Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Sonniger Badeurlaub in der Türkei
< >

Aktuelles Wetter

Klimatabelle

DIE MEINUNG UNSERER KUNDEN

***
HOTEL EURO MONI...

Porto Moniz..., Portugal

4,7
96% Weiterempfehlungsrate

9 Tage ÜF ab 326 €

****
ROCA MAR LIDO R...

Canico de B..., Portugal

4,8
92% Weiterempfehlungsrate

9 Tage ÜF ab 367 €

*****
QUINTA DO ESTRE...

Camara de L..., Portugal

4,8
92% Weiterempfehlungsrate

9 Tage ÜF ab 424 €

Weitere Madeira Angebote »

Last Minute Urlaub auf der Blumeninsel Madeira

Die Blumeninsel Madeira liegt im Atlantik und gehört zu Portugal. Das Besondere an dieser Insel ist das Klima. Die Sommer sind nicht so heiß und drückend und im Winter herrschen milde Temperaturen. Obwohl die Insel klein ist, hat sie dennoch viel zu bieten. Besonders beeindruckend ist die Hauptstadt Funchal. Prächtige Gartenanlagen, historische Plätze und in der Nähe liegende idyllische Dörfer geben ein atemberaubendes Panorama ab. Berühmt ist Madeira für ihre liebevoll gepflegten Parks und Gärten, die Sie auf einer Inseltour, zum Beispiel mit einem Mietwagen, alle entdecken können, sowie für ihren gehaltvollen Wein.

Ihr Last Minute Urlaub auf Madeira auf einen Blick

Unsere Redaktion empfiehlt:

Vila Lusitania ***

Madeira - Funchal (I..
z.B. 9 Tage ÜF & Flug

ab 283,- €

Weitere Angebote »

Dom Pedro Made... ****

Madeira - Machico (I..
z.B. 9 Tage HP & Flug

ab 439,- €

Weitere Angebote »

Jardins d'Ajud... *****

Madeira - Funchal (I..
z.B. 9 Tage Ü & Flug

ab 352,- €

Weitere Angebote »

Top 10 Reiseziele auf Madeira

Die meisten Urlauber verbringen ihre Zeit auf Madeira wegen der zahlreichen interessanten Wanderrouten. Die Streckenabschnitte haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Aber alle führen durch eine traumhafte und beeindruckende Landschaft.

Doch Madeira eignet sich auch hervorragend für einen Familienurlaub. Badevergnügen gepaart mit Wanderausflügen bringt Spaß für die ganze Familie. Hinzu kommt, dass die Einheimischen überaus kinderfreundlich sind, was den Familien das Gefühl gibt, zu Hause bei Freunden zu sein. Madeira besitzt keine ausgedehnten Sandstrände, dafür aber viele kleine Buchten entlang der Felsküste. Das Meer ist glasklar und lädt zum Schnorcheln und Schwimmen ein. Zu den weiteren Freizeitaktivitäten auf Kos zählen Kanufahren, eine Seilbahnfahrt, Canyoning, Ballonfahren und Drachenfliegen.

Funchal

FunchalSinngemäß bedeutet der Name der madeirischen Hauptstadt „viel Fenchel“, da in dieser Region außerordentlich viel Fenchel wuchs, als die Portugiesen sie entdeckten. Der Hafen von Funchal ist ein beliebter Anlaufpunkt für Kreuzfahrtschiffe. Unzählige Sehenswürdigkeiten warten auf Ihre Entdeckung: Der Mercado dos Lavradores, eine imposante Markthalle mit Fischmarkt, das Fotografie-Museum Museu Photographia Vicentes, das von Oscar Niemeyer entworfene Casino, das nachts spektakulär illuminiert ist und noch vieles mehr. Der Botanische Garten von Funchal kann nur mit einer Luftseilbahn über den Ort Monte erreicht werden. Auf einem herrschaftlichen Anwesen können Sie einen Kakteengarten, einen Wassergarten und exotische Vögel bewundern. Inmitten der Anlage befindet sich ein lauschiges Lokal. Das ehemalige Herrenhaus beherbergt heute das National History Museum, in dem viele Tierpräparate exponiert sind. Cafés, Tavernen und Souvenirshops sind in der Altstadt Funchals reichlich vorhanden.Im Hafen von Funchal können Sie einen Nachbau der berühmten "Santa Maria",des Flaggschiffes von Christoph Kolumbus, mit dem er Amerika entdeckte, bewundern.

