Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Hoteltipp der Woche Marokko Herbsturlaub an der spanischen Küste Last Minute an die Algarve Die Urlaubsspecials unserer Veranstalter Urlaub in besten Händen
< >

Tauchreisen – auf einer Tauchreise die exotischsten Tauchspots erkunden

Eine Tauchreise bietet herrliche Korallenriffe, Erlebnis pur beim Erkunden alter Schiffwracks und einer faszinierende Vielfalt von Fischen in allen schillernden Farben.
Wer einmal vom Tauchvirus infiziert ist, kehrt immer wieder zurück in die Tiefe, um die unglaubliche Vielfalt der Unterwasserwelt zu sehen und zu erleben. So bietet der Jahresurlaub an Strand und Meer immer eine Möglichkeit zusätzlich ein paar Tauchgänge unterzubringen.

Aber wie wäre es zur Abwechslung einmal mit einem kompletten Tauchurlaub?
Viele Tauchschulen sind einem Resort angeschlossen, die Unterkünfte für die Taucher bieten und ihrer Tauchreise so den gewünschten Rahmen bieten. Oftmals werden Pakete angeboten, die Unterkunft, Verpflegung und eine beliebige Anzahl von Tauchgängen beinhalten. Sie entscheiden, wie oft sie tauchen gehen wollen. Der Vorteil ist, je mehr Tauchgänge mit einem Veranstalter gebucht werden, desto günstigere Tarife ergeben sich.

Ein so genanntes „Liveaboard“ ist die ultimative Erfahrung im Bereich Tauchreisen. Sie begeben sich an Bord eines Bootes und Tauchen wird die Hauptbeschäftigung während ihrer Reise. Das Angebot bei Liveaboards reicht von ein paar Tagen bis zu zwei Wochen. Sie leben an Bord und können meist bis zu vier Tauchgänge an unterschiedlichen Plätzen pro Tag loggen. Hochgerechnet sind Liveaboards unter Berücksichtigung der Anzahl der Tauchgänge meist sehr günstig.
Viele Angebote einer Tauchreise gibt es von den Bahamas bis zu den Malediven über Australien, Mittelamerika und viele weitere Destinationen.