Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Spiekeroog, Niedersachsen Hannover, Niedersachsen Lüneburger Heide, Niedersachsen
< >

Aktuelles Wetter

Klimatabelle

Die schönsten Urlaubsregionen in Niedersachsen

Gemessen an der Anzahl der Übernachtungen ist Niedersachsen nach Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen die viertbeliebteste Destination für einen Urlaub in Deutschland. Zu den bekanntesten touristischen Regionen gehören Nordseeküste, Lüneburger Heide und die Ostfriesischen Inseln. Doch auch die Landeshauptstadt Hannover verzeichnet auf Grund der zahlreichen hier stattfindenden Messen wie der CeBit und der Hannover Messe Jahr um Jahr hohe Besucherzahlen.

Die schönsten Reiseziele in Niedersachsen

Niedersachsen Karte

Die Nordseeregion zählt mit seinen vorgelagerten Ostfriesischen Inseln unbestritten zu den beliebtesten und schönsten Reisezielen für einen Urlaub in Niedersachsen. Dabei begeistert jede Insel mit ihrem ganz eigenen Charme.

Welche Ostfriesische Insel passt zu mir?

Borkum ist die größte der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln. Das staatlich anerkannte Nordseeheilbad bietet zahlreiche Kureinrichtungen, die der Gesundheit wohltun. Wenn Sie im Urlaub Spaß statt Erholung suchen, ist Norderney die richtige Wahl. Hier befindet sich nicht nur die größte Stadt der Ostfriesischen Inseln, es ist auch ein Golfplatz vorhanden, der neben den vier Sandstränden zu sportlichen Aktivitäten einlädt. Zwischen Borkum und Norderney liegt die beschauliche Insel Juist, die gemessen an ihrer Größe eine Fülle kultureller Sehenswürdigkeiten bietet. Zu diesen gehören das Küstenmuseum in Loog und das Kutschenmuseum im Historischen Rettungsschuppen. Ein weiteres Highlight der Insel ist das Meerwasser-Erlebnisbad Juist.

Die Ruhe und Idylle Spiekeroogs wussten mit Gustav Heinemann, Richard von Weizsäcker und Johannes Rau, welche die Insel zu einem ihrer favorisierten Urlaubsziele kürten, schon drei Bundespräsidenten zu schätzen. Kein Wunder, finden Besucher hier doch 15 Kilometer feinsten Sandstrand, eine idyllische, von Dünen und kleinen Wäldern geprägte Landschaft, Jahrhunderte alte Friesenhäuser sowie eine breite Auswahl an Veranstaltungen wie Konzerten, Lesungen, Ausstellungen und Vorträgen.

Die kleinste Ostfriesische Insel Baltrum begeistert mit Sehenswürdigkeiten wie der Alten Inselkirche, dem Historischen Pfahlschutzwerk und reizenden Museen wie dem Heimatmuseum im alten Zollhaus. Sehenswert ist auch der himmlische Rosengarten der Insel. Die beiden Inseln Langeoog und Wangerooge sind perfekt für Ruhe suchende Urlauber, da kein Autoverkehr erlaubt ist.

All diese Inseln teilen ein gemeinsames Merkmal, nämlich die Lage im Wattenmeer. Die 2005 als weltweit einzigartige Naturlandschaft zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärte Meereslandschaft des größten Wattenmeeres der Welt steht zum größten Teil unter Naturschutz und erstreckt sich entlang der Küste Niedersachsens, Hamburgs und Schleswig-Holsteins. Ein ganz besonderes Erlebnis verspricht eine Wattwanderung unter Führung eines erfahrenen Wattführers.

Die beliebtesten Urlaubsregionen im Landesinneren

Im Nordosten des Landes befindet sich mit der Lüneburger Heide ein weiteres bei Touristen sehr beliebtes Reiseziel für einen Urlaub in Niedersachsen. Die weiträumige, sich um die namensgebende Stadt Lüneburg erstreckende Heidelandschaft, ist bis über die Grenzen Deutschlands hinaus für ihre farbenfrohe Schönheit bekannt. Da Autos die Zufahrt zum Naturschutzgebiet untersagt ist, lässt dieses sich am besten per Fuß oder mit dem Rad erkunden. Mit einem gut ausgebauten Netz an Radwegen mit einer Gesamtlänge von rund 2.000 Kilometern sowie zahlreichen Wanderwegen stehen den Touristen jedenfalls mehr als genügend Möglichkeiten dazu offen.

Am östlichen Rand der Lüneburger Heide, im Grenzbereich zu Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt, befindet sich das Wendland. Den Kern der Region bildet das Hannoversche Wendland im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Ein prägendes Element dieser Gegend sind die sogenannten Rundlingsdörfer, welche eine einzigartige Siedlungsform präsentieren, bei der sich mehrere Höfe keil- oder sektorenförmig um einen zentralen Platz gruppieren.

Naturfreunde kommen bei einem Besuch des im Westen des Landes gelegenen Naturparks Bourtanger Moor voll und ganz auf ihre Kosten. Das ehemalige Torfabbaugebiet ist heute eines der ausgedehntesten Hochmoore Westeuropas und verfügt über eine beeindruckende Flora und Fauna. So ist der sich über eine Fläche von rund 140km² erstreckende Naturpark Heimat für eine ganze Reihe bedrohter Tierarten. Unter den rund 280 im Moor beheimateten Vogelarten finden sich einige Vertreter seltener Exemplare wie das Blaukehlchen oder der Goldregenpfeifer. Darüber hinaus findet man hier auch eine ganze Reihe an seltenen Pflanzenarten.

Städtereisen in Niedersachsen

Ob für einen Tag oder ein Wochenende – für eine kleine „Auszeit“ ist in der Friedens- und Universitätsstadt Osnabrück alles drin. Moderne Architektur und historische Altstadt, renommierte Kaufhäuser und ausgefallene Geschäfte, Geschichte und pulsierendes Leben – Osnabrück, die einzige deutsche Großstadt, die in einem Naturpark liegt. Sie ist eine Stadt zum Wohlfühlen.

Landal Dwergte... ***

Niedersachse.. - Molbergen
z.B. 3 Tage im FH/Ü

ab 76,- €

Weitere Nieders... Angebote »

Median ****

Niedersachse.. - Lehrte (Ha..
z.B. 3 Tage im DZ/ÜF

ab 76,- €

Weitere Nieders... Angebote »

Wyndham Hannover... ****

Niedersachse.. - Hannover
z.B. 3 Tage im DZ/ÜF

ab 92,- €

Weitere Nieders... Angebote »

Die beste Reisezeit für Niedersachsen

Die beste Reisezeit für Niedersachsen

In klimatischer Hinsicht befindet sich Niedersachsen in einer Übergangszone zwischen maritimem und kontinentalem Klima. Auf Grund dieser Tatsache lassen sich kleinere Unterschiede im Hinblick auf das Wetter in unterschiedlichen Landesteilen feststellen.

Mit seinen einzigartigen, zur Erkundung geradezu einladenden Naturlandschaften wie der Lüneburger Heide oder dem Naturpark Bourtanger Moor bietet Niedersachsen optimale Bedingungen für einen Aktivurlaub. Für einen solchen bieten sich natürlich die wärmeren Monate an. Wintersportfreunde erwartet im Harz ein umfassendes Netz an Skipisten und Loipen. Der in der Lüneburger Heide gelegene Snow Dome Bissingen bietet zudem ganzjährig die Möglichkeit, sich mit Ski, Snowboard oder Schlitten inmitten weißer Pracht zu vergnügen.

« zurück zu Deutschland