Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Last Minute Ziel der Woche Mosel Die Urlaubsspecials unserer Veranstalter Sommer 2017 auf Mallorca Griechenland entdecken! Frühbucher-Tipp Kroatien
< >

Aktuelles Wetter

Klimatabelle

DIE MEINUNG UNSERER KUNDEN

****
COOEE AT GRAND...

Playa Dorad..., Dominikani...

5,1
100% Weiterempfehlungsrate

14 Tage AI ab 1061 €

****
CATALONIA GRAN...

Bayahibe, Dominikani...

5,1
92% Weiterempfehlungsrate

14 Tage AI ab 1316 €

*****
DREAMS PUNTA CA...

Playa Uvero..., Dominikani...

5,4
96% Weiterempfehlungsrate

14 Tage AI ab 1539 €

Weitere Dominikanische Republik Angebote »

Last Minute Urlaub in der Dominikanischen Republik

Die Dominikanische Republik erfreut sich als Urlaubsziel seit langem großer Beliebtheit und Last Minute Angebote für eine Reise in das traumhafte Karibikland werden immer attraktiver. Mit fast 3 Millionen Einwohnern ist die Hauptstadt Santo Domingo die größte Metropole des Landes und bietet viel Abwechslung für die Gestaltung des Urlaubs. Wahrzeichen der Stadt ist der Faro de Colón, der monumentale Bau wurde zur 500-jährigen Entdeckung Amerikas errichtet. Von dem Gebäude aus wird nachts ein Lichtstrahl in Form eines Kreuzes in den Himmel projiziert, ein wahrhaft beeindruckendes Schauspiel. Die Dom Rep vereint Sonne, Strand, Kultur – und bietet damit alles für einen unvergesslichen Urlaub.

Ihr Last Minute Urlaub in der Dominikanischen Republik auf einen Blick

Dominikan... - Las Galer...

Grand Paradise S... ****
z.B. 14 Tage im DZ/AI

ab 962,- €

Weitere Dominik... Angebote »

Dominikan... - Playa Uve...

Sirenis Cocotal... ****
z.B. 14 Tage im DZ/AI

ab 1213,- €

Weitere Dominik... Angebote »

Dominikan... - San Pedro de...

Luxury Bahia Pri... ****
z.B. 14 Tage im SU/AI

ab 1476,- €

Weitere Dominik... Angebote »

Top 10 Reiseziele in der Dominikanischen Republik

Dass die Dom Rep allerhand zu bieten hat, sehen auch geschätzte 10.000 Deutsche so, welche dorthin ausgewandert sind. So können sie nun das ganze Jahr über die Naturschönheiten der Insel bestaunen und karibisches Flair genießen. Sehenswert sind der Pico Duarte, die größte Erhebung der Insel und die Punta Cana, die paradiesische Südostküste des von türkisblauen Meer umschlungenen Landes. Naturfreunde lieben die Wasserfälle von Damajagua und den Nationalpark Los Haitises. Der nach Ruhe suchende Urlauber sollte der unbewohnten Isla de Catalina einen Besuch abstatten.

Punta Cana

Punta CanaGanz im Südosten der Dominikanischen Republik liegt der beliebte Ferienort Punta Cana. Berühmt für türkisblaues Meer, Palmen und Puderzuckerstrände bietet der Ort alle Annehmlichkeiten für einen entspannenden Urlaub. Deshalb kommen auch Familien mit kleinen Kindern gerne nach Punta Cana, zumal das vor der Küste gelegene Korallenriff einen natürlichen Brandungsschutz bietet und das karibische Meer sehr ruhig ist. Natürlich lieben auch Taucher und Schnorchler den Ferienort, denn hier können sie ausgiebig ihrer Leidenschaft frönen.

