. Direkt gegenüber des Supermarktes „Ofiusa“ beginnt der Weg, der zur Höhle führt. Das Innere der Tropfsteinhöhle besteht aus einem einzigen Raum, der elektrisch beleuchtet ist. Stalagmiten und Stalaktiten bilden fantastische Figuren. Die Cova d'en Xeroni kann im Rahmen einer Führung gegen einen geringen Obulus besichtigt werden.

Cap de Barbaria – Kuriose Steinformationen im Süden

Cap de BarbariaGanz im Süden Formenteras ist die Natur noch ursprünglich. Abseits der beliebten Urlaubsorte lädt die Ruhe zum Relaxen ein. Von San Francesc aus führt eine Straße direkt zum Far des Cap de Barberia, der Leuchtturm ist das einzige Gebäude weit und breit. Von hier aus können Sie in Ihrem Urlaub auf Formentera besonders stimmungsvolle Sonnenuntergänge beobachten.

Am Cap de Barberia hat sich im Laufe der Zeit eine kuriose Sehenswürdigkeit entwickelt. Tausende von Steinhaufen, Pyramiden und andere aus Steinen zusammengesetzte Gebilde stehen herum. Von weitem sieht es aus, als würden Menschen an der Steilküste stehen. Diese Steingebilde wurden von zahlreichen Touristen hinterlassen und es kommen immer wieder neue hinzu. Nur ein paar Meter vom Leuchtturm entfernt wartet eine weitere Sehenswürdigkeit: die Höhle am Cap de Barbaria. Durch ein Loch im Boden gelangt man in die Höhle, an deren Ende Sie ein einzigartiger Blick auf das Meer erwartet.

Spaß für die ganze Familie im Pauschalurlaub auf Formentera

Nicht nur Sandburgen bauen steht bei einem Familienurlaub auf Formentera auf dem Programm. Viele abwechslungsreiche Aktivitäten und Ausflugsziele, die die Kleinen ebenso wie die Großen begeistern, machen Ihren Pauschalurlaub mit der ganzen Familie auf Formentera zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auch der Wasserpark Aguamar auf Ibiza ist schnell zu erreichen und ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, die auf Formentera ihren Urlaub verbringen.

Top 3 Familienspaß auf Formentera

Museu Etnològic de Formentera

Das ethnologische Museum von Formentera ist in San Francesc beheimatet, es steht ein wenig versteckt in der Hauptstraße des Ortes. Es bietet einen gelungenen Einblick in das Leben der Insulaner, bevor der Tourismus Einzug hielt. Präsentiert werden Objekte aus den Bereichen Kunst, Wissenschaft und Technik. Ebenso gehören traditionelle Gebrauchsgegenstände zu den Ausstellungsstücken. Ein großer Webstuhl, eine antike Ölmühle und typische Trachten gehören zu den Höhepunkten. Die Wände sind mit Schwarzweißfotos von Formentera geschmückt.

Durch den Hintereingang erreicht man eine kleine Lokomotive, die früher für Transporte von und zu den Salinen genutzt wurde. Diese ist das Highlight für alle Kinder. Der Eintritt in das Museu Etnològic de Formentera ist frei. Bei einem Ausflug nach San Francesc lohnt dich der Besuch des in der Saison täglich dort stattfindenden Hippie-Marktes. Kleidung, Schmuck und Kunstobjekte können dort erworben werden, die wundervolle Souvenirs darstellen. Die Atmosphäre auf dem Markt ist einmalig und perfekt für einen Familienurlaub.

Bootsausflug ab La Savina

BootsausflugIn La Savina befindet sich der Haupthafen der Insel Formentera. Hier legen die großen Fähren ab, mit denen Sie auf andere Inseln übersetzen können. Mit der Schnellfähre dauert die Fahrt nach Ibiza oder Mallorca keine halbe Stunde. Von der Marina aus starten zudem auch Katamarane, mit denen man übersetzen kann.

Für Familien ist das Mieten eines ganzen Bootes ideal. So können Sie die Strecke selbst bestimmen und dort Halt machen, wo es Ihnen gefällt, um beispielsweise zu schwimmen, zu schnorcheln, ein Picknick am Strand zu machen oder sich im Felsenklettern zu üben. Neben Segelbooten werden auch Yachten und Motorboote angeboten. Diese können meist wahlweise mit oder ohne Skipper gebucht werden.

Wandern auf dem Römerweg

Am besten kann man die Schönheit Formenteras zu Fuß entdecken. Zahlreiche gepflegte Wanderwege stehen auf der Insel zur Verfügung. Einer der schönsten ist zweifellos der „Cami de sa Pujada“, auch als Römerweg bekannt. Der alte Steinweg führt hinauf zur Hochebene La Mola und bietet neben verschiedenen exzellenten Aussichtspunkten Natur pur. Ausreichender Sonnenschutz und Wasser sollten auf jeden Fall im Wandergepäck enthalten sein, festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Der Römerweg beginnt kurz hinter Es Calo. Biegen Sie am Hostal Entrepinos links ab, nach etwa 300 m stoßen Sie auf den Cami de sa Pujada, der entlang der Steilküste auf die Hochebene La Mola führt. Wacholder, Rosmarin und Wildblumen verbreiten einen betörenden Duft, Eidechsen huschen durch die Gräser. Besonders der Blick auf die Formentera vorgelagerte Felseninsel Es Vedra ist betörend. Insgesamt hat der Römerweg eine Länge von 1,5 km. Für den Rückweg nehmen Familien mit Kindern von El Pilar aus gern den Bus zurück. Dort kann man sich in der alten Post zuvor wunderbar stärken, die direkt gegenüber der Bushaltestelle liegt.

BESUCHER DIESER SEITE INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR FOLGENDE REISEZIELE

Balearen Mallorca Ibiza Menorca Spanien Kanaren Andalusien