Monte

Der hoch gelegene Ort Monte direkt bei Funchal bringt Kultur, Natur und Spaß in Ihren Urlaub auf Madeira. Kulturelles Highlight der Ortschaft ist die Wallfahrtskirche Nossa Senhora do Monte. Ganz in der Nähe finden Sie einen der schönsten Gärten Madeiras. Der Jardim do Monte Palace verzaubert mit verschlungenen Wegen durch die vielfältige Pflanzenpracht, japanischen und orientalischen Gärten, Teichen, Brunnen, Skulpturen, Azulejos und einer Liebeshöhle. Erfrischen Sie sich nach Erkundung von Monte in dem exklusiven Ausflugslokal nahe der Wallfahrtskirche, das in einem Luxushotel der Jahrhundertwende logiert. Monte erreicht man von Funchal aus über eine Luftseilbahn, der Rückweg kann auch mit einem Korbschlitten angetreten werden. Diese rutschen über eine asphaltierte Straße bergab bis zum Stadtrand von Funchal, von zwei Schlittenlenkern in der traditionellen weißen Tracht in der Spur gehalten, denn sie besitzen weder Lenkung noch Bremsen. Ein unvergleichliches Vergnügen!

Câmara de Lobos

Câmara de LobosCâmara de Lobos gilt als der typische Fischerort schlechthin auf Madeira. In der Werft des kleinen Hafens werden bis heute Schiffe auf traditionelle Weise hergestellt. Winston Churchill verbrachte seine Ferien regelmäßig hier und setzte Câmara de Lobos ein malerisches Denkmal. Eine Gedenktafel im Ortskern erinnert daran. Oberhalb der Stadt liegt das bedeutendste Anbaugebiet für Madeirawein. Westlich von Câmara de Lobos ragt die Steilklippe Cabo Girão empor, mit 580 m die zweithöchste der Welt und die höchste Europas. Nicht nur eine grandiose Aussicht bietet sich von hier, Cabo Girão wird auch als Startpunkt von Paraglidern genutzt. Am unteren Teil des Hanges und unterhalb der Klippe befinden sich Terrassenfelder, die früher nur mit dem Boot zu erreichen waren. Heute führt eine Seilbahn am Hang entlang.

Porto Moniz

Im Nordwesten Madeiras liegt der wundersame Ferienort Porto Moniz. Beim Ausbruch von Vulkanen den Hang hinunterströmende Lava hat sich beim Erkalten in natürliche Badebassins verwandelt. In Porto Moniz gibt es einen malerischen Hafen sowie eine modern gestaltete Uferpromenade. Unmittelbar an der Küste erhebt sich die kleine Festung Forte São João Baptista aus dem 18. Jahrhundert. Dort befindet sich heute das Aquário da Madeira, dass die Meereslandschaft rund um Madeira und ihre Bewohner veranschaulicht.

Santana

SantanaDie kleine Stadt an der Nordküste ist für ihre traditionellen strohgedeckten Bauernhäuser berühmt, die als Wahrzeichen von Madeira gelten. Die zeltförmigen Häuschen locken viele Touristen an, so dass sich eine ausgeprägte Hotellerie und Gastronomie in Santana etabliert hat. Eine beliebte Unternehmung ist ein Spaziergang entlang der Levadas (künstlich angelegte Wasserläufe zur Bewässerung). Außergewöhnliche Naturphänomene wie der Caldeirão Verde (Grüner Kessel), der Caldeirão do Inferno (Höllenkessel) und der Homem em Pé (Felsformation „Stehender Mann“) warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Porto Santo

Die kleine Insel Porto Santo gehört zur Inselgruppe Madeira. Sie ist nur 11 km lang und nicht breiter als 6 km. Im Gegensatz zu Madeira hat Porto Santo eine eher karge Landschaft. Für Begeisterung im Madeira Last Minute Urlaub sorgt allerdings der 9 km lange Strand Campo de Baixo mit seinem golden schimmernden Sand. Im Hauptort der Insel Vila Baleira befindet sich ein Kolumbus-Museum in dessen ehemaligen Wohnhaus. Einen fulminanten Blick über die Insel und das unendliche Blau des Atlantiks haben Sie vom Pico do Facho aus, der im Osten von Porto Santo liegt.