Cabarete

Der kleine Ort an der Nordküste der Dom Rep erlangte große Berühmtheit als Wassersportzentrum der Karibik. Cabarete ist ein herausragender Spot für Surfer, Wakeboarder, Windsurfer und Kitesurfer. Jedes Jahr wird hier der „Master of the ocean“ gekürt, der in einem mehrtägigen Wettbewerb, der Windsurfen, Kitesurfen und Wellenreiten beinhaltet, ermittelt wird. Der Hauptstrand direkt am Ortszentrum ist ein beliebter Treffpunkt für Windsurfer, mehrere Schulen unter deutscher sowie französischer Leitung bieten ihre Dienste an. Einen Kilometer weiter westlich liegt der Kitebeach mit einer guten Auswahl an Kitesurfschulen. Versierte Kiter nutzen gerne die Flussmündung des Río Yásica, genannt „La Boca“ für ihren Sport. Dort tummeln sich auch die Wakeboarder. Etwa 5 km westlich von Cabarete befindet sich die Playa Encuentro, das Zentrum des Wellenreitens. Mehrere Surfschulen warten am Strand auf neue Schüler. In Cabarete gibt es eine große Auswahl an Restaurants, Bars und Clubs. Auch an Land werden viele verschiedene Sportarten, wie z.B. Reiten, Mountainbiken oder Golf angeboten.

Santo Domingo

Santo DomingoDie Hauptstadt des Landes liegt an der südlichen Küste und begeistert mit urbanem Flair. Die Metropole hat kulturell viel zu bieten, schließlich ist Santo Domingo die erste von Europäern errichtete Stadt in der Neuen Welt. Die historische Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zählen der Alcázar de Colón, die Ruinen des Klosters von San Francisco, das Museo de las Casas Reales im alten Gouverneurspalast und die Fortaleza Ozama, die älteste Festung Amerikas. Traumhafte Strände und die Strandpromenade, die gern als größte Freiluftdisco der Welt bezeichnet wird, runden den Last Minute Urlaub in der Hauptstadt der Dominikanischen Republik ab.

Las Galeras

Am äußersten Ende der Halbinsel Samaná liegt der idyllische Ort Las Galeras. Wer einen ruhigen Last Minute Urlaub in der Dominikanischen Republik verbringen möchte, ist hier genau richtig. In der Umgebung des Ortes finden sich viele traumhafte, zum Teil noch unberührte Strände. Diese erreichen Sie am besten per Boot vom Hauptstrand von Las Galeras aus. Einige der schönsten Strände sind die Playa Fronton, Playa Madama und Playa Rincon. An der Playa Fronton findet sich zudem eine hervorragende Kletterwand mit 13 verschiedenen Routen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. An so gut wie allen Stränden kann man schnorcheln, im Ort befindet sich darüber hinaus eine Tauschschule, die auch Tauchgänge zu Wracks und Höhlen anbietet. Die Umgebung von Las Galeras ist ideal zum Wandern und Mountainbike fahren.

La Romana

Altos de ChavònDie viertgrößte Stadt der Dominikanischen Republik liegt gegenüber der unbewohnten Insel Catalina an der Südküste. Urlauber setzen gerne mit dem Boot über, um an den paradiesischen Stränden an der Westküste der Isla Catalina zu relaxen. Zudem wird La Romana von vielen großen Kreuzfahrtschiffen angesteuert, am Hafen ist deshalb immer viel Trubel. Nahe der Stadt liegt die Privatsiedlung Casa de Campo mit Villen zahlreicher Prominenter. Zu der Siedlung gehört auch der Künstlerort Altos de Chavón, ein künstlich geschaffenes Dorf im Stil des 16. Jh. mit Amphitheater, in dem regelmäßig berühmte Interpreten auftreten. In der Kirche St. Stanislaus des Künstlerdorfes haben Michael Jackson und Lisa Marie Presley geheiratet.

Jarabacoa

Jarabacoa liegt im Landesinneren der Dom Rep in der Provinz La Vega auf einer Höhe von etwa 600 m. Durch die Höhenlage ist es kühler als an der Küste, weshalb viele wohlhabende Dominikaner sich hier niedergelassen haben. Insgesamt leben ca. 56.000 Menschen in Jarabacoa. Die Umgebung ist von Bergen und Erdbeerfeldern geprägt. Jarabacao gilt als idealer Ausgangspunkt für eine zwei- bis dreitägige Tour zum Pico Duarte, dem mit 3098 m höchsten Gipfel des Landes. In der näheren Umgebung des Ortes befinden sich die zauberhaften Wasserfälle Saltos de Jimeboa und Saltos de Baiguate, zu denen sich eine Wanderung lohnt.

