Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Niederrhein - Paradies für Radfahrer Niederrhein - Perfekt zum Wandern
< >

Paradies für Wanderer und Radfahrer: Niederrhein – der Natur ganz nah!

Niederrhein Tourismus

Niederrhein Tourismus GmbH
Willy-Brandt-Ring 13
41747 Viersen
Tel.: 02162/81 79 03
Fax: 02162/81 79 180

info@niederrhein-tourismus.de
www.niederrhein-tourismus.de

Gut ausgebaute und ausgeschilderte Wege, ein riesiges, ebenes Streckennetz mit ausreichend Rastmöglichkeiten und unberührte Natur so weit das Auge reicht: Willkommen am Niederrhein. Kaum eine Region in Deutschland hat so eine Vielfalt und natürliche Schönheit zu bieten. Das zeigt auch die facettenreiche Tier- und Pflanzenwelt. Der Niederrhein ist der ideale Ort für Erholungssuchende.

Gerade Radfahrer und Wanderer schätzen den Niederrhein. Die Möglichkeiten zum Aktiv-Urlaub sind hier ebenso grenzenlos, wie die Bedingungen, um sich zu bewegen und fit zu halten. So gibt es zum Beispiel neun zertifizierte Premium-Wanderwege. Sie gehören zu den beliebtesten in ganz Nordrhein-Westfalen. Auf den teils grenzüberschreitenden Wanderwegen, die als Rundkurse angelegt sind, kommen die Wanderer in den Genuss von ganz viel Natur.

Genussreich sind auch die zahlreichen Tourentipps für Radler. Nicht umsonst gilt die Region zwischen Rhein und Maas aufgrund ihres hervorragend ausgebauten Radwegenetzes als Paradies für Fahrradfahrer. Jedes Jahr am ersten Juli-Sonntag findet der “Niederrheinische Radwandertag” statt. In diesem Jahr bereits zum 25. Mal. Mit rund 30.000 Teilnehmern zählt es zu den größten Radevents im der Region. Die Region hat mit dem “NiederrheinRad” sogar ein eigenes Fahrrad, die apfelgrünen “Gazellen” kann man an rund 40 Servicestationen ausleihen. Mit dem “NiederrheinRad” erhält der Gast ein hochwertiges Fahrrad zu einem Tagespreis von € 9,-. An einem Ort starten und das Leihrad an einer beliebigen ausgewiesenen Radstation wieder abgeben.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.niederrheinrad.de

Zwei prämiierte Naturparke bieten Ihnen faszinierende Naturerlebnisse. Im Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland kann man abseits aller Touristenströme ungestört durch die schöne Wald- und Heidelandschaft streifen. Natur spüren kann man auch im Naturpark Schwalm-Nette, der als einziger Naturpark im Flachland sogar neun ausgezeichnete “Premiumwanderwege” anbieten kann. Die gab es bisher lediglich in den Bergregionen. Premiumwege sind ganz besonders attraktive Wege – zum Teil rund um stille Seen mit vielen Wasservögeln –, die durch besonders schöne Landschaftsteile führen und die Begegnung mit seltenen Tieren und Pflanzen ermöglichen. Die Routen sind zwischen sechs und 19 km lang. Sie führen durch die typische niederrheinische Landschaft entlang von Flüssen, Seen aber auch historischen Bauten wie Mühlen, Burgen und Herrenhäusern.

Eine wahrhaft “Wandervolle Wasser.Welt” erwartet die Wanderer entlang der deutsch-niederländischen “Grenze”. An 25 Stellen mit besonders beeindruckenden Ausblicken auf die Gewässer, wurden Bodenplatten eingerichtet, an denen man per QR-Code oder Telefon weitere spannende Informationen abrufen kann.

Wandern macht hungrig und durstig. Eine gepflegte Gastronomie bietet genussvolle Einkehrmöglichkeiten. Probieren Sie ein leckeres Stück selbstgebackenen Kuchen in einem unserer zahlreichen Bauernhofcafés, die entlang der Strecke immer wieder zum Genießen einladen. Je nach Jahreszeit werden regionale Produkte, wie Spargel, Erdbeeren oder Grünkohl in den Restaurants und Bauernhofcafés verarbeitet und als schmackhafte Gerichte serviert.

Doch auch kulturelle Aspekte kommen in der Erlebnisregion zwischen Rhein und Maas nicht zu kurz. Die reiche Museumslandschaft umfasst neben heimatgeschichtlichen und kulturhistorischen Museen unter anderem auch das moderne LVR-RömerMuseum und den großen LVR-Archäologischen Park, beide in Xanten, das Museum Schloss Moyland in Bedburg-Hau mit der weltweit größten Sammlung an Werken von Joseph Beuys und das Niederrheinische Freilichtmuseum Dorenburg in Grefrath, in dem die Lebensweise unserer Vorfahren anschaulich zum Leben erweckt wird.

Zum Abschluss Ihres Tages empfehlen wir Ihnen ein Wellnessprogramm in unseren erstklassigen Wellnesshotels.
Alle Infos finden Sie unter www.niederrhein-tourismus.de/auszeit.html