Scout24| AutoScout24| FinanceScout24| FriendScout24| ImmobilienScout24| JobScout24|
Das Reisebüro im Internet
Hoteltipp der Woche Madeira Reisegutscheine zu Weihnachten verschenken Hoteltipp der Woche Marokko Die Urlaubsspecials unserer Veranstalter Familientipp auf Fuerteventura Spanien-Urlaub im Garden Hotel
< >

Algerien Individualurlaub – individuelle Reisen nach Algerien

Bei einem Individualurlaub haben Sie die Möglichkeit einmal ganz selbstständig und ungebunden durch ein fremdes Territorium zu reisen. Mit einem Rucksack, guten Wanderschuhe und voller Energie können Sie Land und Leute so einmal ganz hautnah erleben und Dinge sehen, die Sie sonst nicht sehen würden. Unterkünfte, Hotels oder ganz einfach im Zelt übernachten – es steht Ihnen frei zu entscheiden.

Seit dem Bürgerkrieg im Jahre 1992 ist Algerien ein Reiseziel das mit Vorsicht zu genießen ist und vor allem Individualreisende sollten vor Reiseantritt genügend Vorsichtsmaßnahmen treffen. Jedoch wurde der Ausnahmenzustand am 24. Februar 2011 offiziell aufgehoben, womit die Sicherheit im Lande auch wieder zunimmt.

Reise in eine andere Zeit

In der Umgebung der Stadt Tamanrasset leben noch heute viele Ureinwohner ungestört von jeglicher Modernität und Sie finden hier Ruhe und Frieden, genau wie in Timimoun, welches das Vorzeigebeispiel einer Oasis ist. Salah ist eine ebenso interessante Stadt, die durch eine Sanddüne zweigeteilt wurde.

Die Küstenregionen Algeriens sind überwiegend bergig. Südlich des Tell Atlas liegt die Steppe, die weiter im Süden durch die Sahara begrenzt wird. In der Zentral-Sahara befinden sich die Ahaggar Berge, oder auch die Hoggar, eine Hochlandregion.

Algeriens wichtigste Städte sind Algiers, Oran, Constantine, Tizi Ouzu und Annaba. Das Klima unterliegt großen Schwankungen und Temperaturen von bis zu 50 Grad Celsius sind nicht unüblich, jedoch kühlt die Luft Nachts schnell ab. An der Küste und im nördlichen Teil Algeriens sind vermehrte Niederschläge normal, was auch der Grund für die hohe Fruchtbarkeit des Landes ist. In den Sommermonaten fällt jedoch kaum Niederschlag.