Puerto Plata

Puerto PlataAn der Nordküste der Dominikanischen Republik liegt die bezaubernde Stadt Puerto Plata. Die Stadt hat ca. 130.000 Einwohner und einen der bedeutendesten Häfen des Landes. Direkt östlich neben der Stadt liegen die beiden beliebten Ferienressorts Playa Dorada und Costa Dorada. Weiße Traumstrände laden zum Sonnen und Baden ein. Einen tollen Ausblick können Sie vom Pico Isabel de Torres genießen, dem Hausberg der Stadt, auf den eine Seilbahn hinaufführt. Auf dem Berg befindet sich ein botanischer Garten und eine Nachbildung der Christusstatue Cristo Redentor von Rio de Janeiro. Sehenswert sind das Bernsteinmuseum und die Festung nahe des Hafens, die ebenfalls ein Museum beherbergt. Das Zentrum Puerto Platas ist geprägt von bunten, typisch karibischen Häusern, teils mit überdachter Veranda. Östlich davon befindet sich die Rumfabrik der Familie Brugal, die ohne Voranmeldung besichtigt werden kann. Eine Probeverkostung ist inklusive.

Río San Juan

An der Nordküste in der Provinz María Trinidad Sánchez liegt der verträumte Ort Río San Juan. Vor allem wegen der bekannten Lagune Gri-Gri kommen gerne Touristen hierher. Diese gilt als kleines Naturwunder und liegt etwa 200 m vom Meer entfernt bei Río San Juan. Kristallklares Wasser fließt durch einen unterirdischen Fluss in das Lagunenbecken, Mangrovenbäume säumen das Ufer. Besonders beeindruckend ist das leuchtende Farbenspiel auf den Felsen, dass durch die Symbiose von Sonnenlicht und Reflexionen des Wassers ensteht. Darüber hinaus gibt es in der näheren Umgebung von Río San Juan viele malerische Strände, zu den schönsten gehören die Playa Caletón und die Playa Grande im Osten sowie die Playa Ermita und Bahía Esmeralda in westlicher Richtung.

Sosúa

SosúaAn der nördlichen Küste liegt die 70.000 Einwohner starke Stadt Sosúa. Der riesige feine Sandstrand Playa de Sosúa lockt viele Sonnenanbeter an. Sosúa setzt sich aus den drei Stadtteilen El Batey, Sosúa Abajo und Los Charamicos zusammen, die meisten Ferienanlagen und Hotels befinden sich in El Batey. Mehrere Tauchbasen bieten ihre Dienste an, die Unterwasserwelt bei Sosúa ist fantastisch und lädt zu Entdeckungstouren ein. Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit finden Sie etwas oberhalb der Stadt. Dort baut der deutsche Aussteiger Rolf Schulz seit 1990 an seiner Burg „Castillo Mundo King“. Eine fantasievolle Architektur und mehr als 1000 Kunstwerke und skurrile Skulpturen aus dem Nachbarstaat Haiti sorgen für Begeisterung bei allen Besuchern.

Samaná

An der Ostküste befindet sich die ca. 40.000 Einwohner starke Stadt Samaná in der gleichnamigen Provinz. Ursprünglich wurde die Stadt 1756 gegründet, 1946 wurde sie allerdings durch ein Feuer komplett zerstört. Deshalb bestimmen moderne Gebäude und Bauwerke das Stadtbild von Samaná. Das Herz der Stadt ist die Hafenpromenade, hier spielt sich das Leben ab. Restaurants, Bars, Clubs und viele verschiedene Geschäfte reihen sich entlang des „Malecón“. Sehenswert ist der Hafen, von dem aus Bootstouren zur Insel Cayo Levantado und Whale Watching Touren angeboten werden. Besonders während der Paarungszeit der Wale im Januar/ Februar lohnt sich die Whale Watching Tour.

Top 10 Hotels in der Dominikanischen Republik

Die meisten Urlauber buchen eine Pauschalreise in die Dominikanische Republik, bei der Flug und Hotel dabei sind. Es gibt viele Hotels aller Kategorien sowie Apartments und Ferienhäuser, die man sehr günstig mieten kann.

