Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin Mecklenburg-Vorpommern, Rügen Mecklenburg-Vorpommern, Ostsee
< >

Aktuelles Wetter

Klimatabelle

Die schönsten Urlaubsregionen in Mecklenburg-Vorpommern

Die Landschaft des im Nordosten der Republik gelegenen Bundeslandes ist geprägt von zahlreichen stehenden und fließenden Gewässern. Neben vielen Flüssen und Kanälen mit einer Gesamtlänge von mehr als 26.000 Kilometern findet man in Mecklenburg-Vorpommern mehr als 2.000 Seen. Hinzu kommen die längste Küstenlinie aller deutschen Bundesländer und eine ebenso spannende wie abwechslungsreiche Landschaft im Landesinneren. Insgesamt werden hier drei Nationalparks ausgewiesen. Das ist Rekord in Deutschland. Die Touristen aus dem In- und Ausland scheinen jedenfalls Gefallen an dieser Kombination zu finden. So ist das rund 1,5 Millionen Einwohner zählende Mecklenburg-Vorpommern das einzige Bundesland, welches seit der Jahrtausendwende durchgehend eine zweistellige Zuwachsraten beim Tourismus verzeichnen konnte.

Die beliebtesten Reiseziele für Ihren Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern Karte

Gerade für Familien sind die Regionen an der Ostseeküste ein beliebtes Reiseziel für einen Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern. Inmitten der idyllischen Landschaften der Ostseeregion finden Besucher exklusive Seebäder, beschauliche Fischerdörfer und altehrwürdige Hansestädte.

Die Inseln vor der Ostseeküste zählen zweifelsohne zu den beliebtesten Reisezielen für einen Urlaub an der Ostsee. Allen voran die vor Stralsund gelegene Insel Rügen, die größte aller deutschen Inseln und eine der touristischen Hochburgen des Landes. Zu den markantesten Sehenswürdigkeiten der beliebten Ostseeinsel zählt der Blick auf die imposanten Kreidefelsen im zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärten Nationalpark auf der Halbinsel Jasmund. Nicht minder beliebt ist Usedom, die nach Rügen zweitgrößte Insel des Landes. Neben malerischen Sandstränden mit einer Gesamtlänge von rund 40 Kilometern und einer weitestgehend naturbelassenen Landschaft, weiß die Insel vor allem mit ihrem Klima zu überzeugen. Denn Usedom zählt mit rund 2.000 Sonnenstunden pro Jahr zu den sonnenreichsten Regionen in Deutschland. Darüber hinaus findet man hier eine ganze Reihe exklusiver, im Stil der Wilhelminischen Bäderarchitektur errichteter Ostseebäder.

Ein weiteres beliebtes Reiseziel für einen Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern ist die Region der Mecklenburger Seenplatte, die sich von Lübeck über Schwerin und das Großseengebiet um die Müritz bis nach Brandenburg erstreckt. Neben zahlreichen Angeboten für Wassersportler, etwa zum Segeln, Angeln oder Kanu fahren, findet man hier mit einer ganzen Reihe interessanter Rad- und Wanderwege zahlreiche weitere Möglichkeiten zur aktiven Urlaubsgestaltung.

Entlang der Ostseeküste findet man zudem eine ganze Reihe interessanter Hansestädte, die sich als ideales Ziel für einen Tagesausflug oder eine Städtereise in Mecklenburg-Vorpommern präsentieren. So etwa Rostock, einst eines der wichtigsten Mitglieder der Hanse und auch heute das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Während der Stadthafen mit seiner breiten Uferpromenade maritimes Flair versprüht, findet man in der Stadt selbst ein breites Angebot an kulturellen Einrichtungen, ein vielfältiges gastronomisches Angebot sowie eine große Zahl an Einkaufsmöglichkeiten. Im Norden der Stadt befindet sich zudem das Ostseebad Warnemünde mit seinem malerisch schönen, breiten Sandstrand. Doch auch in Stralsund, das auf Grund der atemberaubenden Schönheit seiner Architektur den Ruf als „Venedig des Nordens“ genießt oder Wismar mit seinem entzückenden, mittelalterlich anmutenden Stadtbild, können Sie es sich im Urlaub richtig gut gehen lassen.

Zu einem weiteren touristischen Schwerpunkt in Mecklenburg-Vorpommern hat sich in den vergangenen Jahren das Radwandern entwickelt. Mit seinem sehr gut ausgebauten Radwegenetz belegt Mecklenburg-Vorpommern regelmäßig einen Spitzenplatz in der Liste des ADFC. Ideale Bedingungen also, um die spannenden und abwechslungsreichen Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns im Rahmen eines Aktivurlaubs zu erkunden.

Lagunenstadt M... ***

Mecklenburg.. - Ueckermünd..
z.B. 3 Tage im ST/Ü

ab 63,- €

Weitere Mecklen... Angebote »

NH Schwerin ****

Mecklenburg-.. - Schwerin
z.B. 3 Tage im DZ/Ü

ab 85,- €

Weitere Mecklen... Angebote »

Van der Valk Res... ****

Mecklenburgi.. - Linstow
z.B. 3 Tage im /Ü

ab 63,- €

Weitere Mecklen... Angebote »

Die optimale Reisezeit für Ihren Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Die optimale Reisezeit für Ihren Urlaub in Hamburg

Das Klima präsentiert sich in Mecklenburg-Vorpommern in zwei unterschiedlichen Ausprägungen: Während die Ostseeküste von einem maritimen Klima geprägt ist, zeichnet das Binnenland ein gemäßigtes Kontinentalklima aus. Die Region an der Ostseeküste inklusive der beiden beliebten Reiseziele Usedom und Rügen verfügt über die meisten Sonnentage in ganz Deutschland.

Die meisten Urlaubsgäste besuchen Mecklenburg-Vorpommern im Zeitraum zwischen April und Oktober. Die Hauptsaison liegt zwischen Juni und August. Dies gilt auch für die Ostseeinseln Rügen und Usedom, die auf Grund der deutlich ruhigeren Atmosphäre auch im Winter ein beliebtes Reiseziel sind.

« zurück zu Deutschland