Machico

MachicoDer älteste Ort Madeiras befindet sich an der Ostküste der Insel. Mit der Capela dos Milagres steht auch die älteste Kirche in dieser Stadt. Die Pfarrkirche aus dem 15. Jahrhundert und die Kapelle von São Roque mit ihren prächtigen Azulejos sind ebenfalls sehenswert. Wenn Sie die historische Entwicklung Machicos interessiert, suchen Sie die Rua do Ribeirinho auf. Dort steht das Herrenhaus „Solar do Ribeirinho“, das ein Museum zur Ortsgeschichte beherbergt. Zahlreiche Restaurants bieten traditionelle Spezialitäten an. Dank eines künstlich angelegten Sandstrandes gehört Machico heute zu den beliebtesten Ferienorten der Insel, da es auf Madeira sonst fast nur Kiesstrände gibt. Der Flughafen Madeiras liegt ganz in der Nähe, dessen auf Betonpfählen gebaute Rollbahn versetzt jeden in Staunen. Unter der Rollbahn befindet sich ein Sport- und Freizeitzentrum für Tennis, Squash, Handball und Badminton. Östlich der Stadt findet man den Aussichtspunkt Pico do Facho, der eine grandiose Aussicht auf die Insel und das Meer ermöglicht.

São Vicente

Die Kleinstadt an der nördlichen Küste liegt in einer atemberaubenden Landschaft. Das historische Zentrum von São Vicente wurde liebevoll restauriert. Die wohl spektakulärste Sehenswürdigkeit der Stadt sind ihre Grotten, alte Lavakanäle, deren Besichtigung man sich während eines Last Minute Urlaubs auf Madeira nicht entgehen lassen sollte. Im angeschlossenen Besucherzentrum werden der Vulkanismus und die Entstehung der Insel den Wissensdurstigen unter den Reisenden näher gebracht. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Pfarrkirche Igreja de São Vicente im Barockstil, die reizende Kapelle Capelinha do Calhau, die inmitten einer Flussmündung in eine Nische des Basaltgesteins gebaut wurde, sowie das Museum Casa Museu Horácio Bento de Gouveia im Geburtshaus des Schriftstellers. Von São Vicente führen mehrere Rundwege zum Wandern an einer Vielzahl von Aussichtspunkten vorbei.

Calheta

CalhetaMalerisch umrahmt von hohen Bergen liegt Calheta an einer schmalen Bucht im Westen der Insel. Für den künstlich angelegten, herrlichen Strand wurde extra Sand aus der Sahara eingeschifft. Hier ist ein harmonischer Badeurlaub garantiert! Wunderschön ist die am Meer entlang verlaufende Strandpromenade. Ebenfalls ein Augenschmaus ist die moderne Marina von Calheta. Doch auch kulturell Interessierte kommen voll auf ihre Kosten: Calheta verfügt über eine große Dichte an Kapellen aus verschiedenen Zeitaltern. Lohnende Ausflugsziele sind das Hochplateau Paúl da Serra mit seiner Moorlandschaft sowie das Tal bei Rabaçal mit ursprünglichen Wäldern, rauschenden Wasserfällen und den inseltypischen Levadas.

Ilha

Die Gemeinde mit dem skurrilen Namen – Ilha bedeutet Insel – liegt in den nördlichen Bergen Madeiras. Die „Insel auf der Insel“ wird von 2 Bächen umschlossen, die Flora ist auf Grund des Wasserreichtums noch viel opulenter als in anderen Teilen der Insel. Ilha liegt inmitten des zum UNESCO-Welterbe erklärten Lorbeerwald Laurisilva. Auf 150 km² wachsen subtropische sowie endemische Pflanzen und bilden ein grünes Paradies. Wenn Sie im Urlaub Natur und Ruhe suchen, ist Ilha das ideale Reiseziel.

Top 10 Hotels auf Madeira

Eines der Leading Hotels of the World steht in Funchal auf Madeira: Reid's Palace an der Estrada Monumental. Doch auch Unterkünfte aller anderen Klassen stehen auf der Blumeninsel zur Verfügung. In ländlichen Gebieten gibt es mehr Ferienhäuser und Pensionen als Hotels. An der Südküste werden zahlreiche Wassersportmöglichkeiten von den Ferien-Resorts offeriert. Im Norden der Insel gibt es viele Hotels für Aktivurlauber mit Angeboten wie Klettern, Canoying, Wandern und mehr. Madeiras Unterkünfte sind bekannt für Gastlichkeit, individuelle Betreuung und Qualität.