Playa Colibri Las Terrenas (Samaná), Dominikanische Republik
**** Playa Colibri Las Terrenas (Samaná), Dominikanische Republik 100% Weiterempfehlungsrate 7 Bewertungen 14 Nächte mit Frühstück ab 1084 €
GESAMT-WERTUNG
5,5/ 6
Secrets Royal Beach Punta Cana - Erwachsenenhotel Playa Punta Cana, Dominikanische Republik
Secrets Royal Beach Punta Cana - Erwachsenenhotel Playa Punta Cana, Dominikanische Republik 93% Weiterempfehlungsrate 334 Bewertungen 14 Nächte mit All Inclusive ab 2011 €
GESAMT-WERTUNG
5,5/ 6
IBEROSTAR Grand Hotel Bavaro - Erwachsenenhotel Playa Bavaro (Punta Cana), Dominikanische Republik
***** IBEROSTAR Grand Hotel Bavaro - Erwachsenenhotel Playa Bavaro (Punta Cana), Dominikanische Republik 92% Weiterempfehlungsrate 52 Bewertungen 14 Nächte mit All Inclusive ab 2665 €
GESAMT-WERTUNG
5,5/ 6
IBEROSTAR Hacienda Dominicus Bayahibe, Dominikanische Republik
IBEROSTAR Hacienda Dominic... *****
94% Weiterempfehlungsrate
5,4/ 6
Dreams Punta Cana Resort & Spa Playa Uvero Alto, Dominikanische Republik
Dreams Punta Cana Resort &...
96% Weiterempfehlungsrate
5,4/ 6
Luxury Bahia Principe Esmeralda, Don Pablo Collection Playa de Arena Gorda, Dominikanische Republik
Luxury Bahia Principe Esme...
97% Weiterempfehlungsrate
5,4/ 6
IBEROSTAR Bavaro Suites Playa Bavaro (Punta Cana), Dominikanische Republik
IBEROSTAR Bavaro Suites *****
95% Weiterempfehlungsrate
5,4/ 6
Luxury Bahia Principe Cayo Levantado - Erwachsenenhotel ab 18 J Isla Cayo Levantado (Samaná), Dominikanische Republik
Luxury Bahia Principe Cayo... *****
95% Weiterempfehlungsrate
5,4/ 6
IBEROSTAR Punta Cana Playa Bavaro (Punta Cana), Dominikanische Republik
IBEROSTAR Punta Cana ****
96% Weiterempfehlungsrate
5,3/ 6
Riu Palace Bavaro Playa de Arena Gorda, Dominikanische Republik
Riu Palace Bavaro *****
92% Weiterempfehlungsrate
5,3/ 6
Alle Top Hotel-Angebote ansehen

Das ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in der Dominikanischen Republik

Entlang der Küste ist es in der Dominikanischen Republik das ganze Jahr über herrlich warm. Lediglich in den Höhenlagen sind während des Winters Temperaturen bis hinunter zu 0°C möglich. Süd- und Ostküste sind trockene Regionen, während an der Nordküste im Winter Niederschläge zu erwarten sind. Regenzeit ist von Mai bis August, die Niederschläge sind dann allerdings eine willkommene Erfrischung und dauern auch nur kurz an. Ab September bis in den November hinein kann es in der Dominikanischen Republik stürmisch werden.

Die beste Reisezeit für einen Last Minute Urlaub in der Dominikanischen Republik liegt zwischen Dezember und April. Dann ist es warm und trocken und Sie können die karibischen Strände bei lachender Sonne genießen.

Unser Tipp für die Dominikanische Republik: Last Minute besonders günstig

Günstige Last Minute Schnäppchen gibt es außerhalb der Hochsaison zu ergattern. In der Regenzeit können Sie die Dominikanische Republik ebenso genießen wie zur Trockenzeit. Extrem günstige Reisen können zwischen September und November gebucht werden, vor allem für Aktivurlauber ist diese Reisezeit zu empfehlen, während Badeurlauber lieber auf andere Monate ausweichen sollten, da bei stürmischem Wetter das Schwimmen im Meer nicht ungefährlich ist.

WEITERE INFOS UND ANGEBOTE ZUM REISEZIEL DOMINIKANISCHE REPUBLIK

Reisen Dominikanische Republik  Flug Karibik Und Mittelamerika  All Inclusive Karibik Und Mittelamerika  

BESUCHER DIESER SEITE INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR FOLGENDE REISEZIELE

Karibik Und Mittelamerika Kuba Cancun