Suite Hotel Eden Mar Funchal (Insel Madeira), Portugal
**** Suite Hotel Eden Mar Funchal (Insel Madeira), Portugal 98% Weiterempfehlungsrate 341 Bewertungen 7 Nächte mit Nur Übernachtung ab 460 €
GESAMT-WERTUNG
5,4/ 6
Porto Mare Hotel Funchal (Insel Madeira), Portugal
**** Porto Mare Hotel Funchal (Insel Madeira), Portugal 100% Weiterempfehlungsrate 188 Bewertungen 7 Nächte mit Frühstück ab 511 €
GESAMT-WERTUNG
5,4/ 6
The Cliff Bay Funchal (Insel Madeira), Portugal
***** The Cliff Bay Funchal (Insel Madeira), Portugal 95% Weiterempfehlungsrate 243 Bewertungen 7 Nächte mit Frühstück ab 669 €
GESAMT-WERTUNG
5,4/ 6
Vila Porto Mare Resort - Hotel, Residence & Eden Mar Funchal (Insel Madeira), Portugal
Vila Porto Mare Resort - H... ****
100% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 704 €
5,4/ 6
Galo Resort Hotel Galosol Canico de Baixo (Insel Madeira), Portugal
Galo Resort Hotel Galosol ****
97% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 327 €
5,2/ 6
Pestana Palms Ocean Hotel Funchal (Insel Madeira), Portugal
Pestana Palms Ocean Hotel ****
100% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 403 €
5,2/ 6
Porto Santa Maria - Erwachsenenhotel Funchal (Insel Madeira), Portugal
Porto Santa Maria - Erwach... ****
98% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 603 €
5,2/ 6
Vidamar Resort Madeira Funchal (Insel Madeira), Portugal
Vidamar Resort Madeira ****
93% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 625 €
5,2/ 6
Vila Ventura Canico de Baixo (Insel Madeira), Portugal
Vila Ventura ***
99% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 316 €
5,1/ 6
Quinta Splendida - Wellness & Botanical Garden Canico (Insel Madeira), Portugal
Quinta Splendida - Wellnes... ****
96% Weiterempfehlungsrate
7 Nächte ab 369 €
5,1/ 6
Alle Top Hotel-Angebote ansehen

Das ist die beste Reisezeit für einen Urlaub auf Madeira

Auf der Insel des ewigen Frühlings können Sie zu jeder Jahreszeit einen Last Minute Urlaub genießen. Selbst im Winter wird es tagsüber noch 19° C warm, von Juli bis August steigen die Temperaturen auf 25° C und mehr. Madeira weist verschiedene Mesoklimata auf. An der Südküste ist es am sonnigsten, zudem liegen die Ferienorte hier windgeschützt, da der vorherrschende Wind in Madeira von Nordost kommt. Dieser sorgt auch dafür, dass an der Nordküste ein ausgeprägter Wellengang herrscht. Im Bergland der Insel ziehen sehr schnell Nebel und Wolken auf. Während es an einer Küste Madeiras regnet, kann an der gegenüberliegenden die Sonne scheinen.

Unser Tipp für Madeira: Last Minute besonders günstig

Im Winter und zum Frühlingsanfang gibt es sehr günstige Madeira Last Minute Reiseangebote. Allerdings regnet es zu dieser Zeit auch recht viel und schöne Wanderungen in bergigen Regionen werden durch Nebelwände verhindert. Günstigen Last Minute Urlaub können Sie Ende April / Anfang Mai buchen. Dann erblüht die Insel Madeira in ihrer vollen Schönheit und es findet das traditionelle Blumenfest statt: Die Städte werden geschmückt, die reich verzierten Umzugswagen und die Blumenkleider der Einheimischen werden auch Sie mitreißen.

WEITERE INFOS UND ANGEBOTE ZUM REISEZIEL MADEIRA

Flug Portugal  Reisen Portugal  Mietwagen Portugal  

BESUCHER DIESER SEITE INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR FOLGENDE REISEZIELE

Algarve Deutschland Spanien Griechenland Türkei Zypern Italien Österreich Kroatien Bulgarien